Neues APC Feature

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
braindead
Posts: 250
Joined: 2002-10-22 09:49
Location: vorm Rechner

Neues APC Feature

Post by braindead » 2007-03-06 14:34

Hab mir gerade mal den neuen APC gegönnt und im Changelog folgendes gefunden:

Code: Select all

- Add hooks for external optimizer (Shire)
- Obsolete and remove apc optimizer (Gopal)
OK, der alte Optimizer war auch net sehr doll, aber woher bekommt man einen "external optimizer". Hab schon mal gegooglet aber nix gefunden. Klingt eigentlich sehr interessant für mich und ich würde es gerne nutzen. Hat jemand von euch ne Idee wie das ganze klappen soll?

jeti-power
Posts: 23
Joined: 2003-04-06 22:02

Re: Neues APC Feature

Post by jeti-power » 2007-03-07 17:30

Hi,

in Sachen APC würde mich einmal etwas interessieren

Bei PHP Accelerator war es ja so, dass bedingt durch die Architektur es sinnlos war SuPHP (also PHP als CGI) zusammen mit PHP Accelerator zu verwenden.

Es stellt sich jetzt die Frage ob es überhaupt aktuell Sinn macht den APC Cache bei einer SuPHP/PHP Installation zu verwenden, da ja abhängig vom Apache-Vhost die PHP Scripte unter unterschiedlichen Nutzern laufen.

Bringt hier APC dennoch einige Vorteile? Evntl. hat hier jemand Erfahrungswerte...

Gruß,
jetipower

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Neues APC Feature

Post by Roger Wilco » 2007-03-07 19:37

jeti-power wrote:Bei PHP Accelerator war es ja so, dass bedingt durch die Architektur es sinnlos war SuPHP (also PHP als CGI) zusammen mit PHP Accelerator zu verwenden.
Das ist kein Problem von PHP Accelerator oder einem anderen Bytecode Cache. Das ist ein Problem von SuPHP bzw. der CGI-Schnittstelle. Dabei wird für jeden Request ein neuer Interpreter geforked. Der Bytecode Cache ist aber nur sinnvoll, wenn der Interpreter persistent läuft, z. B. als Modul im Webserver (mod_php) oder via FastCGI.

jeti-power
Posts: 23
Joined: 2003-04-06 22:02

Re: Neues APC Feature

Post by jeti-power » 2007-03-07 20:09

Roger Wilco wrote:
jeti-power wrote:Bei PHP Accelerator war es ja so, dass bedingt durch die Architektur es sinnlos war SuPHP (also PHP als CGI) zusammen mit PHP Accelerator zu verwenden.
Das ist kein Problem von PHP Accelerator oder einem anderen Bytecode Cache. Das ist ein Problem von SuPHP bzw. der CGI-Schnittstelle. Dabei wird für jeden Request ein neuer Interpreter geforked. Der Bytecode Cache ist aber nur sinnvoll, wenn der Interpreter persistent läuft, z. B. als Modul im Webserver (mod_php) oder via FastCGI.
Hi,

yup, wollte jetzt eigentlich auch nur nicht soweit das ganze ausweiten mit der Erklärung :)

Aber im Endeffekt sagt mir das ganze, dass APC anscheinend auch nicht anders arbeitet. Bei PHPAccelerator gabs ja mal die Planung irgendwie das ganze über ein Daemon zu umgehen (ist schon etwas länger her, daher weiss ich die Details nicht mehr so sicher).

Naja, eigentlich wollte ich eh schon etwas länger auf fcgi umstellen. Mich hat eigentlich immer nur der Aufwand etwas gestört. Damit mein ich das anlegen der fcgi-Starter-Scripte. Für jeden User ein eigenes Script anlegen (bzw. Domain, wenn ein User mehrere Domains hat und beide unterschiedliche Einstellungen in der php.ini haben sollen) etc.pp.. Aber nunja, irgendwann werde ich das eh in Angriff nehmen müssen :roll:

Gruß,
jetipower