Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

momai
Posts: 24
Joined: 2007-01-02 11:07

Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by momai »

Hallo,

was muss ich machen damit ich mit Fetchmail direkt eMails über den lmtp Socket an Cyrus übergeben kann? Was genau muss ich in die .fetchmailrc eintragen damit er mir das an die richtigen user übergibt. Weil ich verwende ein System mit virtuellen Usern und ich weis eben nicht genau was ich da in die .fetchmailrc reinschreiben soll.

Gibt es die möglich bestimmte Mails zu Filtern bzw. in einzelne IMAP-Ordner zu versenken z.B. über sieve.

Vielleicht habt ihr für beides ein Beispielskript bzw. eine Lösung.


.momai
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by flo »

Schieb die Mails in den lokalen SMTP-Server - die Direkteinlieferung ist wegen der Rechte etwas problematisch, müsste aber auch laufen, wenn der fetchmail als cyrus läuft und Du den Socket als smtphost angibst.

Für Sieve, musst Du das natürlch einschalten, dann die Mails per lmtp einliefern (per procmail arbeitet nicht mit sieve zusammen) und dann kannst Du Scripte gemäß der Doku erstellen - eine Alternative ist die Installation von Squirrelmail mit Zusatzpaket "Filter", dann kannst Du die sieve-Rules zusammenklicken, das funktioniert auch und deckt die meisten Fälle mit ab.

flo.
Top

momai
Posts: 24
Joined: 2007-01-02 11:07

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by momai »

kannst du mir vielleicht mal ein kleine beispiel .fetchmailrc hier ins forum posten?

kann ich dann mit Sieve die Mails von Fetchmail in Unterordner einen Postfaches verschieben?

.momai
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by flo »

Code: Select all

poll <mailserver> protocol pop3 user "<username>" pass "<password>" is "<localusername>" smtphost "/var/imap/socket/lmtp"
3. Treffer Google, weder überprüft noch getestet ... also den fetchmail am besten mit "-a -k -v" aufrufen :-)
Top

momai
Posts: 24
Joined: 2007-01-02 11:07

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by momai »

Dankeschön für deine Bemühungen...

werde das ganze gleich mal ausprobieren aber mir ist aufgefallen das das irgendwie an den "localusername" verschoben wird. Aber ich habe doch virtuelle User kann ich da auch foo@foobar.tld eingeben?


.momai
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by flo »

Woher soll cyrus Deine virtuellen Benutzer kennen?

Möchtest Du die virtuellen Adressen benutzen, nimm SMTP her, das ist aufgrund der Rechte eh einfacher.

flo.
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by Roger Wilco »

momai wrote:was muss ich machen damit ich mit Fetchmail direkt eMails über den lmtp Socket an Cyrus übergeben kann?
Benutzer "cyrdeliver" (bei manchen Distributionen nur "deliver") als MDA. In der fetchmailrc musst du dann noch angeben, bei welchem Benutzer die Mails eingeliefert werden sollen.
Top

momai
Posts: 24
Joined: 2007-01-02 11:07

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by momai »

also hab es jetzt über den lmtp socket gemacht und einfach als benutzer die email adresse angegeben des virtuellen users


zu crydeliver, ich benutzen den gar nicht mach es ausschließlich nur über LMTP...

so jetzt noch eine Frage wie kann ich mit Hilfe von sieve, mails von fetchmail an einen Mailbox Unterordner verschieben und zwar automatisch nach dem sie fetchmail per pop3 vom entfernten Server geholt hat.


.momai
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by flo »

sieveshell sollte Dir da weiterhelfen:

Code: Select all

Usage:
    sieveshell [--user=*user*] [--authname=*authname*] [--realm=*realm*]
    [--exec=*script*] *server*

    sieveshell --help

Options:
    -u *user*, --user=*user*
        The authorization name to request; by default, derived from the
        authentication credentials.

    -a *authname*, --authname=*authname*
        The user to use for authentication (defaults to current user).

    -r *realm*, --realm=*realm*
        The realm to attempt authentication in.

    -e *script*, --exec=*script*
        Instead of working interactively, run commands from *script*, and
        exit when done.
Beispielscript:

Code: Select all

require ["fileinto", "reject"];

# If subject contains Linux then put it on the "Linux" box.
if header :contains "Subject" "Linux" { fileinto "INBOX.Jobs"; stop; }
Wie gesagt, ich mach das inzwischen per squirrelmail, ich weiß nicht, ob Du das überlesen hast!?
Top

momai
Posts: 24
Joined: 2007-01-02 11:07

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by momai »

wo wird den die Datei mit dem Sieve-Skript abgelegt damit sie auch funktioniert?


.momai
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Fetchmail direkt an Cyrus über lmtp

Post by flo »

Top