tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

VirtualBox, VMWare, KVM, XEN, OpenVZ, Virtuozzo, etc.
wecki
Posts: 101
Joined: 2005-01-27 08:55

tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

Post by wecki » 2007-01-04 17:00

Hallo,

ich nutze OpenVZ zur Virtualisierung eines Servers. Dies funktioniert soweit ganz gut.
Nun wollte ich einen Server limitieren um diesem 10 mbit Bandbreite zur Verfügung zu stellen. Jedoch nicht mehr.

Im Wiki von OpenVZ habe ich dann das Bandwith Shaping gefunden. Das benötige ich ja dafür.

Genutzt wird hier tc. Dies ist jedoch leider nicht gut dokumentiert. Zumindest mit man tc.
Auch im Internet finde ich keine Erklärung der Parameter von OpenVZ.

Wie setze ich die Parameter für 10 mbit um? Oder wo finde ich eine Alternative oder gute Doku zu tc?

Vom OpenVZ Wiki:

DEV=eth0
tc qdisc del dev $DEV root
tc qdisc add dev $DEV root handle 1: cbq avpkt 1000 bandwidth 100mbit
tc class add dev $DEV parent 1: classid 1:1 cbq rate 256kbit allot 1500 prio 5 bounded isolated
tc filter add dev $DEV parent 1: protocol ip prio 16 u32 match ip src X.X.X.X flowid 1:1
tc qdisc add dev $DEV parent 1:1 sfq perturb 10

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

Post by Roger Wilco » 2007-01-04 17:15

Doku zu tc und Konsorten findest du unter http://lartc.org/

wecki
Posts: 101
Joined: 2005-01-27 08:55

Re: tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

Post by wecki » 2007-01-04 18:12

Hi,

danke für die Seite.
Leider finde ich keine Informationen und den Parametern und was die bedeuten.

Die Doku hört an der interessantesten Stelle auf und die Seite von dir macht zwar Beispiele erklärt die Parameter aber nicht. Leider.

Gibt es davielleicht sogar Beispiele, welche Wert für Wert erklärt sind?

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

Post by Roger Wilco » 2007-01-04 18:16

Hast du auch Kapitel 9 "Queueing Disciplines for Bandwidth Management" gelesen?

wecki
Posts: 101
Joined: 2005-01-27 08:55

Re: tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

Post by wecki » 2007-01-04 18:26

Hi,

ja, habe ich. Ich finde aber keine Erklärung was

tc qdisc add dev $DEV root handle 1: cbq avpkt 1000 bandwidth 100mbit

bedeuten könnte. Besonderst der Teil "cbq avpkt 1000 bandwidth 100mbit"
Ich nehme an, die Angabe bandwidth 100mbit bedeutet die maximaernative?le Bandbreite des Servers oder?
Was bedeutet cbq avpkt 1000?

die Man schweigt sich genau an dieser stelle auch aus:

... qdisc [ qdisc specific parameters ]

Aber [ qdisc specific parameters ] ist nirgends definiert oder erklärt.

Gibt es eine Alternative?

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

Post by Roger Wilco » 2007-01-04 18:37

wecki wrote:bedeuten könnte. Besonderst der Teil "cbq avpkt 1000 bandwidth 100mbit"
Ich nehme an, die Angabe bandwidth 100mbit bedeutet die maximaernative?le Bandbreite des Servers oder?
Was bedeutet cbq avpkt 1000?
Das steht in tc-cbq(8) oder Abschnitt 9.5.4.1 von LARTC.
wecki wrote:Gibt es eine Alternative?
Die Manpages tc-cbq-details(8), tc-cbq(8), tc-htb(8), tc-pbfifo(8), tc-pfifo_fast(8), tc-prio(8), tc-red(8), tc-sfq(8), tc-tbf(8), tc(8), tc-bfifo(8) und tc-pfifo(8).

wecki
Posts: 101
Joined: 2005-01-27 08:55

Re: tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

Post by wecki » 2007-01-04 21:15

Ah ok, jetzt hab ich das soweit gerafft.

Nur ne Kleinigkeit fehlt mir noch:

Was baut wie aufeinander auf und ist wie verknüpft.

qdisc ist ne art Default wenn ich das richtig verstehe.
class und filter versteh ich noch nicht ganz.

Wie finde ich denn heraus, ob ein VE von OpenVZ dann wirklich nur diese Bandbreite hat? Wie teste ich den Status oder lasse mir den ausgeben?

thorsten
RSAC
Posts: 732
Joined: 2003-02-01 13:14
Location: Fuldatal

Re: tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

Post by thorsten » 2007-01-06 10:55

Evtl. gibt dir das hier und die verlinkten Beispiele ein wenig mehr Durchblick:
http://www.linux-magazin.de/Artikel/aus ... /tcng.html

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: tc Dokumentation für OpenVZ oder Alternative für Traffic Shaping

Post by Roger Wilco » 2007-01-06 13:03

TCng != tc ;)