Wo werden überall Module geladen?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
static
Posts: 437
Joined: 2002-10-27 19:56
Location: Schweiz

Wo werden überall Module geladen?

Post by static » 2007-01-14 12:42

Hi
Ich habe gerade einen neuen Server mit dem offiziellen Debian Kernel kernel-image-2.6-k7 installiert. Bisher habe ich meistens den 2.4 Kernel genommen und hatte nie Probleme, ich hatte immer nur genau die Module geladen, die ich wollte. Bei dieser Installation werden jedoch einige überflüssige Module geladen, die ich eigentlich gerne entfernen wollte.

Hier die Ausgabe von lsmod

Code: Select all

Module                  Size  Used by
capability              4616  0
commoncap               7296  1 capability
r8169                  17604  0
parport_pc             36932  0
parport                41544  1 parport_pc
floppy                 60304  0
pcspkr                  3688  0
i2c_viapro              7116  0
i2c_core               24144  1 i2c_viapro
ehci_hcd               31364  0
uhci_hcd               32784  0
usbcore               118436  4 ehci_hcd,uhci_hcd
shpchp                100716  0
pci_hotplug            34352  1 shpchp
amd64_agp              11208  1
agpgart                34536  1 amd64_agp
dm_mod                 59644  0
genrtc                  9652  0
loop                   16584  0
arcnet                 13192  0
scsi_debug             37824  0
sg                     38880  0
unix                   28788  4
font                    8448  0
vesafb                  6688  0
cfbcopyarea             3840  1 vesafb
cfbimgblt               3072  1 vesafb
cfbfillrect             3712  1 vesafb
raid1                  17536  9
md                     49544  10 raid1
sata_via                7492  20
sd_mod                 21696  22
libata                 41412  1 sata_via
scsi_mod              124748  4 scsi_debug,sg,sd_mod,libata
via82cxxx              13980  0
ide_core              138724  1 via82cxxx
ext3                  126888  9
jbd                    61848  1 ext3
mbcache                 9284  1 ext3
Explizit in der initrd wurden ext3, jbd, via82cxxx, libata, scsi_mod, sd_mod, sata_via, raid1 und md aktiviert. Zusätzlich in der /etc/modules der Netzwerktreiber r8169.

Woher kommt aber der ganze Rest? Floppy / USB / Parallel Port etc. brauche ich eigentlich alles nicht. Woher werden diese beim Booten geladen?

Ich muss zu geben, das ich bei den ganzen Modulconfigs nie wirklich ganz durchgeblickt habe. Wie ich das bisher verstanden habe, ist /etc/modutils eigentlich für 2.4 Kernel gedacht und /etc/modprobe.d für 2.6 Kernel. update-modules liesst nun jeweils aus diesen Dateien alle benötigten Module und erstellt daraus die /etc/modules.conf. Stimmt das soweit?
Wenn ja, woher kommen jetzt nun aber die oben genannten Module? In keiner der Dateien steht bspw. irgendwo etwas von Floppy.

Zudem habe ich mit

Code: Select all

alias usbdevfs  off
alias usbcore   off
Versucht die USB Module abzuschalten, ohne Erfolg...

Es kommt mir vor als wäre hier irgend ein Autoloader / Hotplug Programm am Werk, dass einfach alle Geräte die vorhanden sind hinzufügt.

Jemand eine Idee wie ich diese Module loswerde (ohne meinen eigenen Kernel zu erstellen...)?

static

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Wo werden überall Module geladen?

Post by oxygen » 2007-01-14 13:03

udev u. hotplug laden die zur Hardware passenden Module. Las es einfach so wie es ist.

static
Posts: 437
Joined: 2002-10-27 19:56
Location: Schweiz

Re: Wo werden überall Module geladen?

Post by static » 2007-01-14 13:19

Naja an sowas in dieser Richtung dachte ich ja zuerst auch, aber es ist weder udev noch hotplug installiert...

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Wo werden überall Module geladen?

Post by Joe User » 2007-01-14 14:27

devfs wurde mit 2.6.13 aus dem Vanilla-Kernel entfernt, wenn Debians 2.6-k7 auf >=2.6.13 basiert, dann nutzt/benötigt er udev.

EDIT:

Code: Select all

grep CONFIG_KMOD /usr/src/linux/.config
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

spasswolf
Posts: 27
Joined: 2006-06-09 11:00

Re: Wo werden überall Module geladen?

Post by spasswolf » 2007-01-15 01:17

Wenn der Server mit Debian Sarge (stable, 3.1) läuft, dann ist der Kernel ein 2.6.8er. Vielleicht sind's die auch die Initskripte:

Code: Select all

grep modprobe /etc/init.d/*