Umstieg auf Plesk 8.0 ERROR: PleskFatalException, Domain id is undefined

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
lpn
Posts: 7
Joined: 2006-11-01 15:06
Location: Quakenbrück

Umstieg auf Plesk 8.0 ERROR: PleskFatalException, Domain id is undefined

Post by lpn » 2006-11-01 15:49

Hallo,

Das schreibt die Technik:
das Problem dürfte daher resultieren das Sie wahrscheinlich versucht haben Ihre alten Datenbanken in die Struktur von Plesk zu integrieren, wovor Sie bereits im Vorfeld gewarnt wurden, da dies zu unvorhergesehen Ergebnissen führen kann.

Ausgangssituation:

Wir haben einen Root-Server der im Rechencentrum München verwaltet wird. Bis jetzt haben wir den Server selbst verwaltet. Software installiert und Kunden angelegt.

Betrieben wird eine Shoplösung Multistore auf Basis xt commerce.
Sowie easylink, ein Kleinanzeigenmarkt und noch eine Topliste.

Also normale Standardsoftware alle mit Mysql.

Um ein leichteres Pflegen der Domains und Kundenshop sollten wir auf Plesk 8.0 umsteigen. Version unlimited. Damit würden auch Sicherheitsprobleme durch ein update-Dienst von vorn herrein ausgeschlossen werden.

Das ist für mich auch noch nachzuziehen.

Man warnte uns auch davor das es Problemen mit der Datenbank kommen könnte.

Auch ok, begriffen hab ich das zwar nicht aber ok.

Die Datenbank ist mysql. Wurde von uns sowie vom Rechenzentrum gesichert.

Server Debian wurde neu installiert mit Plesk. Sicherung unter /home hinterlegt.

Plesk-Version psa v8.0.1_build80061018.17 os_Debian 3.1
Betriebssystem Linux 2.6.17.13

Ich habe mir mc über apt-get installiert. Anschießend 3 Kunden und die Domains dazu angelegt.

Anschliessend 2 Datenbanken eingerichtet (Plesk)
+ Datenbankbenutzer.

Rufe ich die Datenbank auf kommt folgende Fehlermeldung:

ERROR: PleskFatalException
Domain id is undefined

0: /opt/psa/admin/plib/common_func.php3:169
psaerror(string 'Domain id is undefined')
1: /opt/psa/admin/htdocs/domains/databases/db.php3:17


Die Antwort der Technik auf meine Anfrage:
eine Bearbeitung außerhab unserer Geschäftszeiten wünschen
müssen wir Ihnen dies mit 180,00 Euro Pro Stunde (abgerechnet wird im 15 Minutentakt) berechnen. Eine Behebung des Problems kann ich Ihnen allerdings nicht garantieren, falls Sie die DB Struktur von Plesk überschrieben haben.

Meine Frage:
1.) Ist es überhaupt möglich, durch anlegen eines User und Datenbank die Datenbank zu zerstören?

2.) Wenn ich eine SQL-Exportdatei (erstellt mit phpmyadmin) in die neue SQL-Datenbank einlese, kann es wirklich zu solchen Schwierigkeiten kommen.

3.) Oder wo liegt mein Fehler?

4.) Wie bekomme ich den Fehler in den Griff

Für eine Antwort sag ich schon mal DANKE

MfG
lpn

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: Umstieg auf Plesk 8.0 ERROR: PleskFatalException, Domain id is undefined

Post by mattiass » 2006-11-01 15:58

lpn wrote:
Man warnte uns auch davor das es Problemen mit der Datenbank kommen könnte.
Ihr habt keine Vollsicherung des gesamten Servers?

lpn
Posts: 7
Joined: 2006-11-01 15:06
Location: Quakenbrück

Sicherung

Post by lpn » 2006-11-01 16:25

Wir haben die Verzeichnisse als tar gepackt und als download auf meinen Arbeitsplatz abgelegt. Das gleiche habe ich mit den sql-Daten (phpmyadmin - export= gemacht. Das Rechenzentrum hat zusätzlich das Verzeichnis /home/www gesichert + die Sql-Datenbanken.

Anschließend wurde das System mit Plesk auf den Rechner neu aufgespielt.

Ich bin danach so vorgegangen wie bereits schon beschrieben.

MfG
lpn

lpn
Posts: 7
Joined: 2006-11-01 15:06
Location: Quakenbrück

Fehlerlösung

Post by lpn » 2006-11-01 19:33

/home ist gemountet nach var. Da aber das Sicherungsbackup dort hinterlegt wurde war für tempfiles von plesk kein Platz mehr.

Lösung: Daten verschoben nach /var und läuft !

danu
Posts: 263
Joined: 2005-02-02 11:15

Re: Umstieg auf Plesk 8.0 ERROR: PleskFatalException, Domain id is undefined

Post by danu » 2006-11-01 20:30

Würde sich bald lohnen, ein HOWTO zu schreiben