Alternativer Rescue Zugriff 1&1 Rootserver

Rund um die Sicherheit des Systems und die Applikationen
shapeshift
Posts: 18
Joined: 2003-02-16 00:05

Alternativer Rescue Zugriff 1&1 Rootserver

Post by shapeshift » 2006-11-23 22:27

Hallo,
mein Server war vor einer Stunde nicht mehr erreichbar,
(1&1 L Rootserver, php.ini disable_functions enthält wichtigste systembefehle, confixx3).
wollte im rescue mode booten über controlcenter, hab aber auf normal booten geklickt - wollte nach 10min dann korrekt ins rescue booten aber es geht gar nix mehr seitdem - es steht nur da "reset läuft" - gibts noch alternativen ins rescue zu kommen bzw. was kann ich machen (mail an support ist raus, dauert wohl ewig...), server ist nur noch per ping zu erreichen, ssh, web usw. ist tot. Danke!

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Alternativer Rescue Zugriff 1&1 Rootserver

Post by wgot » 2006-11-24 02:33

Hallo,

da bleibt nicht viel, alle paar Stunden nachsehen, ob der hängende Reset sich von alleine beendet hat und ansonsten auf die Supportantwort warten.

Du hast zwar einen Fehler gemacht (Normalboot statt Rescueboot), aber das führt normalerweise nicht zu dem Hänger im Resetmenü.

Gruß, Wolfgang

shapeshift
Posts: 18
Joined: 2003-02-16 00:05

er geht ...

Post by shapeshift » 2006-11-27 09:08

danke,
habs dann auch so gemacht, nach über 30min warteschleife im support :( (hab dann aufgelegt) und einer weiteren mail hab ich nach 4 stunden nochmal nachgeschaut und siehe da ich konnte sogar wieder auf den server zugreifen. rescueboot war nicht notwendig.
es gab keine 100% eindeutigen logeinträge, keine neuen tmp-dateien, keine neuen/geänderten user, keine änderungen in pw-/conf-dateien, nur der übliche hack-"spam" im log ;) aber das muss ja nix heissen, deshalb werd ich den server neu aufsetzen. noch tipps wo ich sehen kann woran es gelegen haben könnte, dass der server nicht funktioniert hat?
da ich eine web-serververwaltung benötige (für bestimmte zugänge), wollte ich mal nachfragen welche aktuelle stabile konfiguration ihr dafür empfehlen könntet (linux, apache, php, mysql, confixx/plesk/???) danke!

timeless2
Posts: 416
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: Alternativer Rescue Zugriff 1&1 Rootserver

Post by timeless2 » 2006-11-27 09:44

Wenn du irgendeinen Dienst nicht ordentlich konfiguriert hast, kann der dir den Server blockieren. Ein Hardwaredefekt ist natürlich auch möglich. Festplatte hast du überprüft?
War das das erste Mal oder gab es die mysteriösen Abstürze schon des öfteren (regelmäßig -> Cron)?

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Alternativer Rescue Zugriff 1&1 Rootserver

Post by wgot » 2006-11-27 12:34

Hallo,

Du hast nicht geschrieben, warum Du ursprünglich in's Rescue wolltest. Das Problem beim Rescuestarten ist sicher kein Anzeichen für einen Einbruch.

Wenn das öfter vorkommt würde ich neben der Festplatte (die sollte man bei jedem Verdacht auf Hardwareprobleme prüfen) das RAM testen.

Gruß, Wolfgang

torstenk
Posts: 42
Joined: 2003-03-29 16:03
Location: Leverkusen

Re: Alternativer Rescue Zugriff 1&1 Rootserver

Post by torstenk » 2006-12-03 16:41

Nur so ne Idee,

automatischer Festplatten/Filesystem Check/Reparatur beim booten?

Kann schon mal ne Weile dauern.