Verständnisfrage Reverse-DNS/PTR-Record

Bind, PowerDNS
rs_75
Posts: 7
Joined: 2007-02-24 08:46

Verständnisfrage Reverse-DNS/PTR-Record

Post by rs_75 » 2007-02-24 09:05

Hallo,

ich habe einen Rootserver bei Anbieter X1. Eine Domain xyz.de läuft bei Anbieter Y2, auch das Mailsystem des Anbieters wird benutzt, d.h. der MX-Record der Domain zeigt auf das System von Y2. Der A-Record zeigt auf die IP des Rootservers bei X1.

Nun muss ich vom Rootserver Mails senden können und dafür brauche ich einen PTR-Record von der Rootserver-IP auf xyz.de. Meine Frage ist nur, ob das so klug wäre. Wenn ein fremder Mailserver nun eine Mail bekommt, die von dem Rootserver aus gesendet wurde, und der Mailserver dann per ReverseDNS die Domain xyz.de erhält: das dürfte doch keine Auswirkungen auf den Betrieb und die Benutzung des regulären Mailsystems bei Anbieter Y2 haben, oder? Oder doch? Und könnte es andere Probleme geben?

Ich will ja nur nicht, dass es Probleme gibt.

rene

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Verständnisfrage Reverse-DNS/PTR-Record

Post by Roger Wilco » 2007-02-24 12:51

IMHO sollte es keine Probleme bei dem Setup geben. Ob der PTR Record für deine IP-Adresse auf example.org gesetzt ist oder nicht, ist für das Mailsystem des anderen Providers unerheblich.