Postfix virtuelle Domainliste überlisten

jabba
Posts: 33
Joined: 2006-08-31 01:55

Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by jabba »

Hallo

Verwende Posfix mit virtuellen Domains.
Die sind hier definiert /etc/postfix/domain
Beispiel:
#
domain1.de vdmn_entry
domain2.de vdmn_entry
domain3.de vdmn_entry
Mit postmap /etc/postfix/domain
wird die Hashdatei /etc/postfix/domain.db erzeugt.

Das funktioniert alles einwandfrei.
Postfix "kennt" ja nun seine Domains auf dem Server und schickt Emails an dort bekannte Domains sofort lokal in die entsprechenden Postfächer.

Wie kann ich es erreichen, das eine einzelne Domain NICHT lokal geroutet wird und Postfix sie an den Mailserver des MX-Records schickt - obwohl diese Domain in der Liste der virtuallen Domains aufgelistet ist.
Das löschen einer Domain in der Domaindatei "domains" würde das korrekte Ergebnis bringen, aber leider wid diese Datei durch das Webspace-Verwaltungssysten bei jeder Änderung neu generiert.

Hintergrund:
Es geht z.B. darum, bei vorab eingerichteten Domains auf dem Server die Mailfunktinalität unangetastet zu lassen.
Top

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11518
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by Joe User »

Mit viel Glück (ich habe es weder nachgelesen noch getestet) lässt sich dafür ein Transport/Smarthost einrichten? Prinzipiell stellt Postfix lokale Domains immer lokal zu, eventuell ist hier Exim oder Sendmail flexibler?

Mit anderen Worten: Ich tappe im Dunkeln ;)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Top

jabba
Posts: 33
Joined: 2006-08-31 01:55

Re: Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by jabba »

Ja das habe ich versucht in der Datei /etc/postfix/transport
#
# MTA Managment Transport List;
#
# Please do NOT edit it manually;
#
domain1.de smtp:111.222.111.222
dann
postmap /etc/postfix/transport
postmap reload

klappt leider nicht.

Sobald eine Domain lokal definiert ist, scheint scheint eine keine Möglichkeit eines externen Routings zu geben.
Anderer Mailserver kommt zur Zeit aus vielen Gründen nicht in Frage.

Zusätzlich zu Postfix arbeite ich mit amavis_new, worüber ich Spamassassin und clamav einbinden. Gäbe es hier ggf. einen Ansatz einzelne lokale Domains nach draußen zu schicken?
Top

jabba
Posts: 33
Joined: 2006-08-31 01:55

Re: Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by jabba »

Nachtrag zum vorherigen Posting.
main.cf enthält:

local_transport = local
virtual_transport = virtual
transport_maps = hash:/etc/postfix/transport
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by flo »

Jabba wrote:Sobald eine Domain lokal definiert ist, scheint scheint eine keine Möglichkeit eines externen Routings zu geben.
warum auch? Eventuell eine Anbindung per ETRN, aber dafür musst Du die Domain auch aus der virtual rausnehmen und in relay und/oder transport packen.

flo.
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by daemotron »

Bei mir funktioniert das angesprochene Szenario ziemlich gut; ich habe allerdings die virtuals in MySQL ausgelagert. Wenn ich nun in der Tabelle für die virtual_alias_maps so etwas eintrage:

Code: Select all

mail@lokaledomain.tld | mail@externerprovider.tld
funktioniert die Weiterleitung einwandfrei. Mein Setup entspricht ungefähr http://www.gentoo.org/doc/de/virt-mail-howto.xml - zumindest im Hinblick auf das virtual-Setup sogar ziemlich genau :wink:
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by flo »

Das ist im Prinzip ein forward und nichts, wofür man MySQl bräuchte!?
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by daemotron »

Sorry, hatte den OP falsch verstanden - dachte, er will per virtual_alias_maps eine Adresse forwarden, obwohl für selbige ein lokales Postfach besteht... Wer lesen kann, ist klar im Vorteil :oops:

Irgendwie verstehe ich aber die Fragestellung nicht ganz: wieso sollte ich eine Domain in meiner Transport-Tabelle für den virtuellen Transport überhaupt erst eintragen, wenn mein Mailserver für sie gar nicht zuständig ist?

P. S. @flo: nur für's forwarding natürlich nicht, aber mein MTA macht noch ein paar Kleinigkeiten mehr :wink:
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by flo »

jfreund wrote:... wieso sollte ich eine Domain in meiner Transport-Tabelle für den virtuellen Transport überhaupt erst eintragen, wenn mein Mailserver für sie gar nicht zuständig ist?
eben - siehe oben - virtuell virtuelles wird schwierig :-)
jfreund wrote:P. S. @flo: nur für's forwarding natürlich nicht, aber mein MTA macht noch ein paar Kleinigkeiten mehr :wink:
Dachte ich mir schon, no offence - Postfix mit MySQL setzt man ja nicht zum Spaß auf.

flo.
Top

debianneuling
Posts: 16
Joined: 2006-04-19 09:51

Re: Postfix virtuelle Domainliste überlisten

Post by debianneuling »

jfreund wrote:Bei mir funktioniert das angesprochene Szenario ziemlich gut; ich habe allerdings die virtuals in MySQL ausgelagert. Wenn ich nun in der Tabelle für die virtual_alias_maps so etwas eintrage:

Code: Select all

mail@lokaledomain.tld | mail@externerprovider.tld
funktioniert die Weiterleitung einwandfrei.
Ohne MySQL wäre dann die Datei /etc/postfix/virtual zuständig. Danach postmap /etc/postfix/virtual nicht vergessen :wink:.
In diese eintragen mail@lokaledomain.tld mail@externerprovider.tld oder
z.B. @lokaledomain.tld sammelemailkonto@externerprovider.tld fürn catchall.
Top