Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
howdy2kr
Posts: 5
Joined: 2006-08-07 14:44

Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by howdy2kr » 2006-08-07 14:56

Hallo,

seit einigen Tagen arbeite ich mich durch verschiedene Informationen zum Einrichten eines Mailservers, komme dabei aber nicht weiter.

Vielleicht kann mir hier jemand helfen, denn eigentlich ist das Problem gar nicht so gross.

Das Problem ist, dass viele Anleitungen und Fragestellungen mit Inhalten zu Yast beantwortet werden, was ich nicht habe.

Folgendes soll erreicht werden:

Die Domain zu dem Server soll Mails unter der Domain entgegennehmen und versenden können (mir Absender der Domain).
Die Mails sollen von einem POP3 Client, z.B. Outlook abgeholt werden können.

Welche Schritte muss ich vornehmen, um dies zu erreichen?

Der Server läuft unter Suse 10 ist mit Webmin ausgestattet und hat natürlich sendmail, dazu ist postfix installiert und sonst nichts.

Ich habe bereits versucht qmail zu installieren, komme da aber immer wieder an fehlende Dateien. Da mir dies bei einem neuen System zuviel wird, wollte ich nun darauf verzichten.
Fehlermeldung:
error: Failed dependencies:
rc-scripts >= 0.2.0 is needed by qmail-1.03-52
rc-inetd is needed by qmail-1.03-52
/bin/id is needed by qmail-1.03-52
/usr/bin/getgid is needed by qmail-1.03-52
inetdaemon is needed by qmail-1.03-52
libcrypto.so.0.9.6.1 is needed by qmail-1.03-52
libssl.so.0.9.6.1 is needed by qmail-1.03-52
smtp_daemon is needed by (installed) mailx-11.4-4
smtp_daemon is needed by (installed) fetchmail-6.2.5.2-3
smtp_daemon is needed by (installed) mailman-2.1.6-4
smtp_daemon is needed by (installed) cron-4.1-26.2

Daher möchte ich so einfach wie möglich diese Anforderungen erfüllen und hoffe hier auf Hilfe.

Es muss doch eigentlich möglich sein mit sendmail und postfix die Anforderungen zu erfüllen.

Wer kann mir sagen, wie ich das einzurichten habe?

Vielen lieben Dank

rootsvr
Posts: 538
Joined: 2005-09-02 11:12

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by rootsvr » 2006-08-07 15:03

Sendmail und Postfix haben die gleichen Aufgaben, postfix wurde als einfacherer & sicherere Sendmail Variante entwickelt.

Du brauchst einen Mailserver (Wo die Postfächer liegen) und einen MTA (Mail Transfer Agent) wie Postfix ODER Sendmail

Was man am liebsten nimmt weiß ich nicht, ich kenne mich mit Webmin nicht aus und setzte auf Postfix + Cyrus, viele andere fahren mit Postfix + Courier nicht verkehrt.

howdy2kr
Posts: 5
Joined: 2006-08-07 14:44

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by howdy2kr » 2006-08-07 18:38

rootsvr wrote:Sendmail und Postfix haben die gleichen Aufgaben, postfix wurde als einfacherer & sicherere Sendmail Variante entwickelt.

Du brauchst einen Mailserver (Wo die Postfächer liegen) und einen MTA (Mail Transfer Agent) wie Postfix ODER Sendmail

Was man am liebsten nimmt weiß ich nicht, ich kenne mich mit Webmin nicht aus und setzte auf Postfix + Cyrus, viele andere fahren mit Postfix + Courier nicht verkehrt.
Das ist ja nett mit der Antwort, nur weiss ich leider noch immer nicht, wie ich das korrekt einrichten muss.

Kannst du mir dazu auch etwas sagen? Letztlich ist es mir egal, wie es funktioniert, ich brauch erst einmal "irgendeine" Lösung, da ich später mehr Zeit habe micht mit Details und Unterschieden zu befassen.

miker
Posts: 64
Joined: 2005-03-26 13:33
Location: Wildeshausen

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by miker » 2006-08-07 18:50

http://www.gidf.de
Ich verspreche dir, da findest du alles, was du brauchst. Komplette Anleitungen wird dir hier wohl niemand posten, bei konkreten Fragen helfen dir sicherlich alle gern weiter.

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by sledge0303 » 2006-08-07 18:57

Das ist ja nett mit der Antwort, nur weiss ich leider noch immer nicht, wie ich das korrekt einrichten muss.
Er hat dir doch geschrieben was man einrichten muss um einen Mailserver korrekt aufzusetzen...

Es gibt genug Howtos wie man das mit Postfix + Courier/Cyrus realisiert.

Code: Select all

Letztlich ist es mir egal, wie es funktioniert
Wirklich?
Da werden sich die Spammer ja freuen wenn die mitbekommen, dass der Admin nicht weiss wie was funktioniert, gerade mit der Absicherung und löschen von evtl. im queue hängenden Mails.

später mehr Zeit habe micht mit Details und Unterschieden zu befassen
Basteln im laufenden Betrieb, sogar wenn Kunden schon an Bord sind oder der Server mitten in der Produktion steht?
bei konkreten Fragen helfen dir sicherlich alle gern weiter.
Mit der Einstellung garantiert nicht ;)

howdy2kr
Posts: 5
Joined: 2006-08-07 14:44

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by howdy2kr » 2006-08-07 20:08

sledge0303 wrote:
Das ist ja nett mit der Antwort, nur weiss ich leider noch immer nicht, wie ich das korrekt einrichten muss.
Er hat dir doch geschrieben was man einrichten muss um einen Mailserver korrekt aufzusetzen...

Klar was schon nur nicht wie!

Es gibt genug Howtos wie man das mit Postfix + Courier/Cyrus realisiert.

So? Offensichtlich weisst du mehr als ich. Warum verrätst du mir dann nicht, was mir weiterhelfen würde?

Code: Select all

Letztlich ist es mir egal, wie es funktioniert
Wirklich?
Da werden sich die Spammer ja freuen wenn die mitbekommen, dass der Admin nicht weiss wie was funktioniert, gerade mit der Absicherung und löschen von evtl. im queue hängenden Mails.

Das lass doch bitte mein Problem sein. Vielleicht weiss ich besser was ich tue oder tun will, als du aus meinen kurzen Informationen ahnen kannst?
später mehr Zeit habe micht mit Details und Unterschieden zu befassen
Basteln im laufenden Betrieb, sogar wenn Kunden schon an Bord sind oder der Server mitten in der Produktion steht?

Auch das lass doch bitte mein Problem sein, das Ganze hat mit der Lösung des Problems nichts zu tun!

Es ist doch immer wieder erstaunlich, wer sich mit welchen Nichtinformationen hier meldet. Nur ja nicht auf die konkrete Fragestellung eingehen.
Wie es scheint, ist dir das Thema auch zu komplex!

bei konkreten Fragen helfen dir sicherlich alle gern weiter.
Mit der Einstellung garantiert nicht ;)
Was weisst du denn über meine Einstellung?
Du kennst nur eines meiner aktuellen Probleme aber nicht das Mindeste warum und wieso das so ist und zu welchem Zweck das Ganze dienen soll.

Das offenbart nur deine Einstellung und nicht meine.

Daher noch einmal meine Frage:

Ist irgendjemand hier imstande mir weiterzuhelfen? Dabei ist es nebensächlich, ob mit direkten Informationen oder Verweisen auf Anleitungen, Howto's oder dergleichen.

Vielen Dank.

wgot
RSAC
Posts: 1707
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by wgot » 2006-08-07 21:43

Hallo,
howdy2kr wrote:Was weisst du denn über meine Einstellung?
Du kennst nur eines meiner aktuellen Probleme(...)
er meinte wohl Deine Einstellung zu diesem Problem - die hast Du deutlich genug verkündet.
Ist irgendjemand hier imstande mir weiterzuhelfen?
Du meinst, ein Forenteilnehmer soll Dir die Entscheidung abnehmen welchen MTA Du einrichten und nutzen willst? :oops:

Bitte, gerne: ich bin mit Postfix sehr zufrieden. Allerdings verzichte ich darauf, es mit Webmin zu vergewaltigen.

Gruß, Wolfgang

howdy2kr
Posts: 5
Joined: 2006-08-07 14:44

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by howdy2kr » 2006-08-07 22:13

wgot wrote:Hallo,
howdy2kr wrote:Was weisst du denn über meine Einstellung?
Du kennst nur eines meiner aktuellen Probleme(...)
er meinte wohl Deine Einstellung zu diesem Problem - die hast Du deutlich genug verkündet.
Ist irgendjemand hier imstande mir weiterzuhelfen?
Du meinst, ein Forenteilnehmer soll Dir die Entscheidung abnehmen welchen MTA Du einrichten und nutzen willst? :oops:

Bitte, gerne: ich bin mit Postfix sehr zufrieden. Allerdings verzichte ich darauf, es mit Webmin zu vergewaltigen.

Gruß, Wolfgang
Vielen Dank auch dir Wolfgang.

Unheimlich hilfreich, was hier so zusammengeschrieben wird.

Mir soll keiner eine Entscheidung abnehmen, sondern meine Frage war klar und deutlich:

Wie kann ich es am einfachsten und schnellsten hinbekommen, auf einem Rootserver unter der zugehörigen Domain Mails zu versenden und zu empfangen!

Nicht mehr und nicht weniger. Alle anderen Rahmenbedingungen spielen derzeit für mich keine Rolle.
Genau so ist es!

Und statt nach Beweggründen zu fragen oder weiter meine Vorgehensweise zu kritisieren erwarte ich nunmehr nach diesen qualifizierten Aussagen keine hilfreiche Antwort mehr. Zumindest nicht hier!!

wgot
RSAC
Posts: 1707
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by wgot » 2006-08-07 22:31

Hallo,
howdy2kr wrote:Unheimlich hilfreich, was hier so zusammengeschrieben wird.
Mir soll keiner eine Entscheidung abnehmen, sondern meine Frage war klar und deutlich:
Wie kann ich es am einfachsten und schnellsten hinbekommen, auf einem Rootserver unter der zugehörigen Domain Mails zu versenden und zu empfangen!
Im ersten Beitrag hast Du geschrieben:
Welche Schritte muss ich vornehmen, um dies zu erreichen?
Der Server (...) hat natürlich sendmail, dazu ist postfix installiert und sonst nichts.
Der erste Schritt ist zwangsläufig die Entscheidung zwischen Sendmail und Postfix (oder einem anderen MTA), solange die nicht getroffen ist gibt es nichts zu tun und nichts zu helfen.
Wie kann ich es am einfachsten und schnellsten hinbekommen
Indem Du endlich akzeptierst daß Du Dich erst für einen bestimmten MTA entscheiden mußt bevor weitere Schritte möglich sind.

Gruß, Wolfgang

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by sledge0303 » 2006-08-07 23:13

Lies dir doch mal durch was Wolfgang geschrieben hat, besonders den Part mit der Auswahl Postfix oder Sendmail. Was ist daran als unqualifizierte Antwort zu verstehen?

Wenn man was umsetzen möchte, setzt man sich zuerst mit der Matherie auseinander, sucht sich raus wie man was machen kann, findet eine Entscheidung und testet dieses lokal auf einem Rechner (oder als virtuelle Installation). Sind Probleme während der Installation aufgetreten oder ein MTA funktioniert nicht so wie gewünscht, postet man den entsprechenden Auszug aus dem Log/Config rein und fragt nach.
Dann erhält man auch entsprechend "qualifizierte" Antworten.
Sich aber hinstellen, sagt mir was ich tun soll und nehmt meine Entscheidungen ab - so läuft das nicht

howdy2kr
Posts: 5
Joined: 2006-08-07 14:44

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by howdy2kr » 2006-08-07 23:32

sledge0303 wrote:Lies dir doch mal durch was Wolfgang geschrieben hat, besonders den Part mit der Auswahl Postfix oder Sendmail. Was ist daran als unqualifizierte Antwort zu verstehen?

Eben genau was ich gesagt habe: ich habe erwartet, hier Antworten zu finden, Entscheidungshilfen, weil das Thema Mailserver für mich absolut neu ist und ich es brauche!
Nur wenn statt Antworten und Meinungen nur noch um den Brei herumgeredet wird, was für Spammer ich mir einfange, dann lassen wir es gleich.

Das ist der Grund, warum die Foren verkommen, zu Besserwissern, Zeitvergeudern und ähnlichem.



Wenn man was umsetzen möchte, setzt man sich zuerst mit der Matherie auseinander, sucht sich raus wie man was machen kann, findet eine Entscheidung und testet dieses lokal auf einem Rechner (oder als virtuelle Installation). Sind Probleme während der Installation aufgetreten oder ein MTA funktioniert nicht so wie gewünscht, postet man den entsprechenden Auszug aus dem Log/Config rein und fragt nach.
Dann erhält man auch entsprechend "qualifizierte" Antworten.
Sich aber hinstellen, sagt mir was ich tun soll und nehmt meine Entscheidungen ab - so läuft das nicht
Das war nicht Inhalt meiner Anfrage!

Und auch diese Antwort hat mir sehr weitergeholfen. Also vielen Dank Euch allen.

Ihr - die ihr hier so schlaue Sprüche von euch gebt - solltet mal nachdenken, warum man Fragen in dieser Form hier reinstellt.

Es ist nicht jeder ein Newbie, nur alles wissen kann man eben nicht.
Vielleicht sollte ich mein Wissen demnächst auch genauso verpacken und nicht mehr weiterhelfen, wie ich es üblicherweise tue!

Meine Art ist es nämlich, Entscheidungshelfen zu geben, Antworten auf die Fragestellung und wenigstens mit groben Informationen zu versuchen sich dem Thema zu nähern bzw. Unterschiede und Möglichkeitn in Stichworten aufzuzählen.

Immerhin habe ich klar und deutlich gesagt, was ich will und was im Moment für mich keine Rolle spielt!
Und wer sich diese Aufgabenstellung nicht sinnvoll vorstellen kann, nun dem kann ich nur sagen: der Horizont ist weiter, als manch einer sich das vorstellen kann.

Jedenfalls werde ich das Problem anderweitig lösen, da ich auf Diskussionen dieser Art nicht unbedingt stehe. Das hilft keinem weiter!

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by sledge0303 » 2006-08-07 23:54

Eben genau was ich gesagt habe: ich habe erwartet, hier Antworten zu finden, Entscheidungshilfen, weil das Thema Mailserver für mich absolut neu ist und ich es brauche!
Nur wenn statt Antworten und Meinungen nur noch um den Brei herumgeredet wird, was für Spammer ich mir einfange, dann lassen wir es gleich.

Das ist der Grund, warum die Foren verkommen, zu Besserwissern, Zeitvergeudern und ähnlichem.
Du musst die Fragen dementsprechend stellen.
Siehe diesem Thread:
http://www.rootforum.org/forum/viewtopic.php?t=41905

Hat er eine "unqualifizierte" Antwort erhalten?
Vergleiche mal deine Anfrage mit der von blnsnoopy26.

wgot
RSAC
Posts: 1707
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by wgot » 2006-08-07 23:56

Hallo,
howdy2kr wrote:Das war nicht Inhalt meiner Anfrage!
ich kann in Deiner Anfrage (= erster Beitrag) nur einen Inhalt erkennen: wie geht es mit Postfix und Sendmail.

Inzwischen hast Du massenweise Antworten bekommen daß es nicht mit Postfix und Sendmail sondern nur mit Postfix oder Sendmail geht.

Es steht eine Entscheidung an die Du treffen mußt; falls Du Entscheidungshilfe suchst, die hast Du (zumindest von mir) bekommen.
warum man Fragen in dieser Form hier reinstellt.
Vermutlich weil man nicht bereit ist sich zumindest soweit mit der Materie zu beschäftigen, daß man überhaupt sinnvoll fragen kann. Auf die Frage wie man mit Moped und Fahrrad am schnellsten in die nächste Stadt kommt gibt es keine brauchbare Antwort - doch, es gibt schon eine, aber die wollte ich Dir ersparen: man beauftragt einen Fachmann.
Meine Art ist es nämlich, Entscheidungshelfen zu geben
Ich habe Dir geschrieben, daß ich Postfix bevorzuge.
und wenigstens mit groben Informationen zu versuchen sich dem Thema zu nähern
Wir sind ganz schnell direkt beim Thema angekommen: Du mußt Dich für einen MTA entscheiden, dann kann man Dich bei dessen Einrichtung unterstützen.
Immerhin habe ich klar und deutlich gesagt, was ich will
Schaun wir mal im ersten Beitrag:
Es muss doch eigentlich möglich sein mit sendmail und postfix die Anforderungen zu erfüllen.
Wer kann mir sagen, wie ich das einzurichten habe?
Wurde oft genug beantwortet: mit Sendmail oder Postfix. Und wenn Du diese Entsheidung getroffen hast kannst Du Dir mit Google o.ä. eines der mindestens 1000 HowTos in allen Sprachen der Welt raussuchen und den gewählten MTA einrichten. Wenn dabei spezielle Fragen auftreten oder etwas nicht funktioniert, dann klappt's hier auch mit den Antworten.

Aber um deine Frage mal ganz wortgetreu zu nehmen und sachlich korrekt zu beantworten: es geht mit Postfix und Sendmail indem Du als allererstes eines davon deinstallierst.
der Horizont ist weiter, als manch einer sich das vorstellen kann.
Mir fällt bei dieser fruchtlosen Diskussion eher "ein Standpunkt ist ein Gesichtskreis mit dem Radius Null" ein.
Jedenfalls werde ich das Problem anderweitig lösen
Viel Erfolg dabei. Wetten, daß der erste Schritt darin bestehen wird Dich für einen MTA zu entscheiden?
da ich auf Diskussionen dieser Art nicht unbedingt stehe.
Na , meinst Du uns macht es Spaß einen ganzen Thread lang zu erklären daß man für den Mailverkehr EINEN MTA benötigt?

PS: Ich bezweifle daß Du Sendmail und Postfix installiert hast.

Gruß, Wolfgang

thorsten
RSAC
Posts: 732
Joined: 2003-02-01 13:14
Location: Fuldatal

Re: Rootserver Suse 10.1 - Webmin - Mailserver einrichten, aber wie?

Post by thorsten » 2006-08-09 01:48

wgot wrote:PS: Ich bezweifle daß Du Sendmail und Postfix installiert hast.
Diese gängige Irritation führt wohl daher, dass auch bei einem installierten exim4 ein sendmail executable existiert:

Code: Select all

str:~# which sendmail 
/usr/sbin/sendmail
Das hinterfragt man aber seltenst - warum auch?

Code: Select all

str:~# k /usr/sbin/sendmail
lrwxrwxrwx  1 root root 5 Jul  6 20:00 /usr/sbin/sendmail -> exim4
so, spät genug n8