No Route to host / Sorry wasn't able to ... SMTP connection / 1&1 Problem

power2linux
Posts: 37
Joined: 2007-01-18 11:11
Location: NRW

No Route to host / Sorry wasn't able to ... SMTP connection / 1&1 Problem

Post by power2linux »

Hallo miteinander,

leider zickt mein qmail immernoch herum. Folgendes passiert :
Jegliche eMail die zu einem Mailhost von 1&1 oder Schlund geht wird nicht verschickt. Im Logfile werden die eMails mit dem Fehler :

sorry i wasn't able to establish a SMTP connection #4.4.1

belegt. Ich hab mal per host -t MX domain.de den MX Record ausgelesen. Betroffen sind von meinem Server nur Domains welche den mx00.kundenserver.de als Mailserver nutzen. Ein trace oder ein Telnet auf den mx00.kundenserver.de ergibt den Fehler : no route to host.

Als DNS Server sind bei meinem Server die 1&1 DNS sowie der Server selbst eingetragen.

So langsam verstehe ich es nicht mehr. Hat wer vielleicht ne Idee ?

Danke und viele Grüße
Steffen
Top

adjustman
Posts: 1132
Joined: 2003-03-26 23:29
Location: SA

Re: No Route to host / Sorry wasn't able to ... SMTP connection / 1&1 Problem

Post by adjustman »

Target: mx00.kundenserver.de
Date: 10.03.2007 (Saturday), 16:21:48
Nodes: 10

Node Data
Node Net Reg IP Address Location Node Name
1 - - 192.168.50.1 Halle Server1
2 1 - 192.168.178.1 Unknown
3 - - 0.0.0.0 Unknown Keine Antwort
4 2 - 217.0.65.54 Unknown
5 3 1 62.154.17.62 Frankfurt am Main f-eb5.f.de.net.dtag.de
6 4 2 212.227.112.28 New York so-2-0-0-0.bbaf.oneandone.net
7 4 2 212.227.120.22 Frankfurt am Main ge-1-1.bbcf.oneandone.net
8 4 2 212.227.120.29 Karlsruhe te-1-3.bbc.bs.oneandone.net
9 4 2 212.227.116.208 Karlsruhe te-1-1.gw-dists-a.bs.ka.oneandone.net
10 4 3 212.227.15.186 Karlsruhe mx-b.kundenserver.de
ist doch alles ok. Sowas kommt manchmal vor.
Top

power2linux
Posts: 37
Joined: 2007-01-18 11:11
Location: NRW

Re: No Route to host / Sorry wasn't able to ... SMTP connection / 1&1 Problem

Post by power2linux »

manchmal dauert jetzt bei mir aber schon 3 wochen an und außerdem ist noch folgendes hinzuzufügen :

2 Mails (einmal über meinen root server / einmal über zb hotmail oder tonline) beide an den gleichen Empfänger bei 1&1 gesendet. Die übern Rootserver kommt net an, die andere Mail kommt an.

Es kann doch nur nen Konfigproblem bei mir sein. Ich weiß nur nicht mehr wo ich suchen soll.

Grüße
Top

power2linux
Posts: 37
Joined: 2007-01-18 11:11
Location: NRW

Problem gelöst !

Post by power2linux »

Für alle die es interessiert, das Problem bestand in der Broadcat IP des zweiten eth devices :

>>ifconfig (so wars vorher)
eth0:1 Link encap:Ethernet HWaddr 00:40:CA:73:97:42
inet addr:212.227.91.1 Bcast:212.227.255.255 Mask:255.255.0.0

Richtig wäre gewesen:
eth0:1 Link encap:Ethernet HWaddr 00:40:CA:73:97:42
inet addr:212.227.91.1 Bcast:212.227.91.1 Mask:255.255.255.255

Grüße
Top

semaphore
Posts: 20
Joined: 2004-04-26 06:54

Re: Problem gelöst !

Post by semaphore »

power2linux wrote:Für alle die es interessiert, das Problem bestand in der Broadcat IP des zweiten eth devices :

>>ifconfig (so wars vorher)
eth0:1 Link encap:Ethernet HWaddr 00:40:CA:73:97:42
inet addr:212.227.91.1 Bcast:212.227.255.255 Mask:255.255.0.0

Richtig wäre gewesen:
eth0:1 Link encap:Ethernet HWaddr 00:40:CA:73:97:42
inet addr:212.227.91.1 Bcast:212.227.91.1 Mask:255.255.255.255

Grüße
Einspruch!
Die Netzmaske war das Problem. Da der mx00.kundenserver.de z.B. die IP 212.227.15.134 hat und du als Netzmaske 255.255.0.0 verwendest hast, sind die Pakete nicht über den Router geschickt worden.
Von deinem Server aus ist 212.227.15.134 aber nur über den Router erreichbar.

Da du jetzt 255.255.255.255 als Maske eingetragen hast, wird jedes Paket zum Router geschickt, daher funktioniert es jetzt.

Der Broadcast hat damit nichts zu tun.

Gruß,

Sem
Top

power2linux
Posts: 37
Joined: 2007-01-18 11:11
Location: NRW

Re: Problem gelöst !

Post by power2linux »

Einspruch!
Die Netzmaske war das Problem. Da der mx00.kundenserver.de z.B. die IP 212.227.15.134 hat und du als Netzmaske 255.255.0.0 verwendest hast, sind die Pakete nicht über den Router geschickt worden.
Von deinem Server aus ist 212.227.15.134 aber nur über den Router erreichbar.

Da du jetzt 255.255.255.255 als Maske eingetragen hast, wird jedes Paket zum Router geschickt, daher funktioniert es jetzt.

Der Broadcast hat damit nichts zu tun.

Gruß,

Sem
Du hast recht, jetzt wo du es sagst. Witzig ist nur, dass ich die Netmask gar net verändert habe in der ifcfg Datei, sondern die Broadcast Adresse angepasst habe. Nun ich denke folgendes, das Einpflegen der 2. IP habe ich per Plesk gemacht. Plesk erstellt die nötigen Systemdateien, aber mit den falschen Broadcast / Netmask Adressen. Ich habe die Einträge dann manuell korrigiert, und nun erkennt Plesk die 2. IP nicht mehr an und sagt diese sei nicht korrekt konfiguriert.

Langsam fange ich an Plesk etc. zu hassen. Das ist der gleiche Bockmist mit dem Parameter -Rt0 für die smtp_psa. Wieso wird der nicht standard mäßig gesetzt.

Naja Hauptsache ist, dass das System läuft und die Mails verschickt / empfangen werden.

Grüße
Top