Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
nixkoenner
Posts: 3
Joined: 2007-03-22 14:11

Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Post by nixkoenner » 2007-03-22 14:24

Hi!

Ich hab Debian Etch laufen und Xampp 1.3 Apache
Ich habe 12 vHosts(IP-Based, weil ich noch über ftp zugreifen will) erstellt und in die hosts eingetragen, jetzt kann ich auf dem Server lokal auf die Seiten mit ihren Web-Addressen zugreifen(lynx)! Auch von meinem Linux Rechner(Kubuntu 6.1 Edgy Eft) kann ich mit den Web-Addressen zugreifen, aber alle Windows-Rechner (XP SP2) können nur über die virtuelle IP von den Websites zugreifen!
Muss ich einen eigenen DNS Server laufen lassen? Ich hab bind9(vers. 9.3.4) aufm Server aber da blick ich bei keinem HowTo durch, wie man das einrichtet.
Funktioniert das nicht über die vHosts, oder warum funzt das beim Kubuntu rechner??

Das Netzwerk hängt nicht am Internet und soll auch nie ans Netz kommen, ist nur ein kleines Projekt!

:roll: Hilfe

Bei Bedarf kann ich auch confs posten

tomotom
Posts: 330
Joined: 2006-09-22 13:37

Re: Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Post by tomotom » 2007-03-22 15:06

nixkoenner wrote:...
Muss ich einen eigenen DNS Server laufen lassen?
...
Ja, es geht local aber auch mit der /etc/hosts Datei und in Deinem Fall ist es vermutlich die einfachste Lösung. Dort trägst Du Deine Domains zur entsprechenden IP ein.

nixkoenner
Posts: 3
Joined: 2007-03-22 14:11

Re: Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Post by nixkoenner » 2007-03-22 15:19

das ist meine hosts datei, lokal funktioniert sie und auch über den Kubuntu Laptop, aber die Windowsrechner können die webaddresse nicht auflösen. Muss ich bei windows Gateway oder DNS einrichten(ich habs zwar schon getestet, aber vllt. hab ich einen Fehler gemacht, deswegen schreib ich mal nicht wie ich wo was eingetregen haben!

Code: Select all

127.0.0.1       localhost
127.0.1.1       schulung.test
192.168.1.48    www.schulung.test schulung.test
192.168.1.1     www.platz1.schulung.test platz1.schulung.test
192.168.1.2     www.platz2.schulung.test platz2.schulung.test
192.168.1.3     www.platz3.schulung.test platz3.schulung.test
192.168.1.4     www.platz4.schulung.test platz4.schulung.test
192.168.1.5     www.platz5.schulung.test platz5.schulung.test
192.168.1.6     www.platz6.schulung.test platz6.schulung.test
192.168.1.7     www.platz7.schulung.test platz7.schulung.test
192.168.1.8     www.platz8.schulung.test platz8.schulung.test
192.168.1.9     www.platz9.schulung.test platz9.schulung.test
192.168.1.10    www.platz10.schulung.test platz10.schulung.test
192.168.1.11    www.platz11.schulung.test platz11.schulung.test
192.168.1.12    www.platz12.schulung.test platz12.schulung.test

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1     ip6-localhost ip6-loopback
fe00::0 ip6-localnet
ff00::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
ff02::3 ip6-allhosts

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Post by oxygen » 2007-03-22 15:27

Ich versteh kein Wort vom dem was du da schreibst. Versuchs nochmal verständlich.

Was hast du vor?
Was hast du bereits eingerichtet?
Was funktioniert nicht?

tomotom
Posts: 330
Joined: 2006-09-22 13:37

Re: Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Post by tomotom » 2007-03-22 15:33

Du musst auf dem ext. Win Rechner angeben welcher Rechner die Namen auflösen soll, also den mit der hosts Datei.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Post by Roger Wilco » 2007-03-22 19:00

tomotom wrote:Du musst auf dem ext. Win Rechner angeben welcher Rechner die Namen auflösen soll, also den mit der hosts Datei.
Ohne Nameserver auf dem Rechner wird das aber nichts. Allerdings ist das recht wenig Aufwand. dnsmasq etwa kann die Einträge aus /etc/hosts einlesen und Nameserver für das lokale Netz spielen.

dotme
Posts: 150
Joined: 2004-12-15 16:48

Re: Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Post by dotme » 2007-03-22 19:30

Code: Select all

notepad %SystemRoot%/system32/drivers/etc/hosts

tomotom
Posts: 330
Joined: 2006-09-22 13:37

Re: Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Post by tomotom » 2007-03-22 19:32

Roger Wilco wrote:
tomotom wrote:Du musst auf dem ext. Win Rechner angeben welcher Rechner die Namen auflösen soll, also den mit der hosts Datei.
Ohne Nameserver auf dem Rechner wird das aber nichts. Allerdings ist das recht wenig Aufwand. dnsmasq etwa kann die Einträge aus /etc/hosts einlesen und Nameserver für das lokale Netz spielen.
Ich meinte, mich zu erinnern, dass ich es selber mal so gemacht hätte, als schnelle Lösung - evt. täusche ich mich auch und es geht doch nur mit Nameserver, oder läuft es schon?

nixkoenner
Posts: 3
Joined: 2007-03-22 14:11

Re: Problem Apache im Lan mit Name-Adresse

Post by nixkoenner » 2007-03-23 08:38

oxygen wrote: Ich versteh kein Wort vom dem was du da schreibst. Versuchs nochmal verständlich.
Ich dachte ich hätte mich eigtlich klar ausgedrückt
oxygen wrote: Was hast du vor?
Ich will im Lan einen Webserver einrichten um, lokal, von verschieden Rechnern Seiten hochladen zu können!
oxygen wrote: Was hast du bereits eingerichtet?
Meine Xampp Webserver läuft und ich kann die Standard Seiten die ich für jeden vHost eingerichtet habe(Ip-Based vHosts), lokal auf dem Server mit Lynx betrachten.
Außerdem kann ich mit einem Kubuntu Laptop, über ein Switch die Seiten anschauen! Auf dem Laptop ist auch Xampp, aber nicht am laufen! In der hosts von Xampp sind die Seiten auch eingetragen(hab ich eben festgestell, mal sehen obs auch nicht klappt wenn ich die Seiten auskommentier)
oxygen wrote: Was funktioniert nicht
Ich kann von allen Wndowsrechner nicht auf die Seiten Websites über die Webaddresse zugreifen, aber mit den jeweiligen virtuellen Ip's vom Server!

Ich hoffe, dass die Antworten deinen Fragen gerecht wurden.

dotme wrote:

Code: Select all

notepad %SystemRoot%/system32/drivers/etc/hosts 
Damit hab ich das Problem gelöst vielen vielen Dank, ich musste nur die Hosts vom Server in die hosts von jedem Windows Rechner einpflegen! (Ich muss gestehen, das ich nicht wusste dass in windwos eine etchosts gibt!!! :-D