PHP Seiten nicht ausführbar

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
neomon
Posts: 6
Joined: 2006-09-18 13:30

PHP Seiten nicht ausführbar

Post by neomon »

Hallo!

ich habe ein Problem mit meinem Webserver.

Ich habe Debian 3.1 und habe eine standard installation über apt-get gemacht.

Folgendes Problem:

Ich habe Apache 2xx installiert dann php4 und das Modul php4-mysql, nach einigem einstellen hin und her lief auch alles. Dann hab ich vorhin apache2-mpm-worker (das paket) mit apt-get installiert und wollte eigentlich testen ob er die einstellungen ändert bzw. optimiert. Nunja jetzt hab ich das Problem das mein Server keine php dateien mehr aufruft, sondern diese immer nur herunterladen will. Habe den Apache schon neu installiert und php auch aber ohne erfolg. Die üblichen Fehler zwecks config kann ich weitestgehend ausschließen was "Addtype.." usw. betriftt...

Bitte, kann mir jemand nen tipp geben was ich kaputt gemacht habe?

Danke!
sledge0303
Posts: 695
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by sledge0303 »

Schau doch mal nach ob das Modul auch geladen wird oder installierst PHP erneut.
neomon
Posts: 6
Joined: 2006-09-18 13:30

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by neomon »

php hab ich bereits neu installiert..das ist ja das was mich so verwundert...ööh wie schau ich denn ob er das modul lädt? :roll: :oops:
superuser1
Posts: 291
Joined: 2003-11-26 18:43
Location: earth

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by superuser1 »

Hi...

hast du PHP als Modul (libapache2-mod-php4) oder als CGI/CLI-Version installiert?

Ich meine mich erinnern zu können, dass eine Abhängigkeit zwischen mpm-prefork und dem PHP-Modul besteht und mpm-worker nicht mit dem PHP-Modul zusammenarbeitet, sondern die CGI/CLI-Version benötigt.

Die Konfiguration wäre somit entsprechend anzupassen...

:roll:
neomon
Posts: 6
Joined: 2006-09-18 13:30

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by neomon »

ich hab einfach "apt-get install php4" (php4 - server-side, HTML-embedded scripting language (meta-package)) gemacht...falls es was nützt hier nen screenshot vom problem:

Image
bfrackie
Posts: 63
Joined: 2003-08-26 12:00

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by bfrackie »

auf der konsole:

a2enmod

dann php4 (oder mod-php4) auswählen und apache reloaden.

Bart
neomon
Posts: 6
Joined: 2006-09-18 13:30

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by neomon »

hmm, habs gemacht leider immer noch ohne erfolg...verdammt :(

muss ich wohl mal weiter rum"spielen"
duergner
Posts: 923
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by duergner »

mod_php geht nicht mit dem worker MPM da PHP nicht sicherstellen kann das das Threading in allen Modulen sauber klappt. Entweder PHP auf (Fast)CGI umstellen oder perfork MPM einsetzen.

Ich vermute mal du hast durch dein apt-get install libapache2-mpm-worker einfach auf Grund der Abhaengigkeiten das libapache2-mod-php4 deinstalliert.
neomon
Posts: 6
Joined: 2006-09-18 13:30

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by neomon »

sodele immerhin hab ich die php geschichte jetzt am laufen :D danke schonmal dafür^^ ..hab nochmal alles gelöscht und den apache mit hilfe des debianhowtos nochmal aufgesetzt und dann das mit dem worker beachtet ^^ , nun funzt aber php4-mysql nicht, hat jemand da ne ahnung warum? hab bei extension=mysql.so drin.... 8O


edit: ich seh gerade dort steht without mysql, aber ich habs doch eingetragen :(

../configure' '--prefix=/usr' '--with-apxs2=/usr/bin/apxs2' '--with-config-file-path=/etc/php4/apache2' '--enable-memory-limit' '--disable-debug' '--with-regex=php' '--disable-rpath' '--disable-static' '--with-pic' '--with-layout=GNU' '--with-pear=/usr/share/php' '--enable-calendar' '--enable-sysvsem' '--enable-sysvshm' '--enable-sysvmsg' '--enable-track-vars' '--enable-trans-sid' '--enable-bcmath' '--with-bz2' '--enable-ctype' '--with-db4' '--with-iconv' '--enable-exif' '--enable-filepro' '--enable-ftp' '--with-gettext' '--enable-mbstring' '--with-pcre-regex=/usr' '--enable-shmop' '--enable-sockets' '--enable-wddx' '--disable-xml' '--with-expat-dir=/usr' '--with-xmlrpc' '--enable-yp' '--with-zlib' '--without-pgsql' '--with-kerberos=/usr' '--with-openssl=/usr' '--with-zip=/usr' '--enable-dbx' '--with-mime-magic=/usr/share/misc/file/magic.mime' '--with-exec-dir=/usr/lib/php4/libexec' '--without-mm' '--without-mysql' '--without-sybase-ct'
duergner
Posts: 923
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by duergner »

Hast du dein PHP selbst kompiliert? Wenn nein das php4-mysql Packet installiert? Wenn ja, ist der Extension Eintrag auch in der richtigen php.ini? Wenn ja, hast du den Apache danach neu gestartet?

Achja und wie immer: Geht nicht ist eine unzureichende Fehlerbeschreibung.
neomon
Posts: 6
Joined: 2006-09-18 13:30

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by neomon »

naja habs doch eigentlich schon beschrieben ?!

naja aufjedenfall hatte ich es alles richtig gemacht, es geht jetzt, dank darkman aus dem irc... was er gemacht hat müsst ihr ihn fragen hatte leider keiner zeit mehr ihn zu fragen...

trotzdem danke an alle die mir geholfen haben :)
rootsvr
Posts: 538
Joined: 2005-09-02 11:12

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by rootsvr »

Du weißt nicht was er gemacht hat? hmm dann hoff mal das er nett war und jetzt nicht deinen Server besitzt..
duergner
Posts: 923
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by duergner »

neomon wrote:was er gemacht hat müsst ihr ihn fragen hatte leider keiner zeit mehr ihn zu fragen
*kopfschuettel*
captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by captaincrunch »

Dem Kopfschütteln kann ich eigentlich nur zustimmen. Sei froh, dass es "nur" der darkman war. ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
thorsten
Posts: 561
Joined: 2003-02-01 13:14
Location: Fuldatal

Re: PHP Seiten nicht ausführbar

Post by thorsten »

Das ist aber nichts aussergewöhnliches. Wenn man im irc oder in Foren aushilft, bekommt man recht schnell root-Zugänge, deren Passwörter über Monate hinweg nicht geändert werden :roll: :lol: