Perl/Shell Script will keinen User anlegen

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
in2fire
Posts: 19
Joined: 2003-09-21 22:38

Perl/Shell Script will keinen User anlegen

Post by in2fire » 2006-08-16 22:32

Ich habe ein Perlscript geschrieben, welches Systemuser erstellen und löschen soll.

Wenn ich das Script aufrufe macht es auch was es soll.
Über einen cronjob gestartet verweigert das Script allerdings den Dienst.

Ich habe die Sache etwas vereinfacht und ein kleines Shellscript geschrieben, welches allerdings die gleichen Probleme hat.

Code: Select all

#/usr/bin/bash
useradd -G users -d /home/testuser -s /bin/false test_add
Über die Konsole macht das Script auch was es soll, aber nicht als cronjob.

Der Cronjob sieht folgendermaßen aus:

Code: Select all

0,10,26,32,40,52    *   *   *   *   /root/test.sh > test.txt
Der Cronjob wird als Root ausgeführt. In der test.txt landet allerdings nichts.

In /var/log/messages kann ich nichts finden.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Perl/Shell Script will keinen User anlegen

Post by Roger Wilco » 2006-08-16 22:51

Das Environment unterscheidet sich bei der Ausführung eines Skripts in der Shell und als Cronjob. Verwende in deinen Skripten immer die absoluten Pfade zu den einzelnen Kommandos und verlasse dich nicht auf $PATH.

in2fire
Posts: 19
Joined: 2003-09-21 22:38

Re: Perl/Shell Script will keinen User anlegen

Post by in2fire » 2006-08-16 23:02

/usr/sbin/ vorne dran und es klappt.

Hui Danke.