Postfix und Anti-Spam-Werkzeuge

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
kleines_erdferkel
Posts: 8
Joined: 2006-07-16 19:43

Postfix und Anti-Spam-Werkzeuge

Post by kleines_erdferkel » 2006-07-27 13:34

Hallo zusammen,

hat jemand Ahnung oder Erfahung, ob Spams weniger werden,
wenn man die gängigen Tools einsetzt?

- Greylisting
- relays.ordb.org (und alles weitere in der main.cf)
- etc.

Die Mails werden ja abgewiesen. Der Spammer müsste die Antwort
erhalten, dass hier nichts für ihn zu holen ist. Löschen die Spammer
über kurz oder lang die Adressen aus ihrem Pool raus?
Ich habe deutlich den Eindruck, dass nach ca. 6 Monaten konsequenter
Spam-Abweise-Versuche diese häßlichen EMails deutlich abnehmen.
Wünschenswert wäre es.

Es grunzt und grüßt das kleine Ferkelchen

zg0re
Posts: 104
Joined: 2003-06-04 15:33

Re: Postfix und Anti-Spam-Werkzeuge

Post by zg0re » 2006-07-27 13:43

Kann ich leider nicht so bestätigen... Hatte bei mir über 1 Jahr lang greylisting und alle möglichen ip blacklisten benutzt. Der spam kam zwar nicht an, wurde aber nicht weniger. Mittlerweile verzichte ich völlig auf sowas, da mir zu viele legitime Mails verloren gingen und benutze nur noch spamassassin und dspam in Kombination

kleines_erdferkel
Posts: 8
Joined: 2006-07-16 19:43

AW: Postfix und Anti-Spam-Werkzeuge

Post by kleines_erdferkel » 2006-07-27 13:54

bbbuuuaaaa *heul*
Und ich dachte, ich hätte die Spammer ausgemüllert :-(

Ich werde trotzdem das System so belassen, weil ich echt
kaum bis gar keine Spams mehr bekomme und sich bis dato noch
niemand beschwert hat, dass ich seine Emails nicht beantworte,
weil sie evtl. fälschlicherweise aussortiert werden.

Procmail stellt die Spams, die als solche mit SA erkannt wurden,
in den IMAP-Ordner "Spam". Der User bekommt pro Tag morgens eine
Email mit der Auflistung der im Spam-Ordner befindlichen Emails,
wenn innerhalb der letzten 24 Stunden neue Spams reinkamen.
Das ist erstmal ganz ok so.

Gruß und grunz,

das kleine Ferkelchen