Spamassassin hängt

cjhbabel
Posts: 63
Joined: 2002-07-18 12:09

Spamassassin hängt

Post by cjhbabel »

Ich habe auf einem Mailserver Debian Sarge + Exim4 + Spamassassin (genaue Versionen siehe unten) am Laufen. Das ganze funktionierte auch seit der Installation problemlos. Bis auf gelegentliche Sicherheitsupdates ist der Server im Prinzip seit dem Release von Debian Sarge unverändert. Am 26.01.07 gab es auf einmal das Problem, dass exim4 keine Mails mehr angenommen hat. Nach einigem Suchen habe ich herausgefunden, dass alle Clients vom Spamassassin "beschäftigt" waren und exim daraufhin die Verarbeitung eingehender Verbindungen abgelehnt hat. Ich habe daraufhin beim Spamassassin das Logfile auf der höchsten Stufe mitschreiben lassen um den Fehler zu finden. Aber leider sehe ich keine Gemeinsamkeit wo genau der Spamassassin hängenbleibt. Ein simpler /etc/init.d/spamassassin restart reicht aus, um die hängenden Spamassassinprozesse zu beenden. Da ich den Fehler nicht genau finden konnte habe ich erstmal den spamd mit folgenden Optionen konfiguriert:

-D --round-robin --max-conn-per-child=1 --max-children 10 --helper-home-dir --socketpath /var/run/spamd -s local1

Damit lief der Server erst einmal bis gestern ohne Probleme weiter. Und seit gestern tritt das gleiche Problem wieder auf. Im Moment bin ich ziemlich ratlos wo ich weitersuchen soll. Ein Suche auf den Maillinglisten hat nicht viel gebracht (ausser den verschlimmbesserten Startoptionen vom spamd). Hat jemand ein ähnliches Problem schon einmal gehabt?

exim4 4.50-8sarge2
spamassassin 3.1.7-1~bpo.1
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Spamassassin hängt

Post by Roger Wilco »

Benutzt du Remote Tests (Razor, Pyzor, DCC, DNSBL...) und funktioniert die Namensauflösung auf deinem System problemlos?
Top

cjhbabel
Posts: 63
Joined: 2002-07-18 12:09

Re: Spamassassin hängt

Post by cjhbabel »

Es laufen div. Netzwerktests. Die hatte ich auch anfangs in Verdacht und mal testweise abgeschaltet. Daran lag es nicht. Und für die DNS Auflösung läuft ein bind9 auf localhost, gleich als Caching Nameserver mit.
Top