User Home Chrooten

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
tkivelip
Posts: 15
Joined: 2006-06-25 14:16
Location: Bonn

User Home Chrooten

Post by tkivelip » 2006-11-21 20:44

Habe Probleme beim Chrooten der Homeverzeichnisse.
Ich habe auf einem Suse 10.0 den SSh mit CHrootpatch installiert. Läuft auch Problemlos. Ich kann auch mit SSH und WinSCP auf den Account zugreifen und er ist auch gechrootet. Nur unter Linux mit dem Fish-Protokoll klappt der Zugriff nicht. Der konqueror gibt den Fehler aus "Verzeichnis XXX existiert nicht", egal ob und welches Verzeichniss ich angebe (also fish://user@meinserver.de/test). Manhcmal stürzt er auch ganz ab.

Woran kann das liegen?

Danke für eure Hilfe....

tkivelip
Posts: 15
Joined: 2006-06-25 14:16
Location: Bonn

gibts doch gar nicht

Post by tkivelip » 2006-11-21 21:39

ich habe jetzt mal das verzeichnis "home" angelegt, jetzt stürtzt der Konqueror nur noch ab.

Verzeichniss sieht jetzt so aus: /home/der-user/home/home
Sollte aber so aussehen: /home/der-user/home

???

sledge0303
Posts: 695
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: User Home Chrooten

Post by sledge0303 » 2006-11-22 09:42

Was passiert wenn du das Verzeichnis per chroot /home/user/home aufrufst? Wie weit sind restriktiven für das chroot gesetzt worden?
Was darf dein User bzw was darf er nicht ;)

tkivelip
Posts: 15
Joined: 2006-06-25 14:16
Location: Bonn

Re: User Home Chrooten

Post by tkivelip » 2006-11-27 20:03

Ich kann, wie gesagt, über alle erdenklichen möglichkeiten in das Verzeichnis chrooten (über chroot, ssh, sftp) nur über das fish-Protokoll komme ich nicht rein.

An den Einstellungen von chroot habe ich nichts geändert.

Der User darf nix ;-)

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: User Home Chrooten

Post by Roger Wilco » 2006-11-27 20:33

Der Fish KIO-Slave benötigt u. a. eine bash-kompatible Shell und einige Programme, die dir wahrscheinlich in deiner chroot Umgebung fehlen.

Probier es stattdessen mal mit sftp://user@example.org/ im Konqueror.

tkivelip
Posts: 15
Joined: 2006-06-25 14:16
Location: Bonn

shiiiit

Post by tkivelip » 2006-11-27 22:40

Jetzt hab ich Idiot mein dummy Verzeichnis gelöscht. Welche Programme brauche ich den in jedem Fall?
Die Bash war drin (inkl. aller Librarys die ldd ausgespuckt hat), sftp-server, scp, mkdir, rm, mv, cp, rmdir

Fehlt was?

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: shiiiit

Post by Roger Wilco » 2006-11-27 23:10

tkivelip wrote:Fehlt was?
Perl.

tkivelip
Posts: 15
Joined: 2006-06-25 14:16
Location: Bonn

Alles neu

Post by tkivelip » 2006-11-28 15:41

Ok, ich hab das Dummyverzeichnias neu erstellt und diesemal auch perl in der chrootkäfiggeschmissen (also /usr/bin/perl und alles was ldd dazu ausgespuckt hat).

Login im Konqueror über sftp funktioniert einwandfrei. Fish leider immernoch nicht. Der Konqueror schmeißt folgenden Fehler aus:

Die Datei oder der Ordner fish://user@meinedomain.de/home existiert nicht.

Was könnte ihm noch fehlen?

tkivelip
Posts: 15
Joined: 2006-06-25 14:16
Location: Bonn

Re: User Home Chrooten

Post by tkivelip » 2006-11-28 15:44

p.s.:

chroot /home/chroot_vorlage/ funktioniert auch
Gftp funktionier auch
Normaler SSH Login über die Konsole funktioniert auch.

tkivelip
Posts: 15
Joined: 2006-06-25 14:16
Location: Bonn

Re: User Home Chrooten

Post by tkivelip » 2006-12-04 20:21

Hat keiner ne Idee? Links zu Howtos? Irgendwas?