Perl genauso schnell wie Shell ?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
mrspoocy
Posts: 8
Joined: 2007-01-15 18:22

Perl genauso schnell wie Shell ?

Post by mrspoocy » 2007-03-01 06:35

Hi,

Derzeit code ich wichtige sachen die voll automatisch gehen sollen immer per SHELL. Jedoch hat SHELL nicht grade viele befehle und möglichkeiten. Daher meine frage ob ich auch einfach alles in Perl Coden kann. Weil ja Perl standart auch bei fast jedem Linux installiert ist.

Aber gibt es nin timeout wenn ich z.b. per Crontab nin perl script aufrufe oder ist perl viel langsammer als SHELL ?

mfg Spoocy

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Perl genauso schnell wie Shell ?

Post by captaincrunch » 2007-03-01 07:43

Jedoch hat SHELL nicht grade viele befehle und möglichkeiten.
Interessante Aussage. Es gibt nicht wenige Leute (mich eingeschlossen), die dir da vehement wiedersprechen würden.

Deine Frage lässt sich wohl kaum pauschal beantworten, da diverse Faktoren die Geschwindigkeit erhöhen (in beliebiger Reihenfolge):
- Ziel der Anwendung
- Fähigkeit des Coders
- Optimierung des Code
- ...
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Perl genauso schnell wie Shell ?

Post by flo » 2007-03-01 08:23

MrSpoocy wrote:Aber gibt es nin timeout wenn ich z.b. per Crontab nin perl script aufrufe <...> ?
Mein Backup-Script läuft insgesamt ca. dreieinhalb Stunden - TimeOut ist da also meines Wissens nach nicht vorhanden.

Etwas anderes: Wenn Du komplexe Dinge (packen usw.) in PERL machst, rufst Du sinnvollerweise ein externes Programm auf anstatt die Funktion des externen Programmes zeitraubend nachzustellen - in so einem Fall wäre dann wieder die Shell das Mittel der Wahl.

Bei zeitkritischen Dingen wäre der Einsatz von Perl sicher ratsam, aber bei den üblichen Cron-Scripten ist doch egal, wie lange diese laufen!?

flo.

mrspoocy
Posts: 8
Joined: 2007-01-15 18:22

Re: Perl genauso schnell wie Shell ?

Post by mrspoocy » 2007-03-01 21:41

Gibt es in shell denn eine request mitdem man dateien per url lesen kann, alos wie in php fopen etc ?

Ohne hilfe von wget da das ja schon ein zusätzliches tool ist.

mfg Spoocy

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Perl genauso schnell wie Shell ?

Post by Roger Wilco » 2007-03-01 21:49

MrSpoocy wrote:Gibt es in shell denn eine request mitdem man dateien per url lesen kann, alos wie in php fopen etc ?
Wenn deine Shell die bash ist:

Code: Select all

$ exec 5<>/dev/tcp/google.com/80
$ echo -e "GET / HTTP/1.0n" >&5
$ cat <&5