Konfiguration procmail

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
pocopelli
Posts: 52
Joined: 2006-05-12 14:13

Konfiguration procmail

Post by pocopelli » 2006-11-08 15:19

tach,

ich würde gerne auf unserem Host(Strato, konfiguriert über PLESK) bestimmte Mails abwenden. Ein "which procmail" liefert:

/usr/bin/procmail

Jetzt würde ich gerne eine procmailrc anlegen, um Regeln zu definieren.
Kann ich hier einfach z.B. "/etc/procmailrc" anlegen und dann
"/usr/bin/procmail -t -m /etc/procmailrc" sagen ,um den Filter zu nutzen ? Problem ist, daß die Regeln postfachspezifisch greifen sollen, also z.B für "/var/qmail/mailnames/domain.de/postfach".

Das weitere Problem, was dahintersteckt ist, unsere Domains mißbraucht werden. Es werden Mailnamen generiert (z.B. khsdtz@unseredomain.de). Die Antwortmails laufen dann bei unserem catchall auf. Dies wollte ich durch Editieren der procmailrc verhindern. Denkungsfehler ?

Dank euch für Eure Hilfe ?

Gruß

Poc

der kleine tux
Posts: 97
Joined: 2005-10-29 04:12
Location: Planet Erde

Re: Konfiguration procmail

Post by der kleine tux » 2006-11-08 15:54

Hallo,
wenn die Mail-user eigenes homedir haben ginge auch ein
/$HOME/.procmailrc

/etc/procmailrc wird denke ich eh Default wert sein

gruss