Festplatte voll ?!

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
me_2
Posts: 33
Joined: 2006-03-05 11:29

Festplatte voll ?!

Post by me_2 » 2007-04-17 07:12

Hallo,

ich habe das Problem, dass ich bei meiner letzten Routineuntersuchung vom Server festgestellt habe, dass der Server festplattenmäßig ausgelastet ist.

server:~# df
Filesystem 1K-blocks Used Available Use% Mounted on
/dev/md1 75822312 72998064 0 100% /
tmpfs 501268 4 501264 1% /dev/shm
/dev/md0 101018 7606 88196 8% /boot

Wie ist das möglich? Ich habe bisher immer 1 - 2 gb Speicherplatz gehabt.
Und von den 75822312 Blöcken sind doch rehcnerisch jetzt noch um die 2500000 Blöcke frei...
Syslog ist mir leider auch keine große Hilfe, da sie überspült wurde mit foldenden Meldungen:
Apr 16 06:26:31 server postfix/cleanup[17889]: warning: 7FD1022D336: write queue file: No space left on device
Apr 16 06:26:31 server postfix/pickup[15939]: warning: maildrop/046626A80C0: Error writing message file
Apr 16 06:26:31 server postfix/pickup[15939]: 7FFB922D336: uid=0 from=<root>
Apr 16 06:26:31 server postfix/cleanup[17755]: 7FFB922D336: message-id=<20070416024001.7FFB922D336@mail.server.de>


ich bin im Moment wirklich etwas überfragt, da ich täglich mich für eine Minute einlogge um Sicherheitsupdates einzuspielen...


Mit freundlichen Grüßen,

Bärbel Brummel

ntars
Posts: 3
Joined: 2006-08-26 12:26
Location: Dornbirn - Vorarlberg - Österreich

Re: Festplatte voll ?!

Post by ntars » 2007-04-17 08:18

Servus, was läuft denn alles auf dem Server?

Wie schauts mit den Verz. /tmp, /temp usw. aus?

Code: Select all

df -h
ist einfach zu lesen ;-)

me_2
Posts: 33
Joined: 2006-03-05 11:29

Re: Festplatte voll ?!

Post by me_2 » 2007-04-17 09:11

Hallo.

Danke für den Tip mit df -h, habe bei der Gelegenheit mir fliech df --help zu Gemüte geführt ;)

Tja aber das Problem ist folgendes:

Code: Select all


Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
/dev/md1               73G   69G     0 100% /
tmpfs                 490M  4.0K  490M   1% /dev/shm
/dev/md0               99M  7.5M   87M   8% /boot

Also wir haben hier eine Differenz von 4G. Es wird used 100% angezeigt, obwohl ja noch massig Platz wäre. habe nun auch ein algtes backup gelöscht vom Server, welches etwa 1GB groß war, somit müsste doch zumindest 1GB frei sein.

Ja auf die Idee mit tmp kam ich auch schon, alles soweit in Ordnung in den temporären Verzeichnissen.

Hat vllt. sonst noch jemand eine Ahnung?

Code: Select all

pstree
?─┬─amavisd-new───2*[amavisd-new]
  ├─apache2───109*[apache2]
  ├─courierlogger───authdaemond.pla───authdaemond.pla
  ├─4*[courierlogger]
  ├─4*[couriertcpd]
  ├─cron─┬─cron───sh───mail
  │      ├─cron─┬─s4fbackup───mysqlhotcopy
  │      │      └─sendmail───postdrop
  │      └─cron───sh───sa-learn
  ├─events/0
  ├─freshclam
  ├─6*[getty]
  ├─java
  ├─khelper
  ├─8*[kjournald]
  ├─klogd
  ├─ksoftirqd/0
  ├─kswapd0
  ├─kthread─┬─aio/0
  │         ├─ata/0
  │         ├─kblockd/0
  │         ├─khubd
  │         ├─kseriod
  │         ├─md0_raid1
  │         ├─md1_raid1
  │         ├─2*[pdflush]
  │         ├─scsi_eh_0
  │         └─scsi_eh_1
  ├─loop0
  ├─loop1
  ├─loop2
  ├─loop3
  ├─loop4
  ├─loop5
  ├─master─┬─2*[cleanup]
  │        ├─flush
  │        ├─pickup
  │        ├─qmgr
  │        ├─2*[smtp]
  │        ├─tlsmgr
  │        └─trivial-rewrite
  ├─mdadm
  ├─migration/0
  ├─mysqld_safe───mysqld_safe───mysqld
  ├─nscd
  ├─openvpn
  ├─spamd───spamd
  ├─sshd───sshd───bash───pstree
  ├─syslogd
  ├─watchdog/0
  └─xinetd
Die loops sind verschlüsselte, eingehängte Verzeichnisse. Ansonsten läuft wirklich aktiv OpenVPN, Apache, MySQL sowie der Mailserver. Login zum Server ist einzig über SSH via keyfile möglich und über OpenVPN gesichert.

Mit freundlichen Grüßen,

Bärbel Brummel

r. u. serious
RSAC
Posts: 93
Joined: 2006-06-10 14:17

Re: Festplatte voll ?!

Post by r. u. serious » 2007-04-17 09:32

Klingt so als ginge es um die reserved blocks. Kannst mit tune2fs -m ändern (default sind 5 %). Wenn du es auf 2 änderst, und unmittelbar danach mehr freien Platz angezeigt bekommst...


Eine andere Möglichkeit:

http://batleth.sapienti-sat.org/project ... 3-faq.html
Q: 'df' command says partition is full, while 'du' reports free space

Theodore Ts'o, the ext2 developer, said:

The standard cause for this is some user process keeping a deleted file open. When this happens, the space is not visible via 'du', since the file is no longer visible in the directory tree. However, the space is still used by the file until it is deallocated, and that can only happen once the last process which has the file open either closes its file descriptor to the file, or the process exits. You can use the lsof program to try to find which process is keeping an open file. Usually it's some log file, or some large data base file which gets rotated out, but some older process are still keeping the log file open.

EdRoxter
Posts: 483
Joined: 2006-01-06 03:23
Location: Neben Bonn

Re: Festplatte voll ?!

Post by EdRoxter » 2007-04-17 13:21

Was sagt dir lsof? Es gab hier mal irgendwo einen Post, wo es ein Problem mit geöffneten Dateien war.. Ich find's allerdings nicht.