Migration qmail auf postfix

Anonymous

Migration qmail auf postfix

Post by Anonymous »

Hallo zusammen,

bei der Suche bei G**gle bin ich auf dieses Forum gestossen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich betreibe zur Zeit einen vServer bei Hosteurope und möchte gerne zu einem Dedicated Server umziehen (nicht bei Hosteurope). Derzeit setze ich QMail ein, möchte aber auf dem neuen Server Postfix einsetzen. Das alte System benutzt Plesk 7.5.4, das neue System wird kein Plesk einsetzen.

Wie kann ich die Migration der alten Postfächer am besten durchziehen ?

Danke im Voraus,
Markus
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Migration qmail auf postfix

Post by daemotron »

Die Postfächer ansich haben mit dem MTA nichts zu tun, der befüllt sie nur. Wenn die Postfächer heute schon im Maildir-Format vorliegen, kannst Du sie so wie sie sind packen und auf den neuen Server transferieren. Wenn Du dann einen Maildir-kompatiblen MRA wie Courier oder Dovecot einsetzt, ist der Punkt schon mal abgehakt.

Bei den Account-Informationen, Aliasen etc. sieht das schon ein bisschen komplizierter aus. Wo sind die den heute gespeichert? In BDB-Files, MySQL, LDAP,...? Im Zweifel können Postfix, courier-authlib und cyrus-sasl mit ziemlich vielen Datenquellen anständig umgehen...

EDIT: Oops, das mit Plesk hatte ich überlesen. OK, Deine Postfächer liegen im Maildir-Format vor (da Plesk auf Courier IMAPd zurückgreift), und die Account-Informationen sind in MySQL hinterlegt. Am wenigsten Arbeit hast Du, wenn Du die Postfächer rüberkopierst, einen Dump der MySQL-Datenbank (oder der relevanten Tabellen) rüberziehst und dann Courier-Authlib, Cyrus-SASL und Postfix an die MySQL-Datenbank dranhängst.
Top