Serverabsturz bei Netzwerk Monitor

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
echoslider
Posts: 12
Joined: 2006-12-17 08:45

Serverabsturz bei Netzwerk Monitor

Post by echoslider » 2006-12-23 12:35

Hallo. Ich habe auf einem Debian Sarge System einen Netzwerkmonitor installiert über:

Code: Select all

apt-get install iptraf
dann habe ich das Programm gestartet also über den Befehl in der Konsole:

Code: Select all

iptraf
Dann habe ich die Detailierte Statistic ausgewählt. Die angezeigten Werte wurden immer größer.
So Sieht das bei mir zu Hause aus aber bei meinem Root Server steigen alle Werte ohne Grenze an. Und Ich weiß nicht warum

Code: Select all

                                                            │
│               Total      Total    Incoming   Incoming    Outgoing   Outgoing │ 
│             Packets      Bytes     Packets      Bytes     Packets      Bytes │
│ Total:           18       4645           6       2007          12       2638 │
│ IP:              18       4393           6       1923          12       2470 │
│ TCP:             18       4393           6       1923          12       2470 │
│ UDP:              0          0           0          0           0          0 │
│ ICMP:             0          0           0          0           0          0 │
│ Other IP:         0          0           0          0           0          0 │
│ Non-IP:           0          0           0          0           0          0 │
│         


Das ist bestimmt nicht normal wenn ich dieses Programm starte und nach kurzer Zeit stürzt der Root Server ab. Nur woran genau kann es denn liegen das dieses Programm den Server zum Absturz bringt? Und warum steigen diese Werte ohne Grenze?
Last edited by echoslider on 2006-12-23 19:22, edited 1 time in total.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Serverabsturz bei Netzwerk Monitor

Post by Roger Wilco » 2006-12-23 12:48

Bitte lies http://www.lugbz.org/documents/smart-questions_de.html und überarbeite deinen Beitrag entsprechend.