SRS mit Postfix

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
rot
Posts: 45
Joined: 2004-03-20 12:44

SRS mit Postfix

Post by rot » 2006-10-24 20:09

Hallo,
SPF ist ja eigentlich eine gute Erfindung, aber selbst dann, wenn man selber kein SPF auswertet, kann diese Methode Probleme bereiten.

Beispiel:
Es wird eine Adresse adresse@domain.de definiert, die in Postfix als Weiterleitung an adresse@gmx.de definiert ist.
Das funktioniert solange wunderbar, wie diejenigen, die E-Mails an diese Adresse schreiben, für die genutzte Domain keinen SPF-Eintrag haben, der "fremde" Mailserver für die Domain verbietet.

Es kracht allerdings, wenn für die Absenderdomain ein SPF-Eintrag besteht, also z. B. bei einer Absenderdomain, die GMX gehört.

So wird beispielsweise der Weg "GMX -> Postfix-Server -> GMX" mit folgender Bouncemessage bedacht:
<adresse@gmx.net>: host mx0.gmx.de[213.165.64.100] said: 550-5.7.1 {mx068} The
recipient does not accept mails from 'gmx.net' over foreign mailservers 550
5.7.1 ( http://www.gmx.net/serverrules ) (in reply to RCPT TO command)
Lange Reder, kurzer Sinn:
Wie bringt man Postfix nun bei, dass er beim Forwarding SRS einsetzt, d. h. im Envelope die Ursprungsadresse umcodiert und seiner eigenen (bzw. einer vorgegebenen, speziellen SRS-Domain) zuordnet? Eingesetzt wird Postfix 2.2.5.

Leider habe ich bei Tante Google keine wirklichen Ergebnisse gefunden :-(

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SRS mit Postfix

Post by Roger Wilco » 2006-10-24 22:23

Tante Google sagt z. B. http://www.libsrs2.org/. Ein anderer Patch für Postfix ist mir nicht bekannt.

Du könntest theoretisch noch über das Milter-Interface von Postfix 2.3 ein Skript (z. B. mit pymilter) anflanschen, dass die Arbeit übernimmt.

rot
Posts: 45
Joined: 2004-03-20 12:44

Re: SRS mit Postfix

Post by rot » 2006-10-27 18:50

Roger Wilco wrote:Tante Google sagt z. B. http://www.libsrs2.org/. Ein anderer Patch für Postfix ist mir nicht bekannt.
Der funktioniert leider nicht: Mies dokumentiert und die Postfix-Version ist "broken". :-(
Du könntest theoretisch noch über das Milter-Interface von Postfix 2.3 ein Skript (z. B. mit pymilter) anflanschen, dass die Arbeit übernimmt.
Ich las, dass beim Postfix-Milter nicht am MAIL FROM: manipuliert werden kann. Hat sich das mittlerweile geändert?