ssh port geändert und rootlogin verboten - klappt irgendwie nich :(

Rund um die Sicherheit des Systems und die Applikationen
malo
Posts: 61
Joined: 2005-01-03 22:40

ssh port geändert und rootlogin verboten - klappt irgendwie nich :(

Post by malo »

hi hab

nuter /etc/ssh/sshd_config den port geändert

Port 48374

und auch
PermitRootLogin no

gemacht.

dann per
/etc/init.d/ssh restart

ssh restartet, auch ma per /etc/init.d/ssh stop und dann noch mal /etc/init.d/ssh start

trotz alle dem is die shell per standard port zu erreichen und auch per root is es möglihc sich direkt einzuloggen.
woran kann des liegen?



*UPDATE*
hab den server jetzt mal stumpf rebootet nun klappts :)

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2636
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: ssh port geändert und rootlogin verboten - klappt irgendwie nich :(

Post by daemotron »

Ganz einfach - es hätte genügt, wenn Du Dich einmal ausgeloggt hättest. So lange Du noch über SSH eine Shell offen hast, wird der (alte) SSH-Prozess natürlich nicht beendet. Das passiert dann erst, wenn Du Dich einmal komplett ausloggst.

malo
Posts: 61
Joined: 2005-01-03 22:40

Re: ssh port geändert und rootlogin verboten - klappt irgendwie nich :(

Post by malo »

jfreund wrote:Ganz einfach - es hätte genügt, wenn Du Dich einmal ausgeloggt hättest. So lange Du noch über SSH eine Shell offen hast, wird der (alte) SSH-Prozess natürlich nicht beendet. Das passiert dann erst, wenn Du Dich einmal komplett ausloggst.
das hatte ich auch gemacht... half aber auch nichts..

philipp
Posts: 52
Joined: 2003-06-19 19:36
Location: Hannover

Re: ssh port geändert und rootlogin verboten - klappt irgendwie nich :(

Post by philipp »

Versuch mal den Daemon auf diese Art zu restarten.
Ist manchmal anscheinend nötig um die Konfiguration neu einzulesen.

Code: Select all

killall -HUP sshd