Apache2 und Spam

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
krs
Posts: 4
Joined: 2006-11-03 08:46

Apache2 und Spam

Post by krs » 2006-11-03 08:49

hallo zusammen,

ich bin neu hier, habe ein debian-webserver mit apache2 und folgendes problem.
es versucht andauernd jemand auf den server zuzugreifen.
im access.log steht:

211.189.18.145 - - [03/Nov/2006:06:49:39 +0100] "GET http://ad.yieldmanager.com/iframe3?AAAA ... index.html HTTP/1.1" 200 967 "http%3A%2F%2Fwww.bbwq.com%2Findex.html" "Mozilla/4.75 [en] (Win98; U)"
221.142.252.148 - - [03/Nov/2006:06:49:39 +0100] "GET http://ad.yieldmanager.com/imp?z=0&s=66 ... 1&y=28&B=1 HTTP/1.1" 200 547 "http%3A%2F%2Fwww.happysky.us%2Findex.html" "Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 5.01; Windows 9Cool"

und das kommt jede sekunde rein, so dass der server super traege wird.
die domain yieldmanager.com laueft nicht bei mir.

kann ich nicht per acces rule, also per DENY diese GET yieldmanager unterbinden?

mein apache: Apache/2.0.55 (Debian)

krs

krs
Posts: 4
Joined: 2006-11-03 08:46

mod_proxy

Post by krs » 2006-11-03 11:58

... ich habe im mod_proxy (proxy.conf) ''ProxyRequests Off'' und ''ProxyVia Off'' gesetzt und noch prefork in der apache2.conf etwas erhoeht.

jetzt gehts wieder ratz fatz :)

die haben anscheinend den server als proxy benutzt.

die requests sind zwar noch da, werden aber vom server mit nem 404 statt mit nem 200 beantwortet.

timeless2
Posts: 416
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: Apache2 und Spam

Post by timeless2 » 2006-11-03 12:41

Brauchst du den mod_proxy überhaupt? Falls nicht -> abstellen!