Passwortschutz mit .htaccess

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
web
Posts: 9
Joined: 2005-07-31 14:20

Passwortschutz mit .htaccess

Post by web » 2006-07-10 21:36

Guten Abend zusammen,

ich habe unter Linux Debian folgend Passwortschutz mittels einer .htaccess Datei erstellt.
Jedoch lacht sich der Server darüber kaputt und zeigt jedem alles was er oder Sie im Verzeichnis sucht.

Meine erste Datei:

Code: Select all

Datei: .htaccess
AuthType Basic
AuthName "Sicherheit"
AuthUserFile /pfad/zur/.passwd   (<<< Pfad geändert)
require valid-user
Und meine Passwortdatei, die sich im gleichen Verzeichnis befindet

Code: Select all

User01:verschlüsseltes Passwort (<<< PW ist normalerweise coderiert)
User02:verschlüsseltes Passwort (<<< PW ist normalerweise coderiert)
Sieht hier jmd von Euch den Fehler !?!

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Passwortschutz mit .htaccess

Post by duergner » 2006-07-10 22:14

AllowOverride nicht korrekt gesetzt in der Apache Config. (waere mein erster Tipp)

web
Posts: 9
Joined: 2005-07-31 14:20

Re: Passwortschutz mit .htaccess

Post by web » 2006-07-11 00:06

duergner wrote:AllowOverride nicht korrekt gesetzt in der Apache Config. (waere mein erster Tipp)
Guten Abend,

vorab erstmal: Ich arbeite mich erst seit kurzem in die Linux Welt ein.
Daher habt bitte noch ein wenig nachsehen mit mir...
@Duergner:
Ich habe mal rasch nachgeschlagen:
http://httpd.apache.org/docs/1.3/mod/co ... owoverride

Ich habe zwar den Linux Server durchsucht finde aber die Datei nicht in der das allowoverride deffiniert ist.

Es wäre schön, wenn ich mal ein Tipp bekommen könnte (debian distri).

Eine schöne Nachtruhe Euch allen...

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Passwortschutz mit .htaccess

Post by duergner » 2006-07-11 00:28

Hmm wo wird das wohl sein wenn es eine Config Direktive des Apache WebServers ist?

Entweder in /etc/apache/httpd.conf (Apache 1.3.x) oder in einer der Dateien unter /etc/apache2/ (Apache2.x). Wo es genau ist haengt davon ab, wie du deinen Server konfiguriert hast.