bash , nohub und PHP

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
wichtel
Posts: 28
Joined: 2003-02-11 20:50
Location: FI-Porvoo

bash , nohub und PHP

Post by wichtel »

Hallo liebe Community,

irgendwie sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht, scheinbar war die letzte Nacht zu lang und ich muss noch was fertig machen, bevor ich ins Wochenende gehen kann.

Ich habe auf meinem Rootie bisher ein kleinen Server genutzt um von Fahrzeugen Positionsdaten zu erhalten, nun sind etliche Fahrzeuge dazu gekommen und ich möchte das Serverscript mehrfach ausführen.

Da es aber lästig ist die Scripte alle einzeln zu starten, dachte ich mir, ich schreibe mal eben ein kleines Bah-Script, welches alle Server startet:

Code: Select all

#!/bin/bash
#Programm utsserver.sh

# PORT 6200
/usr/bin/nohup /usr/bin/php /home/www/web4/html/uts/track_tmo.php >> /dev/null &
echo "TMO -> PORT 6200 gestartet!"

# PORT 6201
/usr/bin/nohup /usr/bin/php /home/www/web4/html/uts/track_wenzel.php >> /dev/null &
echo "WENZEL -> PORT 6201 gestartet!"

# PORT 6202
/usr/bin/nohup /usr/bin/php /home/www/web4/html/uts/track_diepold.php >> /dev/null &
echo "DIEPOLD -> PORT 6202 gestartet!"

# PORT 6203
/usr/bin/nohup /usr/bin/php /home/www/web4/html/uts/track.php >> /dev/null &
echo "ALLGEMEIN -> PORT 6203 gestartet!"

# PORT 6204
/usr/bin/nohup /usr/bin/php /home/www/web4/html/uts/track_gastro.php >> /dev/null &
echo "GASTRO -> PORT 6204 gestartet!"

# PORT 6211
/usr/bin/nohup /usr/bin/php /home/www/web4/html/uts/track_sgk8511.php >> /dev/null &
echo "SGK8511 -> PORT 6211 gestartet!"

# PORT 6211
/usr/bin/nohup /usr/bin/php /home/www/web4/html/uts/track_sgk8225.php >> /dev/null &
echo "SGK8225 -> PORT 6225 gestartet!"

# PORT 6300
/usr/bin/nohup /usr/bin/php /home/www/web4/html/uts/track_utsdemo.php >> /dev/null &
echo "SGK8225 -> PORT 6300 gestartet!"

exit 0
Leider funktioniert das nicht so wie ich mir das vorgestellt habe, denn es erscheinen bei direktem Aufruf folgende Fehlermeldungen:
pXXXXXXXXXX:~ # utsserver.sh
-bash: utsserver.sh: command not found
Wenn ich daas Script mit einem vorgestelltem bash utsserver.sh anspreche kommen folgende Meldungen:
pXXXXXXX:~ # bash utsserver.sh
: command not found4:
TMO -> PORT 6200 gestartet!
: command not found7:
WENZEL -> PORT 6201 gestartet!
: command not found10:
DIEPOLD -> PORT 6202 gestartet!
: command not found13:
ALLGEMEIN -> PORT 6203 gestartet!
: command not found16:
GASTRO -> PORT 6204 gestartet!
: command not found19:
SGK8511 -> PORT 6211 gestartet!
: command not found22:
SGK8225 -> PORT 6225 gestartet!
: numeric argument required: 0
Kann mir mal wer auf die Sprünge helfen?

Habe das Forum schon nach BASH und so weiter abgesucht, von den 900 Ergebnissen habe ich die ersten 90 angeschaut, habe aber nichts wirklich hilfreiches auf die Schnelle gefunden.

Lieben Gruss aus zur zeit Finnland

Andy alias wichtel
juergen
Posts: 133
Joined: 2004-03-30 14:44

Re: bash , nohub und PHP

Post by juergen »

pXXXXXXXXXX:~ # utsserver.sh
-bash: utsserver.sh: command not found
Dein Skript ist nicht im Pfad. Probiere mal:
./utsserver.sh

pXXXXXXX:~ # bash utsserver.sh
: command not found4:
TMO -> PORT 6200 gestartet!
: command not found7:
WENZEL -> PORT 6201 gestartet!
: command not found10:
DIEPOLD -> PORT 6202 gestartet!
: command not found13:
ALLGEMEIN -> PORT 6203 gestartet!
: command not found16:
GASTRO -> PORT 6204 gestartet!
: command not found19:
SGK8511 -> PORT 6211 gestartet!
: command not found22:
SGK8225 -> PORT 6225 gestartet!
: numeric argument required: 0
Dein Skript enthält ganz sicher Carriage Returns (0x0d) zusätzlich zu den Unix Linefeeds (0x0a), da du es mit einem Windows-Editor erstellt hast. Probiere mal

dos2unix DEINSCRIPT
dtdesign
Posts: 391
Joined: 2006-09-05 21:12
Location: Berlin

Re: bash , nohub und PHP

Post by dtdesign »

Ansonsten, um das Script ohne ./ aufzurufen, kannst du es auch mit einem symlink in /usr/sbin verfrachten. Empfehlen würde ich es allerdings nicht, ausser du startest dafür extra eine Screensession mit einem beliebigen Benutzer via su - <username> ;)

Gruß
dtdesign
wichtel
Posts: 28
Joined: 2003-02-11 20:50
Location: FI-Porvoo

Re: bash , nohub und PHP

Post by wichtel »

Hey, Danke für Eure Tipps, nun habe ich eben mal geschaut und alle scripte waren gestartet.

Die Fehlermeldungen kamen nur wegen dem blöden Windows.

Schönes Wochenende.

Lieben Gruss aus Finnland

Andy alias wichtel