LAN-Kartentreiber gibt error

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-01 21:14

hallo,
der Treiber meiner neuen NIC für meinen Fedora-server will nicht. Es handelt sich um die Karte "Y-832" von Unitek. Ich wurde jedoch auf den Treiber der Karte "RTL8169" von Realtek verwiesen. Diesen Treiber habe ich downgeloaded.

Alles funktioniert super bis zu diesem Punkt:
[root@server gigabitkarte]# make modules
make -C src/ modules
make[1]: Entering directory `/dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src'
make -C /lib/modules/2.6.17-1.2174_FC5/build SUBDIRS=/dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src modules
make[2]: Entering directory `/usr/src/kernels/2.6.17-1.2174_FC5-i686'
CC [M] /dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000_n.o
/dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000_n.c:1: Fehler: expected identifier or »(« before »/=« token
In file included from include/linux/types.h:15,
from include/linux/capability.h:16,
from include/linux/sched.h:7,
from include/linux/module.h:10,
from /dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000.h:1,
from /dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000_n.c:5:
include/linux/posix_types.h:38: Warnung: Datendefinition hat keinen Typ oder Speicherklasse
include/linux/posix_types.h:38: Warnung: »int« ist Standardtyp in Deklaration von »__kernel_fd_set«
In file included from include/linux/capability.h:16,
from include/linux/sched.h:7,
from include/linux/module.h:10,
from /dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000.h:1,
from /dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000_n.c:5:
include/linux/types.h:22: Fehler: expected »=«, »,«, »;«, »asm« or »__attribute__« before »fd_set«
/dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000_n.c:51: Fehler: expected »)« before string constant
/dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000_n.c:52: Fehler: expected »)« before string constant
/dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000_n.c:53: Fehler: expected »)« before string constant
make[3]: *** [/dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src/r1000_n.o] Fehler 1
make[2]: *** [_module_/dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src] Fehler 2
make[2]: Leaving directory `/usr/src/kernels/2.6.17-1.2174_FC5-i686'
make[1]: *** [modules] Fehler 2
make[1]: Leaving directory `/dateien/Netzwerk/Shared/Chris/compile/gigabitkarte/src'
make: *** [modules] Fehler 2
Hier sind zeile 50-54 der datei "r1000_n.o"
MODULE_DESCRIPTION ("Linux device driver for Realtek Ethernet Controllers");
MODULE_PARM (speed, "1-" __MODULE_STRING(MAX_UNITS) "i");
MODULE_PARM (duplex, "1-" __MODULE_STRING(MAX_UNITS) "i");
MODULE_PARM (autoneg, "1-" __MODULE_STRING(MAX_UNITS) "i");
MODULE_LICENSE("GPL");

hoffe, ihr könnt mir helfen

Danke im Vorraus
Meatwad

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by mattiass » 2006-09-01 21:23

Meatwad wrote: der Treiber meiner neuen NIC für meinen Fedora-server will nicht. Es handelt sich um die Karte "Y-832" von Unitek. Ich wurde jedoch auf den Treiber der Karte "RTL8169" von Realtek verwiesen. Diesen Treiber habe ich downgeloaded.
In 2.6.17 sollte aber RTL8169 drin sein. Was macht denn ein simples "insmod"?

meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-01 23:06

[root@server gigabitkarte]# uname -r
2.6.17-1.2174_FC5
[root@server gigabitkarte]# insmod
Usage: insmod filename [args]
man insmod hat mir leider auchnicht weitergeholfen.


angenommen der treiebr sei installiert, wie bekomme ich ein netzwerkinterface hin? ich bin davon ausgegangen, dass kein treiber da ist, da einfach keine neue netzwerkverbindung aufgetaucht ist. hoffe das war korrekt

lord_pinhead
RSAC
Posts: 830
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by lord_pinhead » 2006-09-02 01:28

Meatwad wrote: hoffe das war korrekt
insmod modulname
insmod rtl8169
oder
modprobe rtl8169

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by mattiass » 2006-09-02 09:03

Lord_Pinhead wrote:
Meatwad wrote: hoffe das war korrekt
insmod modulname
insmod rtl8169
oder
modprobe rtl8169
AFAIK will insmod den kompletten Pfad, also entweder

Code: Select all

insmod /lib/modules2.6.17-foo/.../rtl8169.ko
oder

Code: Select all

modprobe rtl8169
Und wenn der Treiber lädt und Du mit

Code: Select all

ifconfig eth0 inet 123.45.67.89 netmask 255.255.255.0
den Rechner ans Netz bringst, kannst Du den rtl8169 in der modprobe.conf oder modules.conf oder wie immer das heute heisst eintragen (Sorry, hab grad kein Linux zur Hand).

meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-02 11:27

die datei "rtl8169.ko" existiert nicht. und ihr habt recht, insmod will ein kompletten pfad.
[root@server /]# modprobe rtl8169
FATAL: Module rtl8169 not found.
das hier war dann abzusehen:
[root@server /]# ifconfig eth1 inet 192.168.1.6 netmask 255.255.255.0
SIOCSIFADDR: Kein passendes Gerät gefunden
eth1: unbekannte Schnittstelle: Kein passendes Gerät gefunden
SIOCSIFNETMASK: Kein passendes Gerät gefunden
SIOCGIFADDR: Kein passendes Gerät gefunden
SIOCSIFBROADCAST: Kein passendes Gerät gefunden
ich will natürlich eine neue schnittstelle. die onboard-lankarte ist ja eth0, die will ich nicht überschreiben.


die datei modules.conf existiert übrigens nicht.

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by mattiass » 2006-09-02 11:31

Meatwad wrote:die datei "rtl8169.ko" existiert nicht.
Dann schau mal in /lib/modules/2.6.17-foo/kernel/drivers/net. Könnte r8169 sein, oder? Sorry, ich habe auch nicht alle Modulnamen im Kopf. :oops:

meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-02 12:24

ok, danke, die datei existiert.

nur jetzt meckert insmod rum, dass die datei existiert:
[root@server net]# insmod /lib/modules/2.6.17-1.2174_FC5/kernel/drivers/net/r8169.ko
insmod: error inserting '/lib/modules/2.6.17-1.2174_FC5/kernel/drivers/net/r8169.ko': -1 File exists
modprobe läuft nun ohne error, ipconfig gibt den selben fehler aus. muss ich da nicht irgendwie noch eine "geräteid" oder soetwas in die zeile einfügen, damit ipconfig überhaupt weiß, um welches gerät es sich handelt?

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by mattiass » 2006-09-02 12:33

Meatwad wrote:ok, danke, die datei existiert.
OK, ist also laut "lsmod" geladen. Was sagt dann ein "ifconfig" ohne weitere Parameter?

meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-02 12:43

[root@server /]# ifconfig
eth0 Link encap:Ethernet Hardware Adresse 00:0B:6A:5E:53:A3
inet Adresse:192.168.1.2 Bcast:192.168.1.255 Maske:255.255.255.0
inet6 Adresse: fe80::20b:6aff:fe5e:53a3/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:30196857 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:30392334 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
RX bytes:1116701249 (1.0 GiB) TX bytes:1328321829 (1.2 GiB)
Interrupt:177 Basisadresse:0xdc00

ham0 Link encap:Ethernet Hardware Adresse 3E:72:EF:D1:41:9A
inet Adresse:5.xxx.xxx.xxx Bcast:5.255.255.255 Maske:255.0.0.0
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1200 Metric:1
RX packets:8312 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:1234 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:500
RX bytes:1224053 (1.1 MiB) TX bytes:299269 (292.2 KiB)

lo Link encap:Lokale Schleife
inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:104427 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:104427 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
RX bytes:16270412 (15.5 MiB) TX bytes:16270412 (15.5 MiB)
hab bei der ham0 schnittstelle ein paar x eingefügt.

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by mattiass » 2006-09-02 12:49

Meatwad wrote:hab bei der ham0 schnittstelle ein paar x eingefügt.
Und was fehlt jetzt? Hast Du insgesamt drei Karten drin?

meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-02 12:52

es ist nur eine karte drinne. eth0 ist die onboard. lo ist loopback. ham0 ist von einem vpn-client namens "hamachi". die gigabitkarte taucht nicht auf.

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by mattiass » 2006-09-02 12:54

Meatwad wrote:es ist nur eine karte drinne. eth0 ist die onboard. lo ist loopback. ham0 ist von einem vpn-client namens "hamachi". die gigabitkarte taucht nicht auf.
Was sagt denn "dmesg" zur Gigabitkarte und was sagt "lspci -v" dazu?

meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-02 13:05

lspci -v:
00:09.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8169 Gigabit Ethernet (rev 10)
Subsystem: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8169 Gigabit Ethernet
Flags: bus master, 66MHz, medium devsel, latency 32, IRQ 169
I/O ports at d400
Memory at ceffaf00 (32-bit, non-prefetchable)
Expansion ROM at 30020000 [disabled]
Capabilities: [dc] Power Management version 2


dmesg hilft mir nicht so weiter. das netwerk interface wurde ja auch garnicht erkannt, glabe ich. ich kann jedenfalls keine verbindung erkennen, die über die gigabitkarte gegangen ist.

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by mattiass » 2006-09-02 13:07

Meatwad wrote:lspci -v:

Code: Select all

00:09.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8169 Gigabit Ethernet (rev 10)
        Subsystem: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8169 Gigabit Ethernet
Ist das jetzt der aufs Board gelötete Chip oder die PCI-Karte?

meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-02 13:31

das is die PIC-karte. alles andere habe ich rausgenommen. die onboardkarte ist mit einem SiS-chip versehen.

meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-04 14:22

keiner noch noch ne idee? die karte is wichtig für mich...

meatwad
Posts: 25
Joined: 2006-07-10 21:22
Location: Bad Vilbel

Re: LAN-Kartentreiber gibt error

Post by meatwad » 2006-09-04 19:56

so, die gigabitkarte funktioniet, aber:

eth1 (die gigabitkarte)
eth0 (die onboardkarte)

ich habe eth1 die ip 192.168.1.2 zugewiesen und eth0 192.168.1.6
ich muss die eth0 deaktivieren, neu booten, dann wieder aktivieren, dann neu booten und dann funktioniert die eth1. aber auch nur eth1. umgekehrt geht das natürlich auch.

wenn ich das mache und nur die eine schnittstelle reagiert, reagiert sie auf beide IPs! ich will aber, dass eth1 auf .2 und eth0 auf .6 reagiert und auf keinen fall auf beide. wie ist das zu handhaben?