Qmail reagiert nicht auf Port 587 trotz Einrichtung

Anonymous

Qmail reagiert nicht auf Port 587 trotz Einrichtung

Post by Anonymous »

Hallo Zusammen,

ich habe QMail wie in vielen Beiträgen so eingerichtet das eigentlich auf Port 587 (submission) eine Antwort stattfinden sollte. Laut Telnet ist der Port auch frei aber Qmail kann anscheinend nichts mit den EMails anfangen die ich aus Outlook über Port 587 schicke.
Habe die smtp_psa kopiert und angepasst und die services überprüft ob dort der submission port eingetragen ist. danach Qmail restart und nun sollte es funktionieren, tut es aber eben nicht.
im log mail.info steht folgendes, wenn es denn hilft:

Code: Select all

Feb  4 17:55:24 p15192665 qmail: 1170608124.480515 new msg 21062231
Feb  4 17:55:24 p15192665 qmail: 1170608124.480702 info msg 21062231: bytes 23970 from <#@[]> qp 29893 uid 2522
Feb  4 17:55:24 p15192665 qmail: 1170608124.488343 starting delivery 12614: msg 21062231 to remote postmaster@pXXXXXXXXX.pureserver.info
Feb  4 17:55:24 p15192665 qmail: 1170608124.488378 status: local 0/10 remote 2/20

delivery 12614: failure: Sorry._Although_I'm_listed_as_a_best-preference_MX_or_A_for_that_host,/it_isn't_in_my_control/locals_file,_so_I_don't_treat_it_as_local._(#5.4.6)/
sagt mir leider nichts.

Also scheint es das Qmail zwar antwortet, aber nichts mit der Nachricht anfangen kann.

Habe Suse 9 mit Qmail und Plesk 7.5.4 als Rootserver bei 1 und 1

Würde mich sehr über Hilfe freuen.
Top

Anonymous

es klappt

Post by Anonymous »

auch wenn man manchmal zu blöd ist (so wie dieses mal) hat es nun geklappt. es lag an der hardware firewall von 1und1.... ports freigegeben (587) und es geht!

EDIT:
Es scheint als hätte ich mich zu früh gefreut. Es funktioniert doch nicht. Hat jemand eine Idee? Ports sind nun frei, aber die Email bleibt im Postausgang und in den log files steht wieder der oben geschriebene Satz!
Bitte um Hilfe. Was AOL so alles macht..... .... ....
Top