Domain Manuel löschen

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
jenssie
Posts: 9
Joined: 2006-08-24 08:32
 

Domain Manuel löschen

Post by jenssie »

Hallo,
Habe einen Server von Strato.
Dort wollte ich eine domain löschen mit Serveradmin24 .

Da kommt immer :
FEHLER:
Die Domain ist nicht korrekt eingerichtet!
Bitte wenden Sie sich an Ihren Provider, um Ihren Kundenaccount zu erweitern.

Stato sagt das ist ein bekkannter Bug von ServerAdmin24 .
Die können nix machen sagen nur Server komplett neu installieren.

Kann man die Domain auch anders löschen so das man sie wieder neu anlegen kann ?

mfg jens
mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57
 

Re: Domain Manuel löschen

Post by mattiass »

jenssie wrote:
Kann man die Domain auch anders löschen so das man sie wieder neu anlegen kann ?
Poste mal die Ausgabe von:

Code: Select all

find /etc -type f -exec grep -Hni 'domain.xyz' {} ;
jenssie
Posts: 9
Joined: 2006-08-24 08:32
 

Re: Domain Manuel löschen

Post by jenssie »

MattiasS wrote:
jenssie wrote:
Kann man die Domain auch anders löschen so das man sie wieder neu anlegen kann ?
Poste mal die Ausgabe von:

Code: Select all

find /etc -type f -exec grep -Hni 'domain.xyz' {} ;
Da kommt folgendendes:

/etc/apache2/httpd.conf:312:#VHOST erotake.de
/etc/apache2/httpd.conf:314:php_admin_value open_basedir /home/e/erotake.de/public_html/:/usr/local/lib/php:/tmp
/etc/apache2/httpd.conf:315:DocumentRoot /home/e/erotake.de/public_html/
/etc/apache2/httpd.conf:316:ServerName http://www.erotake.de
/etc/apache2/httpd.conf:319:ServerAlias erotake.de *.erotake.de erotakede.h822276.serverkompetenz.net
/etc/apache2/httpd.conf:320:CustomLog "|/usr/local/visas/cronolog/cronolog --symlink=/usr/local/visas/logfiles/erotake.de/access_log --prev-symlink=/usr/local/visas/logfiles/erotake.de/current_access_log /usr/local/visas/logfiles/erotake.de/%Y/%m/%d/access_log" combined
/etc/apache2/httpd.conf:322:ScriptAlias /cgi-bin/ /home/e/erotake.de/public_html/cgi-bin/
/etc/passwd:35:erotakede:x:1005:60006::/home/e/erotake.de/:/bin/bash
/etc/passwd.old:35:erotakede:x:1005:60006::/home/e/erotake.de/:/bin/bash

mfg jens
mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57
 

Re: Domain Manuel löschen

Post by mattiass »

jenssie wrote: Da kommt folgendendes:

/etc/apache2/httpd.conf:312:#VHOST erotake.de
/etc/apache2/httpd.conf:314:php_admin_value open_basedir /home/e/erotake.de/public_html/:/usr/local/lib/php:/tmp
/etc/apache2/httpd.conf:315:DocumentRoot /home/e/erotake.de/public_html/
/etc/apache2/httpd.conf:316:ServerName http://www.erotake.de
/etc/apache2/httpd.conf:319:ServerAlias erotake.de *.erotake.de erotakede.h822276.serverkompetenz.net
/etc/apache2/httpd.conf:320:CustomLog "
Da ist in der /etc/apache2/httpd.conf ab ca. Zeile 311 ein VirtualHost-Container, den Du mit '#' am Zeilenanfang auskommentieren solltest:

Code: Select all

# <VirtualHost *.80>
#  ServerName blablubb.de
# ...
# </VirtualHost>
Wahrscheinlich möchtest Du auch den Eintrag in der /etc/passwd und /etc/shadow löschen und zudem das im VirtualHost-Container eingetragene Root-Verzeichnis der Domain verschieben.
jenssie
Posts: 9
Joined: 2006-08-24 08:32
 

Re: Domain Manuel löschen

Post by jenssie »

Hallo,
Ja also es soll gelöscht werden damit ich mit Serveradmin die Domain neu anlegen kann mit verzeichniss und email ftp usw.

mfg jens
rootsvr
Posts: 538
Joined: 2005-09-02 11:12
 

Re: Domain Manuel löschen

Post by rootsvr »

Wenn es nen Serveradmin24 Fehler ist wird der wohl auch nicht weggehen, wenn Du händisch die Domain löscht..
Du kannst die Sachen sicherlich einfach per Hand einrichten, aber für Serveradmin würde ich (wenn es dein sein muß) auf der Strato Support hören und plattmachen.