Apache 1 + php5 + APC + mm statisch erzeugen --> child pid * exit signal Segmentation fault (11)

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
ice
Posts: 140
Joined: 2002-08-21 13:08

Apache 1 + php5 + APC + mm statisch erzeugen --> child pid * exit signal Segmentation fault (11)

Post by ice » 2007-01-09 11:28

Code: Select all

/error_log:

child pid * exit signal Segmentation fault (11)
child pid * exit signal Segmentation fault (11)
child pid * exit signal Segmentation fault (11)
child pid * exit signal Segmentation fault (11)
child pid * exit signal Segmentation fault (11)
Trotzdem es bereits recht viel Beiträge zu diesem Thema gibt möchte ich hier aktuell meine Konfiguration vorstellen. Grund ist, das diese Konfiguration eigentlich die in anderen Beiträgen erwähnten Lösungen entspricht.

Die oben gezeigten Einträge erfolgen erst nach ca. 5 Stunden Laufzeit bei einem System, was ca. 1Mio Anfragen / Tag verarbeitet und dabei ca. 4-8GB Traffik verursacht. Weitere Fehlermeldungen erfolgen nicht. Ein Restart erfolgt täglich ca. 06:25Uhr durch Logrotation.

Code: Select all

Ubuntu Linux db05 2.6.15-26-amd64-server #1 SMP Fri Sep 8 20:33:15 UTC 2006 x86_64

apache_1.3.37
php-5.2.0
APC-3.0.12p2
mm-1.4.2
und hier einmal die durchgeführten Schritte:
cd mm-1.4.2
./configure --prefix=/usr/local/apache-php5/

make clean
make
make test
make install


cd ../apache_1.3.37
./configure --prefix=/usr/local/apache-php5

cd ../php-5.2.0

./configure
--prefix=/usr/local/apache-php5
--with-mysql
--disable-cgi
--with-gd
--with-zlib
--with-gettext
--with-mm=/usr/local/apache-php5/
--with-apache=../apache_1.3.37
--enable-sockets

make clean
make && make install


cd ../apache_1.3.37

./configure
--prefix=/usr/local/apache-php5
--activate-module=src/modules/php5/libphp5.a
--activate-module=src/modules/standard/mod_rewrite.a

make clean
make && make install


cd ../php-5.2.0
cp php.ini-dist /usr/local/lib/php.ini

echo >> /usr/local/lib/php.ini session.save_handler = mm;

cd ../APC-3.0.12p2
/usr/local/apache-php5/bin/phpize

./configure --enable-apc --enable-mmap --with-php-config=/usr/local/apache-php5/bin/php-config

make clean
make

cp modules/apc.so /usr/local/apache-php5/lib/php/extensions

php.ini um

extension=apc.so
apc.enabled=1
apc.shm_segments=1
apc.optimization=0
apc.shm_size=128
apc.ttl=7200
apc.user_ttl=7200
apc.num_files_hint=1024
apc.mmap_file_mask=/tmp/apc.XXXXXX
apc.enable_cli=1
ergänzen.

Mein größtes Problem ist nun zunächst mal, dass es sich um ein Laufzeitproblem handelt und es nicht alle auf dem Server befindlichen Seiten betrifft.

Folgenden Hinweisen muß ich noch nachgehen:
  • Compressionseinstellungen zlib vs. mod_gzip
  • MM Session Module raus wegen mmap
  • APC raus wegen mmap
Vielleicht gibts ja noch weitere Hinweise aus der Bevölkerung, die ich übersehen habe.

Die offenen Punkte werde ich die nächsten Tage durchführen und weiter die Auswirkungen beschreiben.

ice
Posts: 140
Joined: 2002-08-21 13:08

Re: Apache 1 + php5 + APC + mm statisch erzeugen --> child pid * exit signal Segmentation fault (

Post by ice » 2007-01-10 12:24

Das Problem konnte bei dieser Konfiguration durch das wechseln des Sessionhandlers zurück auf files

Code: Select all

session.save_handler = files
gelöst werden.

Ich weiß allerdings nicht warum das so ist. Ich kann nur eine Inkompatibilität der Softwareversionen annehmen.