Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Hey,

also ich habe einen Server, auf dem habe ich per Plesk ein E-Mail Konto eingerichtet. Ich greife über Pop3s und SmtpS darauf zu.

Das klappt soweit. Häufig bekomme ich von Thunderbird eine "Zertifikatsfrage" von wegen "das Zertifikat von mail.domain.de gehört 'localhost', wollen SIe fortfahren?", worauf ich immer "ja" drücken muss, damit er weiter abruft oder damit er die E-Mail versendet.

Desweiteren habe ich ein KOntaktformular, das den PhpMailer als Mailversandklasse nutzt und als Methode die normale mail() Funktion aus PHP. Immer, wenn ich dieses Formular nutzte, erhalte ich solch eine E-Mail:

Code: Select all

Hi. This is the qmail-send program at localhost.localdomain.
I'm afraid I wasn't able to deliver your message to the following addresses.
This is a permanent error; I've given up. Sorry it didn't work out.

<Object@localhost.localdomain>:
Sorry, I couldn't find any host named localhost.localdomain. (#5.1.2)

--- Below this line is a copy of the message.

Return-Path: <contact@domain.de>
Received: (qmail 20049 invoked by uid 33); 27 Jan 2007 23:13:56 +0100
To: Object@localhost.localdomain
Subject: Anmeldung zum Newsletter auf domain.de
Date: Sat, 27 Jan 2007 23:13:56 +0100
From: "E-Mail von domain.de" <contact@domain.de>
Message-ID: <876984047a9ba5b6acd808d5c7f4e96d@www.domain.de>
X-Priority: 3
X-Mailer: PHPMailer [version 1.73]
MIME-Version: 1.0
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
irgendwie komisch ...

Ich habe letztens dann einfach mal ein PHP Script genommen und folgendes reingeschrieben:

Code: Select all

mail('bla@domain.de', 'betreff', 'text bla bla');
und die E-Mail kam an ...

wenn ich direkt von einem anderen E-Mail Konto aus eine Mail zu bla@domain.de schicke, dann kann ich sie mittels meines E-Mail Kontos dort abrufen ...

Versenden von E-Mails über das Konto bei domain.de via Thunderbird ist auch (wenn mit einer langen Verzögerung (siehe: http://www.rootforum.org/forum/viewtopic.php?p=278766 ) und einer Zertifikatsabfrage) möglich und dort steht dann nicht irgendwas von wegen localhost.localdomain als Absender, sondern da wird alles richtig angezeigt.

Was könnte da hier los sein?

Danke!!
Top

rootsvr
Posts: 538
Joined: 2005-09-02 11:12

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by rootsvr »

foobar wrote: Desweiteren habe ich ein KOntaktformular, das den PhpMailer als Mailversandklasse nutzt und als Methode die normale mail() Funktion aus PHP. Immer, wenn ich dieses Formular nutzte, erhalte ich solch eine E-Mail:

(...)

Ich habe letztens dann einfach mal ein PHP Script genommen und folgendes reingeschrieben:

Code: Select all

mail('bla@domain.de', 'betreff', 'text bla bla');
Wenn letzteres geht aber ersteres nicht steht in deinem Kontaktformular wohl der falsche Adressat (Objekt) der dann automatisch (da keinen Domainpart um localhost.localdomain ergänzt wird.

Ich tippe darauf das Du ne Variable nicht oder falsch belegt hast. weil generell geht es ja.
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Hm, danke für die Antwort, aber daran wird es nicht liegen.

a) Habe ich geprüft, ob es die Variable gibt und
b) Hat genau das selbe Script bisher auch auf dem Server funktioniert, solange ich noch keinen E-Mail Account hatte und bei namecheap.com (meinem Domain Registrar) eine E-Mail Weiterleitung auf mein privates Postfach eingerichtet hatte.
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Ach was ich vielleicht noch anmerken sollte:

wenn eine E-Mail von der Bash aus per "mail -s 'blabla' bla@yhoo.de" geschickt wird, ich mich bei yahoo einlogge und nachschaue, steht als Absender dort "root@localhost.localdomain" ...

Also ich denke nicht, dass es am PHP Script liegt, das schließe ich schonmal aus ...
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by daemotron »

Ist localhost.localdomain in Deiner /etc/hosts eingetragen?
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Ja, folgender Eintrag ist dort zu sehen:

Code: Select all

127.0.0.1       localhost.localdomain   localhost
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by Roger Wilco »

foobar wrote:wenn eine E-Mail von der Bash aus per "mail -s 'blabla' bla@yhoo.de" geschickt wird, ich mich bei yahoo einlogge und nachschaue, steht als Absender dort "root@localhost.localdomain" ...
Ja. Absender ist immer $EingeloggterBenutzer@$Ausgabe_Von_Hostname, wenn du nicht explizit einen anderen Absender setzt.
foobar wrote:Also ich denke nicht, dass es am PHP Script liegt, das schließe ich schonmal aus ...
Und ich sage, es liegt nur an dem Skript. ;)
Der Empfänger der Mail, zu der die Bouncemeldung aus dem ersten Post gehört, ist schlicht und ergreifend falsch.
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Roger Wilco wrote:Der Empfänger der Mail, zu der die Bouncemeldung aus dem ersten Post gehört, ist schlicht und ergreifend falsch.
??
Top

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11518
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by Joe User »

foobar wrote:
Roger Wilco wrote:Der Empfänger der Mail, zu der die Bouncemeldung aus dem ersten Post gehört, ist schlicht und ergreifend falsch.
??
<Object@localhost.localdomain> gibbet nich; Dein RDNS und Deine /etc/hosts sind flachs...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Und was schlägst Du da nun vor zu machen? :D
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by Roger Wilco »

foobar wrote:Und was schlägst Du da nun vor zu machen? :D
Korrigiere das PHP Skript, welches die Mail generiert und gib dem Mailkommando explizit einen vollständigen Absender und Empfänger mit.
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Roger Wilco wrote:
foobar wrote:Und was schlägst Du da nun vor zu machen? :D
Korrigiere das PHP Skript, welches die Mail generiert und gib dem Mailkommando explizit einen vollständigen Absender und Empfänger mit.
mach ich doch bereits ...

desweiteren: Wenn es wirklich am Script liegen sollte, warum kommt dann immer diese blöde Zertifikatsabfrage im Thunderbird? Ich denke, dass da generell im Mailserver was nicht stimmt ... was, weiß ich aber nicht.
Top

timeless2
Posts: 416
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by timeless2 »

foobar wrote:desweiteren: Wenn es wirklich am Script liegen sollte, warum kommt dann immer diese blöde Zertifikatsabfrage im Thunderbird? Ich denke, dass da generell im Mailserver was nicht stimmt ... was, weiß ich aber nicht.
Das liegt am Zertifikat, vielleicht hilft es, die Fehlermeldung durchzulesen?
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

timeless2 wrote:
foobar wrote:desweiteren: Wenn es wirklich am Script liegen sollte, warum kommt dann immer diese blöde Zertifikatsabfrage im Thunderbird? Ich denke, dass da generell im Mailserver was nicht stimmt ... was, weiß ich aber nicht.
Das liegt am Zertifikat, vielleicht hilft es, die Fehlermeldung durchzulesen?
Ja, vielleicht hilft es, den 1. Post durchzulesen ;)
Habe dort ja bereits geschrieben, was da ca drinsteht ... aber weiß leider nicht, wie ich das lösen soll, dass das Zertifikat halt nicht per "Localhost" gehört, sodass Thunderbird nicht mehr meckert. Weißt Du, wie ich das am besten machen könnte? :) Danke!!
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by Roger Wilco »

foobar wrote:Habe dort ja bereits geschrieben, was da ca drinsteht ... aber weiß leider nicht, wie ich das lösen soll, dass das Zertifikat halt nicht per "Localhost" gehört, sodass Thunderbird nicht mehr meckert. Weißt Du, wie ich das am besten machen könnte?
Besorg dir ein gültiges Zertifikat für deinen Hostname (indem du z. B. ein selbstsigniertes Zertifikat erstellst) und trage es in die Konfiguration deines POP3/IMAP-Servers ein.
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Roger Wilco wrote:
foobar wrote:Habe dort ja bereits geschrieben, was da ca drinsteht ... aber weiß leider nicht, wie ich das lösen soll, dass das Zertifikat halt nicht per "Localhost" gehört, sodass Thunderbird nicht mehr meckert. Weißt Du, wie ich das am besten machen könnte?
Besorg dir ein gültiges Zertifikat für deinen Hostname (indem du z. B. ein selbstsigniertes Zertifikat erstellst) und trage es in die Konfiguration deines POP3/IMAP-Servers ein.
Mal ne Frage:

Code: Select all

localhost:/var/qmail# ls -l control/
total 40
lrwxrwxrwx  1 root   root    33 2007-01-15 17:09 clientcert.pem -> /var/qmail/control/servercert.pem
-rw-r--r--  1 root   root   245 2006-11-29 17:55 dhparam1024.pem
-rw-r--r--  1 root   root   156 2006-11-29 17:55 dhparam512.pem
-rw-r--r--  1 root   root    10 2007-01-15 17:09 locals
-rw-r--r--  1 root   root    21 2007-01-15 17:22 me
-rw-r--r--  1 root   root    58 2007-01-20 13:56 rcpthosts
-rw-r--r--  1 root   root    58 2007-01-20 13:56 rejectnonexist
-rw-------  1 qmaild root   493 2007-01-15 17:09 rsa512.pem
-rw-r-----  1 qmaild qmail 2962 2007-01-15 17:09 servercert.pem
-rw-r--r--  1 root   root    25 2006-11-29 17:55 smtpplugins
-rw-r--r--  1 root   root    68 2007-01-20 13:56 virtualdomains
brauche ich hier einfach die Datei clientcert.pem und muss diese dann in Thunderbird importieren?
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Ok, hat nicht geklappt :P
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by Roger Wilco »

foobar wrote:brauche ich hier einfach die Datei clientcert.pem und muss diese dann in Thunderbird importieren?
Nein, du musst servercert.pem auf dem Server ersetzen...
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Roger Wilco wrote:
foobar wrote:brauche ich hier einfach die Datei clientcert.pem und muss diese dann in Thunderbird importieren?
Nein, du musst servercert.pem auf dem Server ersetzen...
Ok danke, werde das mal auschecken. Aber andere Frage:

Du meintest diese komische E-Mail erhalte ich aufgrund eines fehlerhaften Scriptes ... oben habe ich aber geschrieben, dass ich bereits Empfänger und Absender explizit angebe. Was sagst Du dazu nun? :(
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by Roger Wilco »

foobar wrote:Du meintest diese komische E-Mail erhalte ich aufgrund eines fehlerhaften Scriptes ... oben habe ich aber geschrieben, dass ich bereits Empfänger und Absender explizit angebe. Was sagst Du dazu nun? :(
[X] Show me your ti^H^Hscript.
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Roger Wilco wrote:
foobar wrote:Du meintest diese komische E-Mail erhalte ich aufgrund eines fehlerhaften Scriptes ... oben habe ich aber geschrieben, dass ich bereits Empfänger und Absender explizit angebe. Was sagst Du dazu nun? :(
[X] Show me your ti^H^Hscript.

Code: Select all

/**
 * E-Mail über phpmailer versenden
 *
 * Diese Funktion versendet eine E-Mail. Dabei nimmt sie die selben Parameter wie die
 * PHP Funktion mail(), versendet jedoch über die Klasse phpmailer!
 *
 * @param	string	$mail		E-Mail Adresse
 * @param	string	$betreff	Betreff
 * @param	string 	$text		Der Text
 * @param	array	$add		ZUsätzliche Einstellungen für phpmailer
 * @return	boolean
 */
function sendMail($mail, $betreff, $text, $add, &$conf)
{	
	require_once(dirname(__file__) . '/../class.phpmailer.php');
	
	$mail = new PHPMailer();
	
	// Absenderdaten:
	if(isset($add['from']))
		$mail->From     = $add['from'];
	if(isset($add['from_name']))
		$mail->FromName = $add['from_name'];
	$mail->Subject  = $betreff;
	
	// Phpmailer anweisen, die Mail per mail() zu senden:
	$mail->IsMail();	
	
	// Nicht als HTML Mail verschicken:
	$mail->IsHTML(false);
	
	// Body angeben:
	$mail->Body    = $body_html;
	
	// Empfänger einfügen:
	$mail->AddAddress($mail, @$add['to_name']);
	
	// Senden:
	$res = $mail->Send();
	
	// Empfänger clearen:
	$mail->ClearAddresses();
	
	return $res;
}

// Aufruf:
sendMail('contact@domain.de', 'betreff', 'text', array('from_name' => 'mein_name', 'from' => 'contact@domain.de'),$config);
Phpmailer:
http://phpmailer.sourceforge.net/
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by Roger Wilco »

Überleg dir nochmal, ob die Zeile mit $mail->AddAddress(...) so stimmen kann und woher das "Object" in der im ersten Beitrag genannten Bouncemail kommt.

Kleiner Tipp: Die Parameterliste der Funktion hat damit zu tun.
Top

foobar
Posts: 44
Joined: 2007-01-24 18:52

Re: Großes Problem mit Mailversand und EMpfang

Post by foobar »

Oh ah scheiße. Klar, schon gesehen. Ich nenne mein Object $mail und die Funktion sendMail() hat den Parameter $mail *roll*. Ich bennen meine Instanz der Klasse einfach $smail für "sendmail" oder so :>

Danke für den Tipp ... Werds mal auschecken!
Top