Mails von unserem Host landen im Spamordner des Adressaten.

pocopelli
Posts: 52
Joined: 2006-05-12 14:13

Mails von unserem Host landen im Spamordner des Adressaten.

Post by pocopelli »

Tach,

die Mails, die wir über unseren externen Host versenden landen bei bestimmten Adressaten immer im Spamordner (beispielsweise bei GMX). Im Quelltext der ankommenden Mails auf dem anderen Host steht u.a. immmer

Received: from static.11-222-222-111.clients.your-server.de (EHLO unseredomain.de)
Kann einer sagen, was man in welchen postfix-conf-Detaien umstellen muß , damit bei received nur noch unsere Domain steht. Oder liegt es eventuell an noch was anderem, dass unsere Mails als Spam gewertet werden. Wir sind in keiner "Spamdatenbank" im Netz gelistet.

Dank euch für eure Hilfe.

Gruß

Poc
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Mails von unserem Host landen im Spamordner des Adressaten.

Post by flo »

Reverse DNS ...
Top

elch_mg
Posts: 302
Joined: 2006-01-23 19:14
Location: 41063

Re: Mails von unserem Host landen im Spamordner des Adressaten.

Post by elch_mg »

Paste mal die kompletten Header von ein, zwei Mails hier hinein - am besten solche, bei denen aufgeschlüsselt drin steht, wofür es Punkte gab.
Top

Anonymous

Re: Mails von unserem Host landen im Spamordner des Adressaten.

Post by Anonymous »

flo wrote:Reverse DNS ...
Genau, pass am Besten deinen Reverse DNS an!
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Mails von unserem Host landen im Spamordner des Adressaten.

Post by flo »

Solang überhaupt ein Reverse-Eintrag da ist, ist das grundsätzlich halb so schlimm - schlimer ist es, wenn gar keiner da ist oder der Reverse-Eintrag vorwärts auf eine andere IP zeigt, also nicht korrekt ist.

Ich würde da wirklich mehr forschen, inwiefern der Inhalt oder die äußere Form der Mail eventuell Probleme macht.

flo.
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Mails von unserem Host landen im Spamordner des Adressaten.

Post by daemotron »

Received: from static.11-222-222-111.clients.your-server.de (EHLO unseredomain.de
Das erklärt es im Prinzip schon - GMX markiert Mails dann als Spam, wenn der Reverse-Eintrag zur IP des sendenden Hosts nicht zum FQDN aus HELO/EHLO passt. Der Reverse-DNS-Eintrag sieht für mich wie ein Default-Eintrag von Hetzner aus - das lässt sich aber über deren Webinterface problemlos korrigieren.
Top

pocopelli
Posts: 52
Joined: 2006-05-12 14:13

Danke

Post by pocopelli »

Hilft mir auf jeden Fall weiter.
Sehr hilfreiches Forum !

Euch allen schöne Ostern.
Top