locale Einstellungen für mehrere Sprachen und Schriften

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
icebreaker
Posts: 33
Joined: 2006-05-13 19:02

locale Einstellungen für mehrere Sprachen und Schriften

Post by icebreaker » 2007-02-26 23:10

Hallo Leute,

hoffentlich bekomme ich jetzt nicht eine Antwort wie "Benutze die SuFu" etc.. ich habe schon alles versucht und ziemlich viel gelesen, leider ich wurde nicht schlau aus dem ganzen... mein Problem - Ubuntu Dapper auf einer Kiste welche einige Webseiten hosten soll. Die Seiten werden jedoch in verschiedenen Sprachen sein ( Englisch, Deutsch, Kroatisch etc ).

Wie soll in diesem Fall die Einstellung für locale sein ? Ich habe nähmlich ein phpBB-Board kopiert. Die Daten in der DB sind UTF8 ( das ist OK nehme ich mal an ), jedoch die deutsche Übersetzung dafür ist in ISO-8859-1 ! Wenn ich mir das Forum ansehe, sind bei UTF8-Kodierung die statischen Texte falsch, jedoch die Inhalte aus der DB werden richtig angezeigt. Wenn ich die Kodierung auf 8859-1 setze ( im Browser ), dann ist es umgekehrt :(

Code: Select all

locale -a
bs_BA.utf8
C
de_AT.utf8
de_BE.utf8
de_CH.utf8
de_DE@euro
de_DE.utf8
de_LU.utf8
en_US.utf8
hr_HR.utf8
POSIX

Code: Select all

LANG=en_US.UTF-8
LANGUAGE=en_DE:en
LC_CTYPE="en_US.UTF-8"
LC_NUMERIC="en_US.UTF-8"
LC_TIME="en_US.UTF-8"
LC_COLLATE="en_US.UTF-8"
LC_MONETARY="en_US.UTF-8"
LC_MESSAGES="en_US.UTF-8"
LC_PAPER="en_US.UTF-8"
LC_NAME="en_US.UTF-8"
LC_ADDRESS="en_US.UTF-8"
LC_TELEPHONE="en_US.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="en_US.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="en_US.UTF-8"
LC_ALL=
Ich bin für alle Tips dankbar !!

Gruß,

Ice

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: locale Einstellungen für mehrere Sprachen und Schriften

Post by daemotron » 2007-02-27 10:13

Du könntest die Übersetzungen (liegen in Dateiform vor, nehm ich mal an) per iconv (oder einem anderen Tool deiner Wahl) nach utf-8 konvertieren... Da ich kein Kroatisch kann, kann ich Dir leider auch nicht sagen, ob es möglich wäre, die Datenbank umgekehrt nach ISO-8859-1 zu konvertieren (technisch: ja, aber sinnvoll?), aber bei Einsatz mehrerer Sprachen mit z. T. unterschiedlichen Zeichensätzen ist UTF-8 IMHO die naheliegendste Lösung.