cgi´s problem alle scripte fehler 500

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
mcfly
Posts: 92
Joined: 2005-09-20 17:10

cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mcfly »

Hi hab leider heut erst bemerkt das sämtliche cgi-scripte nicht funktionieren.

Hab versucht durch die logs einen Fehler zu finden aber in den logs sind seid dem 3. keine einträge mehr vorhanden und eben auch keine fehlermeldungen.



Habe leider bisher noch nichts gefunden um bei dem problem erreicht und bräuchte eure hilfe.
mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mattiass »

charlymcfly wrote:Hi hab leider heut erst bemerkt das sämtliche cgi-scripte nicht funktionieren.

Hab versucht durch die logs einen Fehler zu finden aber in den logs sind seid dem 3. keine einträge mehr vorhanden und eben auch keine fehlermeldungen.
Seit dem 3. keine Fehlermeldungen? Seltsam...

Ist der Server zwischendrin abgeschmiert und nicht sauber hochgefahren ("uptime")? Hast Du den HTTPD mal neu gestartet? Wurden irgendwelche Updates in den letzten Tagen eingespielt? Zeigt "dmesg" oder der Blick in die "messages" Auffälligkeiten?
mcfly
Posts: 92
Joined: 2005-09-20 17:10

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mcfly »

nein leider keine auffälligkeiten.

Updates habe ich vorletze woche eingespielt und danach funktionierte noch alles sehr gut.

Der server war laut uptime nicht neugestartet und danach habe ich ihn restartet um zu sehen ob es beim boot vielleicht doch probleme gibt aber es ist mir nichts aufgefallen.

Habe auch in der /etc/sysconfig/apache die module nachgesehen und per php.info ist alles da nur was könnt das sein/ besser gesagt wie kann ich nun den fehler am besten rausfinden.
wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by wgot »

Hallo,
charlymcfly wrote:Hab versucht durch die logs einen Fehler zu finden aber in den logs sind seid dem 3. keine einträge mehr vorhanden und eben auch keine fehlermeldungen.
dann guckst Du im falschen Log. Wenn der Apache 500 meldet schreibt er den Grund in ein Log.
Habe leider bisher noch nichts gefunden um bei dem problem erreicht und bräuchte eure hilfe.
Und wie stellst Du Dir die vor ohne jede Info außer "geht nicht"?

Gruß, Wolfgang
mcfly
Posts: 92
Joined: 2005-09-20 17:10

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mcfly »

also in der suexec.log nicht seid dem dritten in der access und error log kein eintrag der cgi dateien.

Mein system ist ein suse 9.3 mit plesk 7.5.4 drauf. Bis vor letze woche alle nötigen systemupdates geladen.
mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mattiass »

charlymcfly wrote:also in der suexec.log nicht seid dem dritten in der access und error log kein eintrag der cgi dateien.

Mein system ist ein suse 9.3 mit plesk 7.5.4 drauf. Bis vor letze woche alle nötigen systemupdates geladen.
Bieg mal die ErrorLog-Direktive eines betroffenen VirtualHosts auf eine andere Datei ("/tmp/error.log") um, erhöhe das LogLevel auf Maximum und dann provoziere den 500er nochmal. Währenddessen schaust Du Dir das Log mit "tail -f" an.
mcfly
Posts: 92
Joined: 2005-09-20 17:10

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mcfly »

Also für die eine Domain bei welcher ich nun die log ausgelesen habe kommt ständig "[Wed Sep 06 20:58:37 2006] [error] [client 65.54.188.66] (13)Permission denied: exec of '/usr/sbin/suexec2' failed" und andere user/aufrufe die immer mit "Permission denied: exec of '/usr/sbin/suexec' failed" enden
mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mattiass »

charlymcfly wrote:Also für die eine Domain bei welcher ich nun die log ausgelesen habe kommt ständig "[Wed Sep 06 20:58:37 2006] [error] [client 65.54.188.66] (13)Permission denied: exec of '/usr/sbin/suexec2' failed" und andere user/aufrufe die immer mit "Permission denied: exec of '/usr/sbin/suexec' failed" enden
Und was sacht?

Code: Select all

ls -lah /usr/sbin/suexe*
mcfly
Posts: 92
Joined: 2005-09-20 17:10

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mcfly »

also ich hab da nur nun zwei dateien

-rwsr-x--- 1 root root datum uhrzeit /usr/sbin/suexec2

und

-rwsr-xr-x 1 root root 11k datum uhrzeit /usr/sbin/suexec2-saved_by_psa
mcfly
Posts: 92
Joined: 2005-09-20 17:10

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mcfly »

also ich hab da nur nun zwei dateien

-rwsr-x--- 1 root root datum uhrzeit /usr/sbin/suexec2

und

-rwsr-xr-x 1 root root 11k datum uhrzeit /usr/sbin/suexec2-saved_by_psa
mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mattiass »

charlymcfly wrote:also ich hab da nur nun zwei dateien

-rwsr-x--- 1 root root datum uhrzeit /usr/sbin/suexec2

und

-rwsr-xr-x 1 root root 11k datum uhrzeit /usr/sbin/suexec2-saved_by_psa
Was glaubst Du, warum da steht "exec of '/usr/sbin/suexec' failed"? Die Datei existiert nicht. Datum, Uhrzeit und Größe wären auch hilfreich.

Wer oder was ist "psa"?

Entweder der Server wurde gehackt oder das Dateisystem ist beschädigt...
mcfly
Posts: 92
Joined: 2005-09-20 17:10

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mcfly »

plesk ist psa

14:01 am 2.september ist die datei und bei der plesk datei ist es nur die uhrzeit bei datum steht 2006
wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by wgot »

Hallo,
charlymcfly wrote:Permission denied: exec of '/usr/sbin/suexec2' failed" und andere user/aufrufe die immer mit "Permission denied: exec of '/usr/sbin/suexec' failed" enden
bist Du sicher, daß da einmal suexec und einmal suexec2 steht?
charlymcfly wrote:-rwsr-x--- 1 root root datum uhrzeit /usr/sbin/suexec2
Apache soll's ausführen, der ist weder User root noch Gruppe root, also:

Code: Select all

chmod 4755 /usr/sbin/suexec2
Gruß, Wolfgang
mcfly
Posts: 92
Joined: 2005-09-20 17:10

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mcfly »

sorry für die späte rückmeldung.

Es hat mit der datei leider nicht funktioniert also habe ich die aus der letzen sicherung genommen und nun funktioniert wieder alles bestens.
mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mattiass »

charlymcfly wrote: Es hat mit der datei leider nicht funktioniert also habe ich die aus der letzen sicherung genommen und nun funktioniert wieder alles bestens.
Such mal nach der Ursache. Entweder Du wurdest gehackt oder nach einem Absturz war die Datei beschädigt (zweite Möglichkeit scheint mir fast wahrscheinlicher). Dennoch: prüfen!
wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by wgot »

Hallo,
-rwsr-x--- 1 root root datum uhrzeit /usr/sbin/suexec2
-rwsr-xr-x 1 root root 11k datum uhrzeit /usr/sbin/suexec2-saved_by_psa

14:01 am 2.september ist die datei und bei der plesk datei ist es nur die uhrzeit bei datum steht 2006
sieht für mich mehr nach einen schiefgegangennen Update durch Plesk aus.

Gruß, Wolfgang
mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mattiass »

wgot wrote:
sieht für mich mehr nach einen schiefgegangennen Update durch Plesk aus.
Was ist Plesk?
wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by wgot »

Hallo,
MattiasS wrote:Was ist Plesk?
Admin-KlickiBunti-Murks, eine Art Kreuzung aus Confixx und Webmin, das noch tiefer in's System eingreift als Confixx und ein buntes Knöpfchen "Update" hat. Wenn man draufdrückt hat man offensichtlich ein Problem. :roll:

Die Plesk-Komponenten haben auf dem Server die Bezeichnung psa.

Oder hattest Du den Smiley vergessen?

Gruß, Wolfgang
mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by mattiass »

wgot wrote:
MattiasS wrote:Was ist Plesk?
Admin-KlickiBunti-Murks, eine Art Kreuzung aus Confixx und Webmin, das noch tiefer in's System eingreift als Confixx und ein buntes Knöpfchen "Update" hat. Wenn man draufdrückt hat man offensichtlich ein Problem. :roll:

Die Plesk-Komponenten haben auf dem Server die Bezeichnung psa.

Oder hattest Du den Smiley vergessen?
Nö!

Ich kannte das Ding echt nicht. Die erwähnte Herstellerfirma kannte ich aber. Ein Produkt dieser Firma, das durch einen Test meinersteits nicht gut weg kam bewirkte aber, dass jene Firma mich nicht mehr mag.

Und das obwohl besagte Unternehmung mittlerweile einige sehr brauchbare Tools in offene Quellen entlassen hat und ich diese auch zu schätzen weiss...

Vielleicht bin ich zu blauäugig und teste zu unix-zentrisch...
flo
Posts: 2223
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: cgi´s problem alle scripte fehler 500

Post by flo »

Ich hab mir Plesk nur kurz angeschaut, aber AFAIR bringt das Ding eigene Daemonen, mit sogar qmail, mit dem ich überhaupt nichts anfangen kann.

War auf einem meiner vServer, bevor da Debian draufkam.

flo.