Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
stamos
Posts: 66
Joined: 2003-05-17 18:21
Location: Berlin

Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by stamos »

Hallo,

habe heute mein PHP auf 4.4.4 installiert, mit den Sourcen von php.net.

config habe ich aus meiner alten info.php genommen, ein make dann ein libtool finish und ein make install führte ich weiterhin aus.

dann kam die Meldung:

Code: Select all

Installing PHP SAPI module:       apache2handler
/usr/share/apache2/build/instdso.sh SH_LIBTOOL='/usr/share/apache2/build/libtool' libphp4.la /usr/lib64/apache2-prefork
/usr/share/apache2/build/libtool --mode=install cp libphp4.la /usr/lib64/apache2-prefork/
cp .libs/libphp4.so /usr/lib64/apache2-prefork/libphp4.so
cp .libs/libphp4.lai /usr/lib64/apache2-prefork/libphp4.la
libtool: install: warning: remember to run `libtool --finish /root/php-4.4.4/libs'
chmod 755 /usr/lib64/apache2-prefork/libphp4.so
apxs:Error: Config file /etc/apache2/httpd2-prefork.conf not found.
make: *** [install-sapi] Error 1
darauf suchte ich hier im forum und entdeckte dazu ein thema vo folgender befehl empfohlen wird:
cd /etc/apache2 && ln -s htpd.conf httpd2-prefork.conf && cd

habe ich gemacht, dann anschließend wieder ein make install wo wieder obige fehlermeldung auftrat.

nach einem apache restart war php 4.4.4 aber da und lief.

ist die installation nun fehlerhaft?! :roll:
sledge0303
Posts: 695
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by sledge0303 »

ist die installation nun fehlerhaft?!
Wenn make nicht durchläuft, ja!
apxs:Error: Config file /etc/apache2/httpd2-prefork.conf not found.
make: *** [install-sapi] Error 1
fehlende Abhängigkeit, welchen Apachen hast installiert? Worker?
config habe ich aus meiner alten info.php genommen
Das funktioniert nur in den wenigsten Fällen, wenn man das Config aus einer paketorientierten Installation aus der verwendeten Distrubution als Vorlage nehmen möchte.
stamos
Posts: 66
Joined: 2003-05-17 18:21
Location: Berlin

Re: Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by stamos »

make lief problemlos durch.

als apachen habe ich Apache/2.0.53 (Linux/SUSE) als prefork laufen, wie gesagt, php läuft problemlos da ich ein vBulletin zu laufen habe.
sledge0303
Posts: 695
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by sledge0303 »

stamos wrote:make lief problemlos durch.

als apachen habe ich Apache/2.0.53 (Linux/SUSE) als prefork laufen, wie gesagt, php läuft problemlos da ich ein vBulletin zu laufen habe.
Hmmm, ich kann mir nicht vorstellen das make durchlief... steht in der phpinfo die Version 4.4.4 oder die alte Version?
stamos
Posts: 66
Joined: 2003-05-17 18:21
Location: Berlin

Re: Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by stamos »

soweit ich mich erinnere lief das problemlos durch

4.4.4. steht als version da:

Code: Select all

System  Linux s15217405 2.6.16.20-060620b #1 SMP Tue Jun 20 14:53:44 CEST 2006 x86_64  
Build Date  Sep 11 2006 10:06:03  
Configure Command  './configure' '--prefix=/usr' '--datadir=/usr/share/php' '--mandir=/usr/share/man' '--bindir=/usr/bin' '--libdir=/usr/share' '--includedir=/usr/include' '--sysconfdir=/etc' '--with-_lib=lib64' '--with-config-file-path=/etc' '--with-exec-dir=/usr/lib64/php/bin' '--disable-debug' '--enable-inline-optimization' '--enable-memory-limit' '--enable-magic-quotes' '--enable-safe-mode' '--enable-sigchild' '--disable-ctype' '--disable-session' '--without-mysql' '--disable-cli' '--without-pear' '--with-apxs2=/usr/sbin/apxs2-prefork'  
Server API  Apache 2.0 Handler  
Virtual Directory Support  disabled  
Configuration File (php.ini) Path  /etc/php.ini  
PHP API  20020918  
PHP Extension  20020429  
Zend Extension  20050606  
Debug Build  no  
Zend Memory Manager  enabled  
Thread Safety  disabled  
Registered PHP Streams  php, http, ftp, compress.zlib  
sledge0303
Posts: 695
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by sledge0303 »

--with-apxs2=/usr/sbin/apxs2-prefork
Ich kann mich auch täuschen, benutze ausschließlich Apache2-Worker, aber liegt nicht noch eine andere apxs2 Datei vor?

Code: Select all

--with-apxs2=/usr/bin/apxs2
hier zum Bleistift?
Wenn ja, binde mal das ins configure ein und führe make durch. Wenn die selbe Meldung auftritt brauchst kein make install durchführen.

Bevor du das aber machst, vor dem configure ein make clean durchführen.
stamos
Posts: 66
Joined: 2003-05-17 18:21
Location: Berlin

Re: Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by stamos »

nach einem make kommt:
Build complete.

der obige fehler trat ja nach einem make install auf, soll ich mal versuchen? ich hoffe nur das ganze ding schmiert nicht ab :(
sledge0303
Posts: 695
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by sledge0303 »

stamos wrote:nach einem make kommt:
Build complete.

der obige fehler trat ja nach einem make install auf, soll ich mal versuchen? ich hoffe nur das ganze ding schmiert nicht ab :(
Oops, nach einem make install trat das auf? Das hab ich ja noch nie gesehen...
Entweder tritt eine Fehlermeldung wegen fehlender Abhängigkeiten beim configure oder halt beim make auf.
Kannst ja vorsichtshalber das funktionierende PHP mal umbenennen oder als Sicherheitskopie woanders ablegen vor dem make install.
Es dürfte aber nichts abschmieren!
stamos
Posts: 66
Joined: 2003-05-17 18:21
Location: Berlin

Re: Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by stamos »

ok ich versuchs mal...

vielleicht sollte ich aber auch alles so alassen wenn's läuft :D habe ein forum mit ca. 40000 mitgliedern und bis jetzt gibt's keine probleme :)

ich versuch mal mein glück, danke dir für die prompte hilfe :)
pg-computer
Posts: 144
Joined: 2002-09-27 19:28
Location: Drebach / Erzgebirge

Re: Fehlermeldung bei PHP-Upgrade, läuft trotzdem?!

Post by pg-computer »

Hoi Hoi,

die Fehlermeldung deutet eigentlich nur daraufhin, dass er noch das PHP Modul in die Apache Config einbinden wollte, die aber nicht gefunden hat - das geschieht ja beim make install unter SuSE... hatte ich auch mal. Nichts kritisches... der LoadModule Eintrag ist ja von der vorherigen Version sowieso noch in der Apache Config und an den Pfaden hat sich ja nichts geändert.

Also dann viel Spaß mit der neuen PHP Version. :wink: