procmailrc problemchen

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
firemail
Posts: 26
Joined: 2005-08-07 19:41

procmailrc problemchen

Post by firemail » 2006-08-29 16:21

hi,

bin mir sicher dass es kein großes problem ist aber irgendwo übersehe ich was ;)
postfix leitet bei mir zuerst die mail an spamassassin, ein plugin tunnelt das zu clamav und dann geht das ganze mit modified header weiter zu meinem procmailscrpt. bis jetzt hab ich es nur ausliefern lassen, möchte nun aber alle spammails und virenmails ein ein eigenes postfach kapseln (zum vereinfachten spamlernen, zum schützen der user dass die keinen spam / viren kriegen).

soweit zur theorie, hier mein script:

Code: Select all

DROPPRIVS=YES
LOGFILE=/data/logs/procmail
SHELL=/bin/sh

:0 fw
* < 256000
| /usr/bin/spamc -f

# Mails with a virus are moved into our secure directory                  
:0  
* ^X-Spam-Virus: Yes             
/data/mail/web0p3/.maildir/           

# All mail tagged as spam (eg. with a score higher than the set threshold)
# is moved to "probably-spam".
:0  
* ^X-Spam-Status: Yes 
/data/mail/web0p3/.maildir/   

# Work around procmail bug: any output on stderr will cause the "F" in "From"
# to be dropped. This will re-add it.
:0 H
* ! ^From[ ]
* ^rom[ ]
{
 LOG="*** Dropped F off From_ header! Fixing up. "
 :0 fhw
 | sed -e 's/^rom /From /'
}
leider werden spam und virenmails noch zugestellt. in der procmaillog entnehme ich folgenden eintrag und frage mich nur warum (und da kommt ihr ins spiel ... )

Code: Select all

procmail: Unable to treat as directory "/data/mail/web0p3/.maildir/new"
procmail: Skipped "/data/mail/web0p3/.maildir"
From jl@pics.co.at  Tue Aug 29 16:09:12 2006
 Subject: WG: eeest
  Folder: /data/mail/web0p1/.maildir/new/1156860553.14408_0.TSwebserve	  16253
der ordner den er versucht anzugreifen existiert jedoch!
also bitte um vorschläge :)

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: procmailrc problemchen

Post by Roger Wilco » 2006-09-10 16:47

/data/mail/web0p3/.maildir oder /data/mail/web0p3/.maildir/new sind bei dir möglicherweise nur Dateien, so dass kein Verzeichnis gleichen Namens mehr angelegt werden kann, oder das übergeordnete Verzeichnis existiert nicht. Die Ausgabe von `postconf -n` würde ebenfalls helfen.

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: procmailrc problemchen

Post by oxygen » 2006-09-10 17:15

Das ganze lässt sich auch mit amavis regeln.
Stichwort $virus_quarantine_method, $spam_quarantine_method