SNMP und Dyn IP

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
termi11
Posts: 34
Joined: 2004-05-10 10:07
Location: Luxemburg

SNMP und Dyn IP

Post by termi11 » 2006-08-01 18:21

Hallo,

ich will meinen Server per snmp überwachen. SNMP läuft wunderbar.(Local)
Leider hab ich hier Zuhause nur eine DSL Leitung mit Dynamic DNS. Hab also bei dyndns nen Account eingerichtet. Funtzt auch super.

Als Test krieg ich per Ping meine IP von Zuhause.(auch vom Server aus)

In der snmpd.conf hab ich dann bei der community folgendes eingetragen:

rocommunity password xxxxx.dyndns.tv

Leider nimmt snmp keine Verbindungen an. Wenn ich eine feste IP eintrage geht's.
Hab dann das gleiche in der hosts.deny / hosts.allow versucht:

hosts.deny:
snmpd:ALL EXCEPT xxxxx.dyndns.tv
(oder halt in der hosts.allow: snmpd: xxxxx.dyndns.tv)

Geht leider auch nicht. (auch wieder nur, wenn ich die feste IP von Zuhause eintrage)

Firewall ist offen.

Ist ein Suse 9.0 Server.
Hab auch versucht die letzte Version vom snmp zu installieren -> bleibt das gleiche Problem!

Wo könnte das Problem sein ?

Besten Dank!

juergen
Posts: 133
Joined: 2004-03-30 14:44

Re: SNMP und Dyn IP

Post by juergen » 2006-08-01 18:43

Termi11 wrote: hosts.deny:
snmpd:ALL EXCEPT xxxxx.dyndns.tv
(oder halt in der hosts.allow: snmpd: xxxxx.dyndns.tv)
Das kann auf keinen Fall gehen: Hier muss der Reverse-DNS Eintrag rein: Wird schwierig bein dyn. IPs.

termi11
Posts: 34
Joined: 2004-05-10 10:07
Location: Luxemburg

Re: SNMP und Dyn IP

Post by termi11 » 2006-08-01 19:29

Hmmm, schade :-(
Gibt's da keine andere Lösung.
Denk mal, die snmpd.conf resp. die hosts.allow jede Stunde von nem script neu schreiben zu lassen, und dan einfach die IP eintragen.

Danke Trotzdem!!

lord_pinhead
RSAC
Posts: 830
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: SNMP und Dyn IP

Post by lord_pinhead » 2006-08-02 13:23

Bei deinem Provider nach einer Festen IP nachfragen, kostet halt. T-Online macht das nur bei Business DSL und du hast trotzdem die 24h Zwangstrennung, die Gefahr das dich Kiddies nerven und musst Geld zahlen. Dafür kannst du eine Domain wie hanswurst.de verwenden, ein Mailserver aufsetzen und alles machen was du mit einem Rootie machen kannst. Viele Firmen die ich bisher besucht habe, sind jetzt darauf umgerüstet und läuft definitv besser als mit einer Dynamischen IP. Vielleicht mal nachfragen, ansonsten drohen zu XXX DSL zu wechseln ;) (ISP Name kannste per PM bekommen)

termi11
Posts: 34
Joined: 2004-05-10 10:07
Location: Luxemburg

Re: SNMP und Dyn IP

Post by termi11 » 2006-08-02 14:31

Hm, glaub kaum das diese Provider bei mir DSL anbieten (Luxemburg) ;-)
Feste IP kann ich kriegen (gegen Aufpreis), nur wollte ich gerade dies vermeiden.

Werde also mal versuchen was zu scripten.

Danke Trotzdem! ;-)

lord_pinhead
RSAC
Posts: 830
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: SNMP und Dyn IP

Post by lord_pinhead » 2006-08-02 14:59

Nein, in Luxemburg wird er dir das nicht anbieten :) Aber ich würde es mir überlegen so eine Quick and Dirty Lösung mit einem Script zu machen oder doch lieber eine feste IP nehmen für ein paar Euro aufpreis.