Mysql 5 - Zeichenfehler

MySQL, PostgreSQL, SQLite
acker
Posts: 9
Joined: 2006-06-28 22:15

Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by acker » 2006-08-16 10:21

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich wollte ein Backup von einer Datenbank machen und habe dazu phpymadmin verwendet. Soweit kein Problem.
Beim zurückspielen werden auf der Homepage jetzt aber alle Umlaute fehlerhaft dargestellt, obwohl die in der sql Datei richtig sind.

Was kann man da machen??

Mfg,
Acker

lord_pinhead
Posts: 774
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by lord_pinhead » 2006-08-16 15:12

Hättest du den Server einstellen müssen das er mit latin1 läuft bzw. beim Exportieren latin1 als Codepage angeben.

In der my.cnf

Code: Select all

character-sets-dir    = latin1
default-character-set = latin1
oder beim Exportieren

Code: Select all

mysqldump --default-character-set=latin1 ....
Jetzt hilft nur noch die SQL Datei per hand zu ändern, automatisiert ist ein Graus und macht mehr kaputt wenn du pech hast.

acker
Posts: 9
Joined: 2006-06-28 22:15

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by acker » 2006-08-17 07:36

Moin!

Also in der Sql Datei steht immer latin1. Wenn ich das aber dann mit dem mysql Befehl einspiele wird daraus latin1_swedish_ci. So steht es zumindest im phpmyadmin.

Ich habe auch schon versucht die sql Datei so zu ändern, dass alle latin1 Werte in utf8 Werte geändert werden. Nur beim importieren ist dann immer noch der Umlaute Fehler da!

Das System ist übrigens ein Debian Sarge 3.1 und bei locale ist utf-8 eingestellt...

Noch ne Ergänzung: Ich hab hier zuhause ein Ubuntu System. Wenn ich die SQL Datei hier importiere sind die Umlaute nicht fehlerhaft. Ich steig da nicht mehr durch :evil:

mfg,
Acker

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by Roger Wilco » 2006-08-17 10:37

latin1_swedish_ci ist eine Collation. Der Zeichensatz der Datenbank kann trotzdem ein anderer sein.

Lies einfach mal diesen Artikel von isotopp, darin wird das ganze Geraffel erklärt.

acker
Posts: 9
Joined: 2006-06-28 22:15

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by acker » 2006-08-17 10:45

@RogerWilco

Der Link ist leider down. Hast du vielleicht ne Alternative?

mfg,
Acker

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by Roger Wilco » 2006-08-17 10:50

Der Link geht. Drück einfach nochmal F5 oder Strg-R, wenn du einen 403er erhältst.

acker
Posts: 9
Joined: 2006-06-28 22:15

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by acker » 2006-08-17 11:36

Mit Opera geht der Link, Firefox macht irgendwie Probleme.
Aber leider hilft mir das nicht richtig weiter, bzw. verstehe ich das ganze immer noch nicht - bin doch noch zu sehr Anfänger.

Was kann ich noch tun, damit die Sql richtig eingespielt wird. Wenn ich die im Texteditor hier lokal öffne sind die Umlaute ok. Erst nach dem mysql Befehl auf dem Server wird daraus murks...

lord_pinhead
Posts: 774
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by lord_pinhead » 2006-08-17 16:53

Du musst die /etc/mysql/my.cnf editieren mit den Werten die ich oben geschrieben habe. Jeder Block dort steht für ein Teil des Mysql Servers, also z.b.:

Code: Select all

[client]
character-sets-dir    = latin1
default-character-set = latin1 

[mysqld_safe]
character-sets-dir    = latin1
default-character-set = latin1 

[mysqld]
character-sets-dir    = latin1
default-character-set = latin1 

[mysqldump]
character-sets-dir    = latin1
default-character-set = latin1 

[mysql]
character-sets-dir    = latin1
default-character-set = latin1 

[mysqlimport]
character-sets-dir    = latin1
default-character-set = latin1 

[mysqlshow]
character-sets-dir    = latin1
default-character-set = latin1 
Dort muss überall dein zeichensatz rein oder du müsstest in den Programmen das angeben. An sich kein Problem

acker
Posts: 9
Joined: 2006-06-28 22:15

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by acker » 2006-08-17 16:55

Hi!

Danke für die Tips. Ich habe jetzt auch nochmal die Konfiguration von dem Apache2 angeschaut und den Default Charset dort auf UTF-8 umgestellt. Jetzt werden die Inhalte korrekt dargestellt, dafür aber andere Zeichen wie das Copyright Zeichen nicht mehr...

Woran liegt das jetzt wieder? Au man... :roll:

User avatar
isotopp
Posts: 471
Joined: 2003-08-21 10:21
Location: Berlin

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by isotopp » 2006-08-17 17:01

Acker wrote:Mit Opera geht der Link, Firefox macht irgendwie Probleme.
Mein Blog erzeugt einen 403, wenn im Referer bestimmte Worte vorkommen (etwa "forum"). Das verhindert relativ erfolgreich, daß Leute Bilder aus meinem Blog in Foren verlinken und spart mir so viele hundert Megabyte Traffic im Monat.

acker
Posts: 9
Joined: 2006-06-28 22:15

Re: Mysql 5 - Zeichenfehler

Post by acker » 2006-08-17 18:31

@Lord_pinhead:

Ich habe das so übernommen - aber die sql Datei ist wohl kaputt.
Mit nem Texteditor und der Suchen und Ersetzen Funktion konnte ich einiges wieder retten. Die aktuellen Inhalte sind wieder hergestellt. Das ist erstmal die Hauptsache.

Und jetzt klappt auch alles mit dem exportieren und importieren...
Zum Glück hab ich hier Ubuntu - da konnte ich alles lokal bei mir ausprobieren und dann so übernehmen...

Also danke für eure Hilfe!!!
Mfg,
Acker