absturz von PHP bzw. Error 500

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

Guten Tag,

ich habe PHP laut "Debian Sarge, Apache2, Suexec2, mod_fastcgi, php5-fcgi HowTo" installiert.

Es funktioniert eigenlich alles wunderbar, aber bei einem Script stützt PHP des einen Vhosts ab oder manchmal antwortet er und liefert den Fehler Code 500 zurück im Browser. (nach dem ausführen ist es egal bei welcher datei)

Wie ich aus den logs erkennen kann, versucht der ständig das Script auszuführen, aber es klappt nicht.

das kommt ständig:

Code: Select all

[Wed Oct 11 17:57:51 2006] [error] [client 82.83.245.101] FastCGI: server "/var/www/php-fcgi-scripts/mainpage/php-fcgi-starter" stderr: PHP Warning:  fopen(): URL file-access is disabled in the server configuration in /home/mainpage/web/dl.php on line 12, referer: http://kalguild.com/dl.php
[Wed Oct 11 17:57:51 2006] [error] [client 82.83.245.101] FastCGI: server "/var/www/php-fcgi-scripts/mainpage/php-fcgi-starter" stderr: PHP Warning:  feof(): supplied argument is not a valid stream resource in /home/mainpage/web/dl.php on line 13, referer: http://kalguild.com/dl.php
irgendwie kam auch mal son ähnlicher fehler, wo was stand, dass der nach 30sekunden abgebrochen hatte, aber trotzdem ständig ausgeführt hatte... ka hatte da halt irgendwas probiert, aber weiß nicht mehr genau was

das script welches den abstürz bzw die nicht erreichbarkeit verursacht:

Code: Select all

<form method=POST>
<input type=text name=url />
<input type=submit name=blub />
</form>
<?php
$url = $_POST["url"];
if (isset($url)) {
$pieces = explode("/" , $url);
$end = sizeof($pieces)-1;
$filename = $pieces[$end];

$handle = fopen ($url, "r");
while (!feof($handle)) {
  $buffer = fgets($handle, 4096);
  $bla = fopen($filename, "a");
  fwrite($bla, $buffer);
    fclose($bla);
  }
  fclose ($handle);
}
?> 
und das ist die php.ini:

Code: Select all

[PHP]
engine = On
zend.ze1_compatibility_mode = On
short_open_tag = On
asp_tags = Off
precision = 14
y2k_compliance = On
output_buffering = 4096
output_handler =
zlib.output_compression = Off
zlib.output_handler =
implicit_flush = Off
unserialize_callback_func =
serialize_precision = 100
allow_call_time_pass_reference = Off
safe_mode = Off
safe_mode_gid = Off
safe_mode_include_dir =
safe_mode_exec_dir =
safe_mode_allowed_env_vars = PHP_
safe_mode_protected_env_vars = LD_LIBRARY_PATH
open_basedir =
magic_quotes_gpc On
disable_functions =
disable_classes =
highlight.string = #DD0000
highlight.comment = #FF9900
highlight.keyword = #007700
highlight.bg = #FFFFFF
highlight.default = #0000BB
highlight.html = #000000
ignore_user_abort = On
expose_php = Off
max_execution_time = 30
max_input_time = 60
memory_limit = 8M
error_reporting = E_ALL & ~E_NOTICE & ~E_STRICT
display_errors = On
display_startup_errors = Off
log_errors = On
log_errors_max_len = 1024
ignore_repeated_errors = Off
ignore_repeated_source = Off
report_memleaks = On
track_errors = Off
html_errors = Off
error_log = "/var/log/apache2/phperr_log"
arg_separator.output = "&"
arg_separator.input = ";&"
variables_order = "GPCS"
register_globals = Off
register_long_arrays = Off
register_argc_argv = Off
auto_globals_jit = Off
post_max_size = 8M
magic_quotes_gpc = On
magic_quotes_runtime = Off
magic_quotes_sybase = Off
auto_prepend_file =
auto_append_file =
default_mimetype = "text/html"
;default_charset = "iso-8859-1"
always_populate_raw_post_data = Off
include_path = ".:/usr/share/php"
doc_root =
user_dir =
enable_dl = On
file_uploads = On
upload_tmp_dir =
upload_max_filesize = 5M
allow_url_fopen = Off
from = "anonymous@localhost"
user_agent = ""
default_socket_timeout = 60
auto_detect_line_endings = Off

[Date]
;date.timezone =

[Syslog]
define_syslog_variables  = Off

[mail function]
SMTP = localhost
smtp_port = 25
;sendmail_from = me@example.com
;sendmail_path =
;mail.force_extra_parameters =

[SQL]
sql.safe_mode = Off

[MySQL]
mysql.allow_persistent = Off
mysql.max_persistent = -1
mysql.max_links = -1
mysql.default_port =
mysql.default_socket =
mysql.default_host =
mysql.default_user =
mysql.default_password =
mysql.connect_timeout = 60
mysql.trace_mode = Off

[MySQLi]
mysqli.max_links = -1
mysqli.default_port = 3306
mysqli.default_socket =
mysqli.default_host =
mysqli.default_user =
mysqli.default_pw =
mysqli.reconnect = Off

[PostgresSQL]
pgsql.allow_persistent = Off
pgsql.auto_reset_persistent = Off
pgsql.max_persistent = -1
pgsql.max_links = -1
pgsql.ignore_notice = 0
pgsql.log_notice = 0

[bcmath]
bcmath.scale = 0

[Session]
session.save_handler = files
session.save_path = "/tmp"
session.use_cookies = 1
session.use_only_cookies = 0
session.name = PHPSESSID
session.auto_start = 0
session.cookie_lifetime = 0
session.cookie_path = /
session.cookie_domain =
session.serialize_handler = php
session.gc_probability = 1
session.gc_divisor = 1000
session.gc_maxlifetime = 1440
session.bug_compat_42 = 0
session.bug_compat_warn = 1
session.referer_check =
session.entropy_length = 16
session.entropy_file = /dev/urandom
session.cache_limiter = nocache
session.cache_expire = 180
session.use_trans_sid = 0
session.hash_function = 0
session.hash_bits_per_character = 5
url_rewriter.tags = "a=href,area=href,frame=src,input=src,fieldset="

[Tidy]
;tidy.default_config = /usr/lib/php/default.tcfg
tidy.clean_output = Off

[soap]
soap.wsdl_cache_enabled = 1
soap.wsdl_cache_dir = "/tmp"
soap.wsdl_cache_ttl = 86400

; Local Variables:
; tab-width: 4
; End:
Kann ja sein, dass irgend ein Fehler im Script oder so ist. Aber es kann doch nicht sein, dass ein Script den ganzen vhost killt.

Wisst ihr was man dagegen unternehmen kann?
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11179
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by Joe User »

Lesen hilft:

Code: Select all

PHP Warning:  fopen(): URL file-access is disabled in the server configuration

Code: Select all

allow_url_fopen = Off 
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

grml... eigentlich war mir so als ob ich das an gemacht hätte
aber warum versuchtd er das ständig auszuführen?


//edit:

ok habs geändert, aber wenn man halt ne url angibt, die es nicht gibt, dann killt das ganze script den vhost

Code: Select all

[Fri Oct 13 18:59:18 2006] [error] [client 82.83.247.66] FastCGI: server "/var/www/php-fcgi-scripts/mainpage/php-fcgi-starter" stderr: PHP Warning:  fgets(): supplied argument is not a valid stream resource in /home/mainpage/web/dl.php on line 14, referer: *censored*
[Fri Oct 13 18:59:18 2006] [error] [client 82.83.247.66] FastCGI: server "/var/www/php-fcgi-scripts/mainpage/php-fcgi-starter" stderr: PHP Warning:  feof(): supplied argument is not a valid stream resource in /home/mainpage/web/dl.php on line 13, referer: *censored*
man könnte den code verbessern, aber ich will freunden auch webspace geben... und die sollen ja nicht durch fehlerhafte scripts den vhost killen
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

hm

kann mir nun wer sagen, warum sich der ganze vhost dann aufhängt bzw was man dagegen machen kann?
Roger Wilco
Posts: 5923
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by Roger Wilco »

SyneX wrote:kann mir nun wer sagen, warum sich der ganze vhost dann aufhängt bzw was man dagegen machen kann?
Das warum kann ich dir nicht beantworten. Aber eine gescheite oder überhaupt eine Fehlerbehandlung in dem Skript wäre schonmal ein Anfang. Seit PHP5 geht das auch schön sauber mit Exceptions.
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

eine fehlerbhandlung im script ist ja nicht das problem. es ist eher das problem, dass ich nicht möchte, dass irgendwelche user ihren ganzen vhost killen können, indem sie ein script amok laufen lassen

hoffe man versteht mich
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11179
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by Joe User »

Sei doch froh, dass sie nur ihren eigenen vHost lahmlegen und nicht den ganzen Webserver...

Ohne konkrete Fehlermeldung(en) und Logs kann man Dir bei diesem Problem leider nicht helfen.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

witzig ^^ nur hab ich den verdacht, dass das ganze an dem fcgi liegt ^^



also wie gesagt kam immer das haufend mal im log vor:

Code: Select all

[Fri Oct 20 14:58:43 2006] [error] [client *censored*] FastCGI: server "/var/www/php-fcgi-scripts/mainpage/php-fcgi-starter" stderr: PHP Warning:  feof(): supplied argument is not a valid stream resource in /home/mainpage/web/dl.php on line 13, referer: *censored*
[Fri Oct 20 14:58:43 2006] [error] [client *censored*] FastCGI: server "/var/www/php-fcgi-scripts/mainpage/php-fcgi-starter" stderr: PHP Warning:  fgets(): supplied argument is not a valid stream resource in /home/mainpage/web/dl.php on line 14, referer: *censored*
ich hatte dabei den befahl

Code: Select all

tail -f /var/log/apache2/error.log
die ganze zeit mitzulaufen... also da kamen schon sehr sehr viele dieser einträge in einer sekunde ^^ das liegt wohl an der schleife ^^

aber mehr logs hab ich net wo irgendwas zu der sache drinsteht... access log wird ja net viel nützen, da es euch recht egal sein kann, welcher user mit welcher ip und welchem browser die seite aufgerufen hat... der suexec.log wird auch nix nützen, weil da zu dieser sache auch nix drin steht.... und mehr gibt es net ^^
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11179
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by Joe User »

Was sagt das phperr_log?

Code: Select all

error_reporting = E_ALL & ~E_NOTICE
display_errors = Off
display_startup_errors = Off
log_errors = On
log_errors_max_len = 1024
ignore_repeated_errors = Off
ignore_repeated_source = Off
report_memleaks = On
track_errors = Off
html_errors = Off
error_log = "/var/log/apache2/phperr_log"
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

also erstmal hatte ich grad festgestellt, dass ja der user von dem php-fcgi net genug rechte in dem log ordner hatte, um den php log zu erstellen..
nu hab ich zu testzwecken erstmal 777 gegeben (werd ich schon wieder ändern ^^)

das sagt der log:

Code: Select all

[20-Oct-2006 21:16:15] PHP Warning:  fopen(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/mainpage/web/dl.php on line 12
[20-Oct-2006 21:16:15] PHP Warning:  fopen(http://www.ffffdffds.de/fsgfgs): failed to open stream: Success in /home/mainpage/web/dl.php on line 12
[20-Oct-2006 21:16:15] PHP Warning:  feof(): supplied argument is not a valid stream resource in /home/mainpage/web/dl.php on line 13
[20-Oct-2006 21:16:15] PHP Warning:  fgets(): supplied argument is not a valid stream resource in /home/mainpage/web/dl.php on line 14
die letzten beiden kommen ständig neu...

also irgendwie hab ich 2 sachen festgestellt:

1. der vhost hat sich diesmal nicht gekillt.... (zumindest war alles nach abbruch des scriptes wieder in ordnung)

2. bricht der nicht nach 30sec wie es in der config steht ab


also schonmal ein fortschritt... aber dass der net abbricht :?
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

jemand also ne idee warum der nicht abbricht, sondern man selber abbrechen muss?
lucki2
Posts: 427
Joined: 2006-10-03 01:31

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by lucki2 »

miomi
mach ein @ vor das fopen und überprüfen!

Was Deine Kunden betrifft: das hilft nichts, die müssen auch sauberen Code schreiben - sonst funktioniert eben was nicht. Deine Kunden können mit php noch mehr Unsinn anstellen - Da reicht ein kurzer Blick in die Bugreports und den nächst Besten raus suchen.
PHP4? Probier doch mal:
<?php
file_get_contents('http://www.php.net');
?>
Das selbe Problem oder ein Anderes?
Eigentlich egal. Wenn Du meinst es ist ein Bug und es gibt noch keinen Bug-report: Schreib einen.

Was deinen "Fehler" angeht: Das ist kein Bug sondern absolut korrektes Verhalten - so solls sein.
Filehandle muß ein Korrektes Handle sein und fopen gibt ja anscheinen False zurück. Was anderes ist dein Absturz, das ist weniger Korrekt - wobei ich da auch noch eher auf ein Timout tippe(Bei einer Endlosschleife .... *argh* ...) und ein zu schnelles Reload der Seite.
Ich vermute Deinen Bug bekomme ich auch damit hin:

Code: Select all

<?php
while(TRUE);
?>
und ich habe gerade extra nochmal in der php-doku nachgeschaut, da ist ein fetter Kasten, über dem dick und fett Warnung steht....
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

ja das alles hab ich ja schon eingesehen, aber meine frage war indirekt:

sollte der mit den einstellungen nicht nach 30sec abbrechen?
lucki2
Posts: 427
Joined: 2006-10-03 01:31

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by lucki2 »

Richtig ... Die Skriptausführung nach Abzug anderer Zeiten sollte nach 30s beendet werden. Den Versuch die Handles öffen noch dazu über Internet mußt Du z.B. auf jeden Fall abziehen. Mit Log Einträgen kannst Du das nicht messen ....

Solltest Du aber recht haben, wäre das einen Bug Report wert. Wie Du das messen willst, ist eine andere Sache.

Erfahrung sagt: fehlerhafte Programme machen PHP hin und wieder Probleme. Ja nu, was hättest Du erwarted?
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

naja hab mindestens 1:30 Minuten gewartet... der lief immer noch weiter. hab also selber per stop abgebrochen

der ganze vhost war wärend der zeit nicht erreichbar bzw kam da nur ein fehler 500...

nach dem abbrechen hats ein bischen gedauert (was an dem nicht so schnellen server liegen kann), aber der vhost war wieder erreichbar

also sollte ich dies melden?
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11179
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by Joe User »

IIRC (bin gerade zu faul ins Handbuch zu sehen) bezieht sich der Wert auf die CPU-Zeit, nicht auf die Scriptlaufzeit. Das Script scheint in einer Schleife oder Ähnlichem festzusitzen und frisst vermutlich langsam den RAM auf, was das verzögerte Freigeben der Ressourcen erklären könnte. Abhilfe schafft hier nur debuggen...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
lucki2
Posts: 427
Joined: 2006-10-03 01:31

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by lucki2 »

Was heißt Debuggen - das hier ist so nach dem Motto "Mein Programm stürzt ab - nur weil ich einen Nullpointer habe" ...

Es wäre hilfreich, wenn Du nicht zu Faul wärst: es ist reine Scriptlaufzeit und zwar pur ohne Systemresourcen u.ä..

Warte ich suche es schnell raus.
Note: The set_time_limit() function and the configuration directive max_execution_time only affect the execution time of the script itself. Any time spent on activity that happens outside the execution of the script such as system calls using system(), stream operations, database queries, etc. is not included when determining the maximum time that the script has been running.
http://de2.php.net/set_time_limit
hab also selber per stop abgebrochen
im Browser ja? Was heißt das? Gar nichts über die Skriptlaufzeit.


zu dem 501(wundert mich, daß der überhaupt kommt ...) wieviele instanzen von dem Crap hast Du laufen und was ist die maximale Anzahl? Das Zeug muß sich, wie oben bemerkt, von so einer Atacke erholen.
Last edited by lucki2 on 2006-10-23 19:59, edited 1 time in total.
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

ok,

also ist das nicht möglich, dass der von apache/php aus nach einer bestimmten zeit abbricht? (also bei sowas halt)

//edit: hatte dein letztes edit net gesehen...

erstmal ist das error 500..

abr was meinste mit crap? :P

also hab grad mal 3 vhosts, aber mir scheint auch, als ob der server allgemein bisle lahm ist...
lucki2
Posts: 427
Joined: 2006-10-03 01:31

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by lucki2 »

In der Theorie schon ... sollte abbrechen und die Ausgabe an den Browser abschließen.

Praxis ist: no way.

Eher daß Du bei größeren Skripts so Geschichten hast, daß am Browser verschieden lange Teile der generierten Seiten ankommen.

Browser anhalten sagt nur etwas über das Timeout des Browsers aus, der noch auf was warted... irgendwann kommt dann so eine Messagebox ... wenn der Browser nicht abstürzt ...
Das ist das tägliche Brot eines PHP Programmierers.
Wie gesagt, wenn Du Zeit und Muße hast: Bug Report schreiben - wenn es den nicht schon gibt, da sind ein haufen ähnliche.
http://bugs.php.net/

Was ich mit Crap meine: Deinen Code!
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

nur einmal am laufen gehabt...

hatte schon geschrieben und bekam die antwort, dass es kein bug ist und ich mich dochmal beim support oder so melden sollte und blablabla
lucki2
Posts: 427
Joined: 2006-10-03 01:31

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by lucki2 »

Bugid? Dann kann ich mir das anschauen, warum das mit no bug geschlossen wurde.
Im übrigen brauchen file Geschichten bis zu 10s bis die geschrieben sind ... . Ein Grund warum Profiler normal mit Socks arbeiten. Bei wichtigen Scripts, wo Logging gefordert ist, mache ich das auch über Sockets. Sonst bekommst du das nicht Synchron, sondern Zeitversetzt.

Apache wiederum kannst Du auch ein Timeout setzen.
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by synex »

http://bugs.php.net/bug.php?id=39240

aber bitte net über mein schlechtes englisch meckern ^^ hab grad ferien :P
lucki2
Posts: 427
Joined: 2006-10-03 01:31

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by lucki2 »

Ja ... jetzt versetz Dich doch mal in deren Lage. Versuch doch mal an Hand Deiner Beschreibung herauszufinden, was Du eigentlich willst.
Bug Report gehört:

Erwartetes Vehalten.
Tatsächliches Verhalten(die müßen erkennen, was Sache ist) ...
Reproduzierbarkeit ...
Kontakt für Rückfragen ...

Wenn ich das lese, dann hört sich das so an, als ob da ein Script mit einem Fehler abbricht. Der Hinweis auf das Konfigurationsfile gibt anlaß zur Vermutung, daß Du Hilfe bei der Konfiguration suchst.

[eine kurze Bemerkung zum Englisch: wenn Du meinst Du bist unsicher, lerne das schleunigst, sonst kommst Du mit Computern nicht weit]
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11179
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by Joe User »

lucki2 wrote:Was heißt Debuggen - das hier ist so nach dem Motto "Mein Programm stürzt ab - nur weil ich einen Nullpointer habe" ...
Debuggen heisst unter Anderem auch das Prüfen der Konfiguration, siehe http://de2.php.net/ignore_user_abort So abwägig ist meine vorherige Vermutung nämlich nicht...
lucki2 wrote:Es wäre hilfreich, wenn Du nicht zu Faul wärst: es ist reine Scriptlaufzeit und zwar pur ohne Systemresourcen u.ä..
Sorry, auch ich habe durchaus mal keine Zeit oder gar Lust zum Nachschlagen...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
lucki2
Posts: 427
Joined: 2006-10-03 01:31

Re: absturz von PHP bzw. Error 500

Post by lucki2 »

ein reproduzierbarer Code wäre

Code: Select all

<?php
while(!feof(FALSE)){
  $buffer = fgets(FALSE, 4096);
  $bla = fopen("./filename", "a");
  fwrite($bla, $buffer);  
  fclose($bla); 
}
?>
Wenn du das öffnen und schreiben der anderen Datei brauchst um das zu reproduzieren, sonst reicht:

Code: Select all

<?php while(!feof(FALSE)){
  $buffer = fgets(FALSE, 4096);
}?>
This results in a nonterminating loop. This is no Bug of PHP. Nevertheless should PHP abort execution after the given max_execution_time of 30 Seconds. But it doesn't for over 90s(when i stopped it). Even worse PHP seems to crash as Apache deliveres a 500 result for the next request after aborting loading the Page.

Zum Bleistift. Das noch unter füttern mit Zeiten und evtl relevanten(das sind nicht Warnungen!) Logfile einträgen.
Last edited by lucki2 on 2006-10-23 22:00, edited 3 times in total.