Linux Software Raid1: Taugt das?

Backup, Restore und Transfer von Daten
jg1
Posts: 52
Joined: 2005-10-20 14:47
 

Linux Software Raid1: Taugt das?

Post by jg1 »

Hallo,

ich würde gern ein Raid1 installieren und scheue mich etwas für 99 Euro bei einem Mietserver einen Raidcontroller einbauen zu lassen (der mir dann nicht gehört). Deshalb bin ich am überlegen, ob dass Software Raid1 von Linux für mich ausreichend ist.

Habt ihr damit Erfahrungen?

Danke
flo
Posts: 2223
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin
 

Re: Linux Software Raid1: Taugt das?

Post by flo »

Ja, geht gut, hab das auf mehreren Servern am Laufen und die Systemlast ist nur minimal höher als ohne.

flo.
elias5000
Posts: 66
Joined: 2006-08-18 14:35
Location: Berlin
 

Re: Linux Software Raid1: Taugt das?

Post by elias5000 »

grewe wrote:Habt ihr damit Erfahrungen?
Ja, mit Hardware und Software.
Wenn man den Aufwand und administrative Probleme (proprietäre Kernel-Module für HighTec-Controller u.s.w.) vergleicht, siegt Software-RAID haushoch.
Hardware-RAID käme für mich nur noch als externe Black-Box, die das RAID dem System transparent als monolithisches SCSI-Device präsentiert, in Frage.
jg1
Posts: 52
Joined: 2005-10-20 14:47
 

Re: Linux Software Raid1: Taugt das?

Post by jg1 »

Hallo,

bin gerade dabei mir das SoftwareRaid zu installieren.
Habe 2 HowTos gebraucht, damit ich alles wusste!
1. Howto war gut verständlich, aber für Debian Woody :(
2. Howto war zwar für Debian Sarge... aber irgendwie fehlte die Hälfte :x

Nun, nachdem der Reboot auf anhieb fehlerfrei lief, hoffe ich, dass alles läuft :-D

Bin gespannt!
jg1
Posts: 52
Joined: 2005-10-20 14:47
 

Re: Linux Software Raid1: Taugt das?

Post by jg1 »

Hallo,

mein Softwareraid läuft, aber nach einem Reboot läuft nur noch eine Platte im Verbund und ich muss die zweite wieder per Hand einhängen... jedesmal!

Meine /etc/mdadm/mdadm.conf

DEVICE /dev/hda1 /dev/hdb1
ARRAY /dev/md1 level=raid1 num-devices=2 UUID=dfa02870:5276940c:463bfb56:2778c803
devices=/dev/hda1,/dev/hdb1

Muss man noch irgendetwas berücksichtigen, damit der Verbund beim reboot überlebt?
Raiduntetstützung habe ich in den Kernel fest eincompiliert (also kein Modul).

Danke
Last edited by jg1 on 2010-09-12 01:10, edited 1 time in total.
flo
Posts: 2223
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin
 

Re: Linux Software Raid1: Taugt das?

Post by flo »

Hast Du den Partitionstyp der Platten umgestellt? was steht in der grub-configuration?

flo.
jg1
Posts: 52
Joined: 2005-10-20 14:47
 

Re: Linux Software Raid1: Taugt das?

Post by jg1 »

flo wrote:Hast Du den Partitionstyp der Platten umgestellt? was steht in der grub-configuration?

flo.
DANKE!!!

Der Paritionstyp von der einen Platte war nicht richtig!
Das stand wieder nur im erstem HowTO und das habe ich übersehen. Werde wohl mal einen eigenen HowTo schreiben :)

Janko
elias5000
Posts: 66
Joined: 2006-08-18 14:35
Location: Berlin
 

Re: Linux Software Raid1: Taugt das?

Post by elias5000 »

grewe wrote:Meine /etc/mdadm/mdadm.conf
mdadm läuft btw. konfigurationslos. Die Informationen über die RAIDs werden jedes mal ganz frisch aus den RAIDs selber ausgelesen. (Welche am Partitionstyp 0xFD erkannt werden.)
jg1
Posts: 52
Joined: 2005-10-20 14:47
 

Re: Linux Software Raid1: Taugt das?

Post by jg1 »

elias5000 wrote:
grewe wrote:Meine /etc/mdadm/mdadm.conf
mdadm läuft btw. konfigurationslos. Die Informationen über die RAIDs werden jedes mal ganz frisch aus den RAIDs selber ausgelesen. (Welche am Partitionstyp 0xFD erkannt werden.)
Die Vermutung kam bei mir auch schon auf, da ich in die mdadm.conf schreiben kann was ich will...

Janko