RootPW geschrottet

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
raid
Posts: 119
Joined: 2003-08-01 09:32

RootPW geschrottet

Post by raid » 2007-01-28 09:56

Servus,

hab hier ein kleines Problemchen wo ich gerad innerlich nur Fragzeichen sehe.

Ich wechsle jeden Sonntag Morgen aller 2 Wochen meine Root-Passwort bei nem 1&1 RootServer L noch mit SuSE 9.2. Heute war alles anders, ich tipe passwd ein und merke schon das er bei einfachen Wörtern meint, die stimmen nicht überein. Hab dann aus Angst das was schief geht ein recht kurzes Passwort genommen und das hat geklappt. Nun viel mir ein das ich noch ein pass Updates machen wollte und pling komme ich nicht mehr auf meinen eigenen Server. Meine tolle USB Tastatur hat hier wohl Aussetzer gehabt und nun steh ich vor der Türe.

Ich hab hier schon gesucht, aber selbst das mounten von /etc und das ersetzen der 1. Zeile von der shadow mit der von meinem Backup hat nix gebracht (ich dacht ich hab dann mein altes Passwort wieder), soll wo auch so sein, weil es angeblich ein häufiger Trick ist um in Systeme einzudringen.

Nun bin ich ratlos, ich hab dann bei der Hotline von den Freunden angerufen, weil ich doch zu 100% weiß das die aufs System kommen und da sagte man mir ich soll einfach normal versuchen mein normales Passwort einzugeben (haaa haaa wie hilfreich) oder aber ich soll aufs Rescue gehen, dann "change root" machen und das passwort neu setzen ...

meint er hier die rootpartition mounten und dann passswd ausführen?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: RootPW geschrottet

Post by Joe User » 2007-01-28 11:14

Rescuesystem starten, Partitionen nach /mnt mounten und

Code: Select all

chroot /mnt /usr/bin/env -i HOME=/root TERM=$TERM PS1='u:w$ ' PATH=/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin /bin/bash +h
passwd root
exit
Partitionen unmounten und rebooten.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: RootPW geschrottet

Post by Roger Wilco » 2007-01-28 11:18

Raid wrote:Ich hab hier schon gesucht, aber selbst das mounten von /etc und das ersetzen der 1. Zeile von der shadow mit der von meinem Backup hat nix gebracht
Das bringt nur etwas, wenn die Daten des Benutzers "root" auch in der ersten Zeile stehen. ;)
Raid wrote:meint er hier die rootpartition mounten und dann passswd ausführen?
Ja.

raid
Posts: 119
Joined: 2003-08-01 09:32

Re: RootPW geschrottet

Post by raid » 2007-01-28 11:29

Roger Wilco wrote:Das bringt nur etwas, wenn die Daten des Benutzers "root" auch in der ersten Zeile stehen. ;)
... keine sorge, dem ist so! :-D

Aber danke an Joe User!