Plesk,vhost,Port Problem

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
Anonymous

Plesk,vhost,Port Problem

Post by Anonymous » 2007-02-12 22:39

Hallo, ich habe einen Strato V-Server mit Suse 9.3 und Plesk und eine Domain xxx.de.
Auf dem Server läuft ein webrick server auf port 12345. Die Seite die webrick liefern soll ist unter http://www.xxx.de:12345 richtig zu erreichen.
Meine Frage jetzt, wie schaffe ich es, dass ich die Webseite auch über http://www.xxx.de erreiche, also ohne Angabe des Ports.
Ich nehme an dazu muss ich eine vhost.conf anlegen und dann /usr/local/psa/admin/sbin/websrvmng --reconfigure-vhost --vhost-name=xxx.de ausführen.
Was aber muss in die vhost.conf rein.
(Die Seiten die der webrick Server leifert liegen unter /home/test/)

Nachtrag: Den Apache Server brauche ich eigentlich nicht, aber wo stelle ich dann die vhosts ein damit man unter xxx.de auf xxx.de:12345 zugreift

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Plesk,vhost,Port Problem

Post by Roger Wilco » 2007-02-12 23:00

Am einfachsten lässt du WEBrick auf 127.0.0.1:10000 laufen und schleifst die Verbindung mit mod_proxy zum Apache durch. Wenn du Ruby on Rails (oder ähnliches) laufen lässt, kannst du die Applikation auch direkt mit mod_fastcgi oder mod_fcgid in den Apache httpd einbinden. Oder du benutzt Mongrel, was ebenfalls wesentlich performanter als WEBrick ist.

Anonymous

Re: Plesk,vhost,Port Problem

Post by Anonymous » 2007-02-12 23:09

es geht tatsäclich um Ruby On Rails, ich wollte es jetzt erst mal mit Webrick testen und dann auf die schnelleren Server umsteigen. Danke für deinen Tipp, ich versuchs mal