Php als Module UND als Konsole installieren

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
wuschba
Posts: 10
Joined: 2007-05-06 10:52

Php als Module UND als Konsole installieren

Post by wuschba » 2007-05-06 10:59

Hi. Ich habe neuerdings einen V-Server bei 1und1 (Suse 9.3) und wollte die darauf befindliche, etwas ältere Software aktualisieren.

Das hat bisher - nach Umschiffung einiger Klippen - auch gut geklappt, die neuste PHP-Version verträgt sich mit dem Apache2 und spuckt fleissig Webseiten aus ;-)

Komisch ist nur, dass auf der Konsole immer noch die alte PHP-Version zu finden ist (php -v -> Version 4.3.10, installiert ist aber 4.4.7, was auch für die Webseiten genutzt wird). Ist jetzt kein Beinburch, aber ich würde es einfach gerne verstehen, warum das so ist.

Im Prinzip habe ich gemacht:

Code: Select all

$ './configure' '--prefix=/usr' '--datadir=/usr/share/php' '--mandir=/usr/share/man' '--bindir=/usr/bin' '--libdir=/usr/share' '--includedir=/usr/include' '--sysconfdir=/etc' '--with-_lib=lib' '--with-config-file-path=/etc' '--with-exec-dir=/usr/lib/php/bin' '--disable-debug' '--enable-inline-optimization' '--enable-memory-limit' '--enable-magic-quotes' '--enable-safe-mode' '--enable-sigchild' '--disable-ctype' '--disable-session' '--without-mysql' '--disable-cli' '--without-pear' '--with-openssl' '--with-apxs2=/usr/sbin/apxs2-prefork' 'i586-suse-linux' 
$ make
$ libtool --finish libs
$ make install
Die alte php-Binary befindet sich in /usr/bin/, sollte also doch eigentlich durch '--bindir=/usr/bin' überschrieben werden, oder? Es werden keine Warnungen oder Fehler ausgespuckt, die irgendwelche Rückschlüsse ziehen lassen.

dtdesign
Posts: 391
Joined: 2006-09-05 21:12
Location: Berlin

Re: Php als Module UND als Konsole installieren

Post by dtdesign » 2007-05-06 11:06

Liegt die "alte" PHP-Binary eventuell in /usr/sbin (wieso auch immer die dort liegt und wieso auch immer du als root rumläufst *g*)?

Was ist wenn du '/usr/bin/php -v' ausführst? Zeigt der dann deine neue oder alte PHP-Binary?

Gruß
dtdesign

Edit: Du hast einen Fehler im Configure: '--disable-cli', CLI -> Command Line Interface. Ergo kann die neue PHP-Version nicht als CLI-Binary vorhanden sein, weil du diese explizit deaktiviert hast...

wuschba
Posts: 10
Joined: 2007-05-06 10:52

Re: Php als Module UND als Konsole installieren

Post by wuschba » 2007-05-06 11:40

Hi dtdesign, danke für Deine schnelle Antwort!

Ich laufe als root rum, weil das "mein" virtueller Server ist ;-) Ist das ein Problem?

/usr/bin/php -v ist die alte Version. In /usr/sbin/ ist keine php vorhanden.

Ach CLI heißt Command Line Interface 8) Okay. Das wars natürlich... :oops: Ich kenne noch viele andere Bedeutungen für diese Abkürzung und hatte mir daher keine Gedanken gmacht, sondern einfach erstmal die urprünglichen Parameter aus der configure, die phpinfo angezeigt hat, übernommen, um dann später zu schauen, was ich brauche.

Supervielendank!