Automatisches Rewrite im Apache 2 unter Debian Etch verhindern

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
Anonymous

Automatisches Rewrite im Apache 2 unter Debian Etch verhindern

Post by Anonymous » 2007-01-04 14:34

Hi, ich bin gerade mit dem Apache 2 unter Etch am verzweifeln. Irgendeine einstellung sorgt dafür, dass automatisch z.b. /dateiname_ohne_endung auf /dateiname.endung (sofern es eine datei mit den namen dateiname.endung gibt) umgeschrieben wird. dies sorgt dafür, dass meine rewrite regeln, die auf einen Apache 2 in Sarge noch funktioniert haben nicht mehr funktionieren.
Wie kann ich das beheben?

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Automatisches Rewrite im Apache 2 unter Debian Etch verhindern

Post by captaincrunch » 2007-01-04 14:40

Schuss ins Blaue: könnte es mit mod_speling zu tun haben?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

Anonymous

Re: Automatisches Rewrite im Apache 2 unter Debian Etch verhindern

Post by Anonymous » 2007-01-04 14:51

ne, das modul ist nicht geladen.