Sehr merkwürdiges Ereignis bei Suse (Versionen) und XTCommerce

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
twisterchen
Anbieter
Posts: 233
Joined: 2005-07-14 14:13

Sehr merkwürdiges Ereignis bei Suse (Versionen) und XTCommerce

Post by twisterchen » 2007-03-16 08:07

Hallo ich bins mal wieder

Vielleicht habt ihr ja ne Idee dazu was das sein könnte.

Ich habe einen Server mit:
Suse 9.3, Plesk 8.0.1, PHP 4.3.10 (mod), PHP 5.2.1 suPHP/FastCgi, mit mehreren XTCommerce Shops am lauffen und ohne Probleme mit Sessions Einstellungen von XTC (ob in MySQL oder in Files man kann ja wählen ob die Sessions in MySql oder in Files gespeichert werden). Läuft alles ohne Probleme

Jetzt habe ich noch einen neuen Server auf dem ich natürlich gleich eine neue Version von Suse benutzen wollte, Suse 10.1, Plesk 8.1.0 PHP 5.1.2 (mod) usw.
Migration gestartet ( alle nötigen Einstellung angepasst versteht sich von selbst ) um einztweilen die Shops auf den neuen Server zu migrieren ,klappt alles wunderbar, Shop aufgerufen, wird angezeigt und will mich anmelden.
Hier kommt der haken, mich wirfts bei der Anmeldung wieder zurück auf den Shop mit Eingabe der Benutzerdaten von XTC sprich ich bekam keinen Admin Button für XTC.
Ich mir gedacht ja vielleicht alte Session Datein in der MySql oder im /tmp Verzeichniss bzw allte Cookies im Browser usw. alles mal bereinigt nichts.
Ich kann mich einfach nicht mehr am Shop Anmelden.
Dazu gibts folgende Einstellungen im Shop:

Code: Select all

Sessions werden in DB gespeichert. Keinen Ordner angegeben.
Session Ordner - /pfad zum httpdocs/tmp
Cookie Benutzung bevorzugen - TRUE
Checken der SSL Session ID - TRUE
Checken des User Browsers - False
Checken der IP Adresse - TRUE
Session erneuern - TRUE
Nun habe ich das ganze mal alles Deaktiviert bzw auf False gesetzt. und Promt konnt ich mich anmelden ohne Probleme.
Ich dachte mir das kanns doch nicht sein vielleicht ein PHP Bug von 5.1.2, Einstellungen umgestellt damit der Shop mit PHP 5.2.1 suPHP/FastCgi läuft, auch hier das selbe Problem.
Tja so ging das dan weiter ich habe wirklich alles versucht, Forum von XTC rauf und runter durchsucht da gibts das Problem zu genüge nur heists Seitens des Supports dies sei nicht Reproduzierbar.
Nun habe ich das ganze mit folgenden optionen noch versucht
Server rauf und runter Installiert mit
Suse 10.1 ( Anbieter Image )
Suse 10.0 ( Anbieter Image )
Suse 10.1 selbst Installiert (Remote)
Suse 10.0 selbst Installiert (Remote)
Überall das gleiche Problem egal wie, so nach 2 wochen Server installieren habe ich auf dem neuen Server dann mal Suse 9.3 (usw) installiert so wie der andere Server auch, alles migriert, und siehe da alles Funktioniert ohne Probleme nur nicht bei Suse 10 aufwärts, das kanns doch nicht sein das hier das ganze an der Suse Version liegt ?

Was mir aufgefallen ist auf den Suse 10... Installation beim PHP Compiliern das er immer irgendwie das mm Paket anmekert.

Habt ihr vielleicht eine Ahnung warum die Sessions bei Suse 10.... nicht richtig funktionieren, oder habe ich vielleicht irgendwo was anders nicht richtig gemacht.

Ich weis leider nun wirklich nicht mehr weiter :oops: 8O und hoffe auf infos von euch. :-D

Gruss
Twisterchen

bfrackie
Posts: 63
Joined: 2003-08-26 12:00

Re: Sehr merkwürdiges Ereignis bei Suse (Versionen) und XTCommerce

Post by bfrackie » 2007-03-16 10:11

Verwendet Suse nicht /var/tmp als temporäres Verzeichnis? Was sagt phpinfo dazu? Wenn du dann noch open_basedir gesetzt hast, könnte das der Grund sein.

Bart

twisterchen
Anbieter
Posts: 233
Joined: 2005-07-14 14:13

Re: Sehr merkwürdiges Ereignis bei Suse (Versionen) und XTCommerce

Post by twisterchen » 2007-03-16 10:21

bfrackie wrote:Verwendet Suse nicht /var/tmp als temporäres Verzeichnis? Was sagt phpinfo dazu? Wenn du dann noch open_basedir gesetzt hast, könnte das der Grund sein.
Bart
Nein open_basdir ist auf das httdocs verzeichnis und auf /tmp gesetzt ich habs veruscht mit /tmp, /var/lib/php/sessions, /pfadzumhttpdocs/tmp, und habe jeweils in den Einstellungen von XTC den Ordner angegeben imm der das gleiche.
Wie gesagt bei ner grund Installation von Suse 9.3 ohne irgendwelche zusätzlichen Einstellenung funktionierts sofort.
Nur nicht ab Suse 10..

Ich bin einfach ratlos 8O

bfrackie
Posts: 63
Joined: 2003-08-26 12:00

Re: Sehr merkwürdiges Ereignis bei Suse (Versionen) und XTCommerce

Post by bfrackie » 2007-03-16 10:38

aber sind das denn dieselben PHP-Versionen jeweils?

Ich kann mich z.B. erinnern, das ich bei meinem letzten Umzug auf PHP5 irgendwelche Zeilen in checkout_process.php fixen musste, weil die irgendwelche Objektreferenzen falsch gesetzt haben. :roll:

Eventuell hilft dir ja auch das php-error.log, falls eingeschaltet.

Bart

twisterchen
Anbieter
Posts: 233
Joined: 2005-07-14 14:13

Re: Sehr merkwürdiges Ereignis bei Suse (Versionen) und XTCommerce

Post by twisterchen » 2007-03-16 10:55

bfrackie wrote:aber sind das denn dieselben PHP-Versionen jeweils?

Ich kann mich z.B. erinnern, das ich bei meinem letzten Umzug auf PHP5 irgendwelche Zeilen in checkout_process.php fixen musste, weil die irgendwelche Objektreferenzen falsch gesetzt haben. :roll:

Eventuell hilft dir ja auch das php-error.log, falls eingeschaltet.

Bart
Also ich habe wenns nicht funktioniert hatte immer mein selbst compiliertes PHP 5.2.1 suPHP/FastCgi genommen auf 9.3 funktionierts auf Suse 10... nicht
Also glaub ich kaum das es hier am PHP liegt oder wie auch immer ich weis nichtmal mehr wo ich ansetzten soll.

Ich habe leider keinen Sponsor Zugang mehr weil ich es imo nicht für nötig befunden habe nur jetzt einfachmal 98 Euro auszugeben in der Hoffnung im Sponsor forum steht ne lösung dazu. ( glaub ich eher nicht )

Ist ja nicht so, dass ich nicht schon alles versucht habe , glaube ich zumindestens.

Hmm :?: :?: :?:

Gruss
Twisterchen

twisterchen
Anbieter
Posts: 233
Joined: 2005-07-14 14:13

Re: Sehr merkwürdiges Ereignis bei Suse (Versionen) und XTCommerce

Post by twisterchen » 2007-03-17 14:55

bfrackie wrote: Eventuell hilft dir ja auch das php-error.log, falls eingeschaltet.
Nein hat auch nichts geholfen habe auch extra einen Fehler eingebaut damit ich sehe ob das logging funktioniert aber beim anmelden bei XTC kein Fehler


Das gibts doch net :cry: :oops: :roll: :?

twisterchen
Anbieter
Posts: 233
Joined: 2005-07-14 14:13

Re: Sehr merkwürdiges Ereignis bei Suse (Versionen) und XTCommerce

Post by twisterchen » 2007-03-17 16:50

Also ich habe den Fehler anscheinend gefunden es liegt irgendwie an der php.ini von suse 10.... aufwärts

Habe nochmal Suse 10.0 mit PHP 5.2.1 installiert und dann gings komischerweise

nur nicht mit dem integriertem php 5.0.4 ok ich die php.ini von mir genommen und schwups gings dann auch mit der 5.0.4

:roll:

twisterchen
Anbieter
Posts: 233
Joined: 2005-07-14 14:13

Re: Sehr merkwürdiges Ereignis bei Suse (Versionen) und XTCommerce

Post by twisterchen » 2007-03-18 13:41

So jetz hab ich den fehler gefunden

register_long_arrays = off ist bei Suse ab 10 auf off gestellt dies musste auf on jetzt gehts auch mit allen Suse V ab 10


LOLIG 2 Wochen Suchstress nur wegen soner kleinigkeit


Gruss
Twister :lol: