Kopfschmerzen...

Alles was sonst Nirgends passt

Welchen MDA/MRA setzt Ihr ein?

Courier + Maildrop
14
61%
Cyrus
9
39%
 
Total votes: 23

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Kopfschmerzen...

Post by daemotron » 2007-05-02 15:02

... bereitet mir gerade die Entscheidung, wie das künftige Setup meines Mailservers aussehen soll. Für einen MTA hab ich mich schon entschieden - da ich mich nur mit Postfix einigermaßen auskenne, kommt auch nur der in Frage 8) . Dazu dann noch policyd-weight und amavisd-new mit ClamAV und SpamAssassin (mit Pyzor/Razor/DCC).

Soweit alles gut - nur bei der Wahl von MDA und MRA hänge ich ein bisschen. Zur Wahl stehen Courier + Maildrop + Postfix Admin und Cyrus (+ Cyrus :wink:) + Web-cyradm. Erfahrung habe ich mit beiden gleich wenig (es reicht halt für den Normalbetrieb), so dass das diesmal als Selektionskriterium wegfällt. Hier mal die Argumente (pro und contra), die mir bisher zu den beiden eingefallen sind:
    [b]Courier + Maildrop + Postfix Admin[/b]
  • + Ablage im Maildir-Format
  • + Einfache Konfiguration des MRA
  • - Kein Protokoll für serverseitige Filterregeln
  • - Maildrop-Regel-Konfiguration ist etwas fummelig und der Endanwender ist außen vor
    [b]Cyrus + Webcyradm[/b]
  • + Protokoll für serverseitige Regeln (SIEVE)
  • + Regel-Konfiguration mit SIEVE-fähigem Client möglich => Endanwender kann Regeln selber erstellen
  • - Dokumentation von Cyrus ist eher dünn
  • - Konfiguration des MRA ist etwas komplizierter
Die genannten Punkte sind natürlich z. T. subjektiv geprägt
Beide Pakete in meiner Distribution (Gentoo) haben sich in letzter Zeit nicht mit Ruhm bekleckert, was die Maintenance anging - auch das bringt mich also in meiner Entscheidung nicht weiter.

Vielleicht könnt Ihr ja noch das eine oder andere Argument ergänzen - insbesondere würde mich aber die Meinung von Nutzern mit längerer Erfahrung mit einem der beiden (oder besser gleich allen beiden?) interessieren - seid Ihr mal von einem zum anderen umgestiegen, was waren die Beweggründe? Freue mich schon auf Eure Antworten.

User avatar
nyxus
Posts: 626
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Kopfschmerzen...

Post by nyxus » 2007-05-02 16:10

Für Maildrop meine ich mich an ein Plugin für Squirrelmail zu erinnern, mit dem die User selbst ihre Regeln erstellen können.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Kopfschmerzen...

Post by Roger Wilco » 2007-05-02 17:54

Also von den beiden gegebenen Setups würde ich Cyrus IMAP wählen, allein schon weil ich Sieve für klar überlegen gegenüber Maildrop halte. Außerdem ist das Setup IMHO auch nicht schwieriger zu meistern, als Courier IMAP. Bei mir läuft Cyrus IMAP zusammen mit Exim (auf einem Gentoo-System ;)) seit Jahren rund und bisher hatte ich keine Probleme. Auch von dem Berkley DB Bug in den Ebuilds bin ich verschont geblieben. ;)

Wenn du offen für Neues bist oder etwas experimentieren willst, kann ich die Dovecot IMAP (+ Sieve Plugin) empfehlen. Es speichert die Mails ebenfalls im Maildir-Format allerdings mit zusätzlichen Index- und Header-Caches, also wie Cyrus IMAP es auch macht. Als Authentifikationsbackend können verschiedene Quellen benutzt werden (relationale DB, PAM, LDAP...) oder auch mehrere gleichzeitig, was je nach Setup sehr schön ist.

gierig
Posts: 292
Joined: 2002-10-15 16:59
Location: WHV

Re: Kopfschmerzen...

Post by gierig » 2007-05-02 21:09

Cyrus, schon alleine wegen Sieve :-)
Probs hatte ich nur einmal das war bei einem Umzug auf einen anderen Server
mit ner anderen BerkleyDB. Seitdem mach ich ich nur noch plainText Dumps der
Cyrus Datenbank (gibst hier im forum tips zu).

Klar duch das Datenbank format ist man schon auf ein Frontend angewiesen
aber dank guter Perl Module und PHP Module kann mann da recht einfach
was selber striken (oder gleichwebCyrasm was ich für gut befinde).


Diese PRO/CONTRA Maildir Diskusion halte ich im übrigen für Überflüssig.
Über sowas wurde sich schon zu BBS/FIDO zeiten zuviel Diskutiert (Uralt MSG oder Squish format für die Massage base.).

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Kopfschmerzen...

Post by daemotron » 2007-05-03 08:21

Hallo,

vielen Dank für Eure Anregungen. Dovecot werde ich auf jeden Fall mal im Auge behalten, aber für's erste wird's wohl Cyrus werden.

@Nyxus: Jo, das Plugin existiert, scheint aber seit 2004 eine Projekt-Leiche zu sein

@Roger Wilco: Bug ist gut... irgendwie scheint aber der Maintainer abhanden gekommen zu sein - einen Patch gibt's ja :roll: Welchen ebuild hast Du denn verwendet - den letzten stabilen cyrus (2.2.x) oder einen von den maskierten (2.3.x)?

@gierig: Maildir ist nur deshalb für mich ein Plus, weil die bestehenden Accounts eben schon so vorliegen - da würde ich mir also den Zirkus ersparen, das Zeugs irgendwie in Cyrus reinzubekommen (hatte da an fetchmail gedacht).

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Kopfschmerzen...

Post by Roger Wilco » 2007-05-03 08:45

jfreund wrote:Welchen ebuild hast Du denn verwendet - den letzten stabilen cyrus (2.2.x) oder einen von den maskierten (2.3.x)?
Version 2.2.x.