Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
schnere
Posts: 64
Joined: 2006-08-15 17:28

Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by schnere »

Hi!

Hab mir den Server nach dieser Anleitung aufgesetzt:
http://www.debianhowto.de/doku.php/de:h ... 2_php-fcgi

Danach hab noch vhcs draufgepackt, hier bekomm ich folgenden Fehler, wenn ich die Seite in meinem Browser aufrufen will:

Code: Select all

The requested URL /cgi-bin/php-fcgi-starter/vhcs2/index.php was not found on this server.
Den gleichen Fehler bekomm ich auch, wenn ich einen anderen VHOST aufrufen will, nur kommt dann für VHOST1 :

Code: Select all

The requested URL /cgi-bin/php-fcgi-starter/VHOST1/index.php was not found on this server.
Weiß jemand, woran das liegt? In der Datei /etc/apache2/sites-available/VHOST1 kann kein Problem sein, da ich die VHCS nicht selbst erstellt habe, und der gleiche Fehler auftritt.


Außerdem kommt beim Starten von Apache2 folgender Fehler:

Code: Select all

/etc/init.d/apache2 restart
Forcing reload of web server: Apache2apache2: Could not determine the server's fully qualified domain name, using 127.0.0.1 for ServerName
apache2: Could not determine the server's fully qualified domain name, using 127.0.0.1 for ServerName.
Ich glaube, das hat was mit dem ServerName, den ich im vHost angegeben hab zu tun. Was beudeuted das "fully qualified domain name"?
Es ist eine registrierte Domain, die im DNS eingetragene IP zeigt auf meinen Server. Muss ich da noch was machen?



MfG schne_re[/code]
tha_specializt
Posts: 8
Joined: 2006-08-15 21:13

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by tha_specializt »

1) nochmal das Handbuch über Apache lesen...

2) am besten garkein Apache benutzen (mein Tip), es gibt besseres und sichereres (!) :arrow: Roxen is ganz gut

3) dein letztes Problem erklärt sich natürlich von selbst, du musst einen ServerName angeben (Fehlermeldungen sollte man schon lesen!)

4) Nur wer sein PHP selbst kompiliert kann auch Problemen nachgehen bzw. sie vorhersehen, insbesonders bei FCGI würde ich auf keinen Fall eine vorgefertigte Binary nehmen, diese passen oft nicht zu deinem System (im Gegensatz zu etwas selbst gebackenem)
Tip: Man findet nach dem kompilieren von PHP die fcgi-binary im verzeichnis sapi/cgi/
schnere
Posts: 64
Joined: 2006-08-15 17:28

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by schnere »

Also, PHP hab ich natürlich selbst kompiliert, wie es in der Anleitung steht halt.
Also die PHP-Datei dann in php-fcgi umbenennen.

Und als ServerName hab ich mal die erste Domain angegeben, die auf den Server zeigt. Deshalb versteh ich die Fehlermeldung nicht.

Code: Select all

ServerName domain.com
ServerAlias www.domain.com
Apache will ich aus perönlichen Gründen benutzen, auch wenn es vielleicht besseres gibt ...
elch_mg
Posts: 302
Joined: 2006-01-23 19:14
Location: 41063

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by elch_mg »

poste doch mal die Konfigurationsdatei(en) für die vHosts.
Ohne Kommentare natürlich, und falls sie doch etwas größer ausfallen, verlink sie stattdessen.
schnere
Posts: 64
Joined: 2006-08-15 17:28

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by schnere »

Hier: (domain ist die Hauptomain des servers)

Code: Select all

NameVirtualHost *
<VirtualHost *>
        ServerAdmin webmaster@domain.com
        ServerName domain.com
        ServerAlias www.domain.com

        DocumentRoot /var/www/domain/web
        DirectoryIndex index.php index.html index.htm

        SuexecUserGroup domain domain

        <Directory />
                Options FollowSymLinks
                AllowOverride None
        </Directory>

        <Directory /var/www/domain>
                Options FollowSymLinks
                AllowOverride AuthConfig
                Order allow,deny
                allow from all
        </Directory>

        ScriptAlias /cgi-bin/ /var/www/php-fcgi-scripts/domain
        <Directory "/var/www/php-fcgi-scripts/domain">
                AllowOverride None
                Options +ExecCGI -MultiViews -Indexes
                Order allow,deny
                Allow from all
        </Directory>

        ErrorLog /var/log/apache2/error.log

        # Possible values include: debug, info, notice, warn, error, crit,
        # alert, emerg.
        LogLevel warn

        CustomLog /var/log/apache2/access.log combined
        ServerSignature On

    Alias /doc/ "/usr/share/doc/"
    <Directory "/usr/share/doc/">
        Options Indexes MultiViews FollowSymLinks
        AllowOverride None
        Order deny,allow
        Deny from all
        Allow from 127.0.0.0/255.0.0.0 ::1/128
    </Directory>

</VirtualHost>
schnere
Posts: 64
Joined: 2006-08-15 17:28

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by schnere »

Ok, jetzt hab ich glaub ich alles versaut.
Ich wollt, auch wenn es noch nicht funktioniert hat vhcs2 installieren und hab deshalb das fastcgi mal beiseite gestellt uns den mods-available Odner gelöscht.
Wenn ich apache2 neu installiere kommt die Meldung ich solle es neu installieren, damit der Ordner wieder auftaucht, aber er taucht nicht auf.

Die neu-Installation nehme ich durch apt-get remove und darauffolgendes apt-get install vor.

Wie bekomme ich die Dateien im /etc/apache2-Ordner jetzt wieder her??
thorsten
Posts: 561
Joined: 2003-02-01 13:14
Location: Fuldatal

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by thorsten »

Leg den Ordner einfach wieder mit mkdir an.
Ansonsten 'purge' den ganzen Apachen weg z.B. mit folgendem Befehl: dpkg -P --force-all apache2
Danach solltest du ihn wieder installieren können.
schnere
Posts: 64
Joined: 2006-08-15 17:28

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by schnere »

Ok, super danke! Hat hingehauen.
Werd jetzt nochmal php-fastcgi konfigurieren und dann vhcs installieren.

Da ich spätestens bei vhcs Probleme erwarte, hoffe ich, dass ihr noch öfter in diesen Thread reinschaut!

Aber, danke schonmal!

MfG schnere
schnere
Posts: 64
Joined: 2006-08-15 17:28

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by schnere »

Also Apache mit PHP4_MODFASTCGI läuft jetzt tadellos!

Ich hab den Konfigurationsfehler gefunden, hab den Ort des php_fastcgi_starter falsch angegeben (leider im Tut auch nicht erklärt)!

Jetzt hab ich noch das Problem mit den vHosts!
Muss ich beim default-vHost auch was ändern? Den anderen hab ich ja oben gepostet!

default:

Code: Select all

NameVirtualHost *
<VirtualHost *>
        ServerAdmin webmaster@localhost

        DocumentRoot /var/www/
        <Directory />
                Options FollowSymLinks
                AllowOverride None
        </Directory>
        <Directory /var/www/>
                Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
                AllowOverride None
                Order allow,deny
                allow from all
                # This directive allows us to have apache2's default start page
                # in /apache2-default/, but still have / go to the right place
                RedirectMatch ^/$ /apache2-default/
        </Directory>

        ScriptAlias /cgi-bin/ /usr/lib/cgi-bin/
        <Directory "/usr/lib/cgi-bin">
                AllowOverride None
                Options ExecCGI -MultiViews +SymLinksIfOwnerMatch
                Order allow,deny
                Allow from all
        </Directory>

        ErrorLog /var/log/apache2/error.log

        # Possible values include: debug, info, notice, warn, error, crit,
        # alert, emerg.
        LogLevel warn

        CustomLog /var/log/apache2/access.log combined
        ServerSignature On

    Alias /doc/ "/usr/share/doc/"
    <Directory "/usr/share/doc/">
        Options Indexes MultiViews FollowSymLinks
        AllowOverride None
        Order deny,allow
        Deny from all
        Allow from 127.0.0.0/255.0.0.0 ::1/128
    </Directory>

</VirtualHost>
schnere
Posts: 64
Joined: 2006-08-15 17:28

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by schnere »

Auch dieses Problem konnte ich durch mehrmaliges Durchlesen der Apache-Docs selbst lösen.
Ich hoffe, es macht keine Umstände, dass ich solche sachen poste, aber die Probleme scheinen oft unlösbar.
elch_mg
Posts: 302
Joined: 2006-01-23 19:14
Location: 41063

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by elch_mg »

Das kommt mir nur allzu bekannt vor.. ;)
Aber immer wieder schön zu lesen, wenn jemand ein Problem selbständig lösen konnte. Bei komplexeren Aufgaben ist dann vielleicht noch angebracht, die Lösung zu Posten.
schnere
Posts: 64
Joined: 2006-08-15 17:28

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by schnere »

So, wie ich es mir gedacht habe: Mein VHCS2-Problem!

Ich habe php als fastcgi installiert, mir ist es wichtig, dass jeder User zwischen PHP4 und PHP5 unterscheiden kann.

Und VHCS verlangt das PHP-Binary.
In folgender Zeile ist der Fehler:

Code: Select all

 php_flag register_globals On
    php_admin_value open_basedir 
Meiner Meinung nach wird die darauffolgende Zeile auch einen Fehler auslösen, nur wird der nicht angezeigt, da die Datei nach dem ersten Fehler wahrscheinlich ignoriert werden wird.

Hier der Fehler-Code:

Code: Select all

Forcing reload of web server: Apache2 ... failed!
You may still have some apache2 processes running.  There are
processes named 'apache2' which do not match your pid file,
and in the name of safety, we've left them alone.  Please review
the situation by hand.
Syntax error on line 22 of /etc/apache2/sites-enabled/vhcs2.conf:
Invalid command 'php_flag', perhaps mis-spelled or defined by a module not included in the server configuration
Wie kann ich das umgehen?
Sicher, wahrscheinlich geht es mit apt-get php4, aber das ist doch nicht die richtige Lösung, wenn ich php_fastcgi benutzen will!

MfG schnere

Edit: Wenn ich die beiden Zeilen auskommentier kommt folgender Fehler beim Aufruf im Browser:

Code: Select all

The requested URL /var/www/cgi-bin/php-fcgi-starter/vhcs2/index.php was not found on this server.
Hier nochmal meine vhcs2.conf:

Code: Select all

Alias /vhcs2 /var/www/vhcs2/gui
<Directory /var/www/vhcs2/gui>
    AllowOverride none
    Options MultiViews IncludesNoExec FollowSymLinks
    ErrorDocument 404 /vhcs2/errordocs/index.php
    DirectoryIndex index.html index.php
</Directory>

SuexecUserGroup vhcs2 vhcs2

ScriptAlias /cgi-bin/ /var/www/php-fcgi-scripts/vhcs2/
        <Directory "/var/www/php-fcgi-scripts/vhcs2">
                AllowOverride None
                Options +ExecCGI -MultiViews -Indexes
                Order allow,deny
                Allow from all
        </Directory>

<Directory /var/www/vhcs2/gui/tools/filemanager>
#    php_flag register_globals On
#    php_admin_value open_basedir "/var/www/vhcs2/gui/tools/filemanager/:/tmp/:/usr/share/php/"
</Directory>

Alias /vhcs_images /var/www/vhcs2/gui/images
<Directory /var/www/vhcs2/gui/images>
    AllowOverride none
    Options MultiViews IncludesNoExec FollowSymLinks
</Directory>

#
# Default GUI.
#

<VirtualHost _default_:*>
ServerName *
    DocumentRoot /var/www/vhcs2/gui

    <Directory /var/www/vhcs2/gui>
        Options Indexes Includes FollowSymLinks MultiViews
        AllowOverride None
        Order allow,deny
        Allow from all
    </Directory>

</VirtualHost>

# httpd [{IP}] virtual host entry BEGIN.
# httpd [{IP}] virtual host entry END.

# httpd Data END.
User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2636
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by daemotron »

schnere wrote:

Code: Select all

Invalid command 'php_flag', perhaps mis-spelled or defined by a module not included in the server configuration
Da steht's: Es muss heißen

Code: Select all

php_admin_flag register_globals On
.
Mal ne blöde Frage: Braucht VHCS das wirklich? Falls ja, weiß ich, was bei mir nie und nimmer auf'n Server käme :roll:
schnere
Posts: 64
Joined: 2006-08-15 17:28

Re: Probleme bei der Verwundung von PHP4 als fastcgi bei Debian Sarge

Post by schnere »

Ok, danke, werd ich mal probieren!
Aber darum geht es mir momentan nicht (mehr), da ich diese Zeilen einfach auskommentiert habe.

Es geht mir darum, was ich in der vhcs2.conf ändern muss, damit es mit php-fastcgi funktioniert.

VHCS ist eine Server Control Panel, wie Plesk, etc..
Infos unter http://www.vhcs.net