RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

Hi,

(Root Server L64 AMD64 Suse 9.3 - Plesk 8.01)
Hab seit ca. 1 Woche Probleme mit meinen Rootie, davor lief er ohne Probleme Monatelang durch.
Aber nun beenden sich 2-3 * täglich alle Dienste auf dem Server von apache, ftp, ssh, mail, mysql und der rest, der Rechner ist dann nur noch über einen Reset aus der 1und1 Kundenoberfläche zu reseten (anders geht es dann nicht mehr).
Auf einen Ping reagiert der Rechner wohl weiterhin, aber ohne die Dienste wie ssh usw. kann man ja eh nichts mehr machen.

Hab den Rechner nun auch schon 2 mal reinitialisieren lassen, aber das Problem gibt es immer wieder, das der Rechner alle Dienste beendet und dann nicht mehr ansprechbar ist.

Hab mal in den Protokollen geschaut, und hab dabei dieses hier entdeckt im Protokoll warn:

Jul 9 23:15:18 pxxx kernel: ata2: translated ATA stat/err 0x51/84 to SCSI SK/ASC/ASCQ 0xb/47/00
Jul 9 23:15:18 pxxx kernel: ata2: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
Jul 9 23:15:18 pxxx kernel: ata2: error=0x84 { DriveStatusError BadCRC }
Jul 9 23:15:20 pxxx kernel: ata2: translated ATA stat/err 0x51/84 to SCSI SK/ASC/ASCQ 0xb/47/00
Jul 9 23:15:20 pxxx kernel: ata2: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
Jul 9 23:15:20 pxxx kernel: ata2: error=0x84 { DriveStatusError BadCRC }
Jul 9 23:15:26 pxxx kernel: irq 17: nobody cared (try booting with the "irqpoll" option)
Jul 9 23:51:07 pxxx syslog-ng[2736]: Changing permissions on special file /dev/xconsole
Jul 9 23:51:07 pxxx syslog-ng[2736]: Changing permissions on special file /dev/tty10

Hier lief der Rechner bis 23:15 gegen 23:50 ist es mir aufgefallen, und hab den Rechner daraufhin resetet.
Ist da nun die Festplatte hin oder gar mehr ?


Schon mal vorweg vielen Dank für eure Hilfe.

Helmut
timeless2
Posts: 415
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by timeless2 »

Festplatte ist gut möglich, du kannst noch besser mit smartctl einige Werte direkt von der Festplatte abfragen.
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

mh, smartctl mal installen....

mit welchen Parametern sollte man smartctl starten um genaue Infos zu bekommen ?
ein smartctl -a /dev/sda wirft mir folgendes raus:
smartctl version 5.33 [x86_64-unknown-linux-gnu] Copyright (C) 2002-4 Bruce Allen
Home page is http://smartmontools.sourceforge.net/

Device: ATA ST380817AS Version: 3.42

SATA disks accessed via libata are not currently supported by
smartmontools. When libata is given an ATA pass-thru ioctl() then an
additional '-d libata' device type will be added to smartmontools.


mfg.
Helmut
danu
Posts: 264
Joined: 2005-02-02 11:15

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by danu »

...könnten auch DoS Attacken sein. im error.log von apache UND den domains nachsehen (innerhalb Sekunden hunderte Requests zu nicht existierenden Dokumenten)

Ich dachte, im Rechenzentrum Stuttgart sollten die das Problem langsam in den Griff kriegen und derartige Signaturen schon an der Pereferie des Netzwerks abblocken.

Soviel zu meiner Erfahrung zum Thema "der Server kackt ständig ab"

danu
dnspyder
Posts: 111
Joined: 2006-03-10 07:13
Location: Dortmund

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by dnspyder »

Also wenn ich dein warn-Log anschaue... Prüfsummenfehler... lass das doch mal vom Anbieter checken und die HDDs dann ggf. tauschen!
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

Hab die error_logs mal überprüft von den Domains, aber leider auch nichts auffälliges gefunden, es gibt zwar viele Einträge wo Dokumente nicht gefunden werden, aber die Abstände sind dann mehrere Sek. also recht normal..

Mit dem Anbieter habe ich schon übers Wochenende einige male Telefoniert (Teurer Spass), aber so richtig wollte und konnte mir da keiner helfen, die waren der Meinung wenn der Rechner läuft ist alles okay (so lange man den anpingen kann, auch wenn alle Dienste Platt sind) den Protokoll Ausschnitt habe ich auch beigelegt, laut Hotline soll das aber ein Fehler sein der vom Kernel kommt und nicht schlimm sein soll, leider kenne ich mich dazu auch zu wenig mit Linux aus, um sagen zu können das es nicht der Kernel ist....

mfg.
Helmut
dnspyder
Posts: 111
Joined: 2006-03-10 07:13
Location: Dortmund

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by dnspyder »

Fütter einfach mal Google mit den Fehlermeldungen im Log...
timeless2
Posts: 415
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by timeless2 »

Helmut wrote: Home page is http://smartmontools.sourceforge.net/
Schau mal auf der Homepage und auch mit google, da findest du einiges zum Thema SATA-Unterstützung der smartmontools.
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

jep, aufg der HP hatte ich schon nachgeschaut, und das ganze dann mal mit dem Befehls Parametern aufgerufen, aber mehr als diese Infos gab es dazu dann auch nicht:
=== START OF INFORMATION SECTION ===
Device Model: ST380817AS
Serial Number: 4MR2KD28
Firmware Version: 3.42
User Capacity: 80,026,361,856 bytes
Device is: Not in smartctl database [for details use: -P showall]
ATA Version is: 6
ATA Standard is: ATA/ATAPI-6 T13 1410D revision 2
Local Time is: Tue Jul 11 00:02:54 2006 CEST
SMART support is: Available - device has SMART capability.
SMART support is: Enabled


Das Problem mit dem Beenden der Dienste hatte ich gerade wieder(und das warn Prot gibt den selben Fehler wieder aus), fast die selbe Zeit wie gestern, jetzt frage ich mich was passiert um diese Zeit auf dem Server (23:15), die Cronjobs bin ich durch da ist auch soweit nichts bei.

Mein Provider schreibt mir heute das alles okay ist und der Server läuft (schlaue Leutz wirklich) ;-)

mfg.
Helmut
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

Hab da was gefunden in Plesk unter Server/Crontab, wenn der crontab
/usr/local/psa/admin/sbin/statistics >/dev/null 2>&1

gestartet wird, schmiert der Server wohl ab, zumindest konnte ich testen in dem ich Zeile einfach mal ausgeführt habe.

Hat jemand ein Idee wie ich da weiter vorgehen kann ?

mfg.
Helmut
danu
Posts: 264
Joined: 2005-02-02 11:15

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by danu »

Helmut wrote:/usr/local/psa/admin/sbin/statistics >/log/psa.txt 2>&1
Diesen Befehl in der Konsole ausführen. Wenn dann der Server deswegen abkackt (unwahrscheinlich), hättest du in psa.txt ev. ein paar Hinweise. Dieser Prozess läuft dann ein paar Minuten - ja nach Anzahl Domains.

Dies führt bei mir zu keiner Beeinträchtigung des Servers, obwohl die Konsole am Ende ein "Segmentation fault" berichtet.

Im Plesk sollte der Watchdog am besten gar nicht installiert sein. Auf jeden Fall gehört der abgeschaltet. In der Defaulteinstellung von Plesk startet der Apache eh alle 900 Sekunden wieder neu. Wenn da der Watchdog noch reinspuckt, kann hinterher keiner mehr den Apache starten und es hilft nur noch ein shutdown -r now. Ein hängen gebliebener Apache hat bei mir auch schon die ganzen Systemrecourcen zu 150% aufgefressen, so dass nur noch ein Hardwarereset möglich war.
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

Hi,

Danke für den Tipp.
Hab das ganze mal durchlaufen lassen, ist wirklich nicht stehen geblieben, und lief durch.. gestern abend allerdings hat sich das ganze verabschiedet nach einer Zeit und der Server war nicht mehr erreichbar (alle Dienste waren Platt).

Hab das Prot. mal mitschreiben lassen, das sieht gar nicht gut.. viele Fehler (die Datei ist gleich 260K gross) bei 9 Domains.
z.B. taucht bei jeder Domain der Fehlereintrag:

Code: Select all

History file not found...
Previous run data not found...
No valid records found!
Webalizer V2.01-10 (Linux 2.6.16.20-060620b) English
Using logfile STDIN (clf)
DNS Lookup (15): db_put fail!
db_put fail!
db_put fail!
db_put fail!
db_put fail!
db_put fail!
.
.
.
sowie:

Code: Select all

db_put fail!
2344 addresses in 28.00 seconds, 83/sec
Webalizer V2.01-10 (Linux 2.6.16.20-060620b) English
Using logfile STDIN (clf)
DNS Lookup (15): None to process
Webalizer V2.01-10 (Linux 2.6.16.20-060620b) English
Using logfile STDIN (ftp)
DNS Lookup (15): None to process
Webalizer V2.01-10 (Linux 2.6.16.20-060620b) English
Using logfile STDIN (ftp)
DNS Lookup (15): None to process
Warning: Truncating oversized request field [3953]
Warning: Truncating oversized request field [22615]
Warning: Truncating oversized request field [22797]
Warning: Truncating oversized request field [22850]
Warning: Truncating oversized request field [23105]
Warning: Truncating oversized request field [53551]
Warning: Truncating oversized request field [107435]
Warning: Truncating oversized request field [107436]
Warning: Truncating oversized request field [107437]
Warning: Truncating oversized request field [107438]
Warning: Truncating oversized request field [107439]
Warning: Truncating oversized request field [107440]
Warning: Truncating oversized request field [107442]
Warning: Truncating oversized request field [107443]
Warning: Truncating oversized request field [107444]
Warning: Truncating oversized request field [108033]
Warning: Truncating oversized request field [108035]
Warning: Truncating oversized request field [108036]
Warning: Truncating oversized request field [108037]
Warning: Truncating oversized request field [108038]
Warning: Truncating oversized request field [108039]
Warning: Truncating oversized request field [108040]
Warning: Truncating oversized request field [108041]
Warning: Truncating oversized request field [108042]
Warning: Truncating oversized request field [108043]
Warning: Truncating oversized request field [108044]
Warning: Truncating oversized request field [108045]
Warning: Truncating oversized request field [108046]
Warning: Truncating oversized request field [108047]
Warning: Truncating oversized request field [108048]
Warning: Truncating oversized request field [108049]
Warning: Truncating oversized request field [108050]
Warning: Truncating oversized request field [108051]
Warning: Truncating oversized request field [108052]
Warning: Truncating oversized request field [108772]
und am Ende noch:

Code: Select all

History file not found...
Previous run data not found...
No valid records found!
error: bad top line in state file /usr/local/psa/var/logrotate.status
statistics: Unable to execute logrotate.
statistics: Unable to execute logrotate.

Ich selbst hab noch nicht mal viel nach dem reini getan, nur ein yast update gefahren, Domains eingerichtet und fertig.

Entweder ist dann das Image nicht okay vom Provider, oder aber mein Server hat ein Hardware defekt.
dnspyder
Posts: 111
Joined: 2006-03-10 07:13
Location: Dortmund

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by dnspyder »

Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: DEINE HDD SCHEINT DEFEKT ZU SEIN!
danu
Posts: 264
Joined: 2005-02-02 11:15

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by danu »

Das sieht wirklich übel aus

und hier
nur ein yast update gefahren
liegt das Problem
ich hatte es auch schon ausprobiert

In diesem Forum wurde auch schon mehrmals erwähhnt: vom Yast Update Finger weg, oder mit äusserster Vorsicht einzelne Komponenten, libs, etc nachinstallieren (openssl, Net::SSLeay) wenn es unbedingt sein muss.

Die Provider stellen ihre eigenen Distris zusammen und nach einem automatischen Update mit Yast ist wohl einiges zerschossen.

IMHO Dir bleibt wohl nichts anderes, als die Kiste neu zu initialisieren
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

kann mir nicht vorstellen das es durch einen einzigen Patch kam (php4) das der Server so rumspinnt, hab das vergangene halbe Jahr alle Updates über yast gemacht.
Wenn man die von Hand alle einspielen sollte, hätte man aber eine Menge arbeit. Denke mal das Image was der Provider nutzt (Suse 9.3 64er mit Plesk 8.01) ist nicht 100% okay, und dann vielleicht auch noch die defekte Festplatte.
Mein Provider hatte nun geschrieben sich darum zu kümmern, mal schauen wie lange das dauert.. in Moment läuft erst mal alles so, habe 2 Einträge aus der crontab entfernt, die mächtig ärger gemacht haben, und so läuft er erst mal. Da es eh alles meine Projekte sind, und keine Kunden drauf sind, ist das egal... mich stört das nicht wenn keine Stats geschrieben wird.

mfg.
Helmut
User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2636
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by daemotron »

Es sollten definitiv nicht die Updates über Yast sein, wenn Du als Quelle den 1&1-Updateserver verwendest. Die dort zur Verfügung gestellten Pakete passen normalerweise einwandfrei.

Vielleicht kannst Du aber den Support überreden, Dir ein Image mit SuSE 9.3 32-Bit mit Plesk 8.0 draufzuspielen (die haben so eins, auf meinem Server läuft's :wink: ). Die Kombination 64 Bit und Plesk hat bei mir auf ner anderen Maschine ständig Zicken gemacht, hab's auch über Bord gekippt. Zumal 64 Bit nix bringt, soviel RAM haben die 1&1 Kisten gar nicht, dass sie das bräuchten...

[EDIT_1]Das sollte nur als Anmerkung gedacht sein - Dein eigentliches Problem ist die Festplatte...

[EDIT_2]Ähm, Du hast 2 Festplatten eingebaut, die über dm_mod zu einem RAID1 zusammengebappt sind (/dev/mda wenn mich nicht alles täuscht...). Wenn nur eine HD hinüber ist, sollte das eigentlich noch keine Ausfälle nach sich ziehen => entweder beide HDs schrott (vielleicht schlechte Charge?) oder Controller im Eimer oder wirklich 'n Kabel locker...
Last edited by daemotron on 2006-07-11 15:39, edited 2 times in total.
Roger Wilco
Posts: 5923
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by Roger Wilco »

danu wrote:In diesem Forum wurde auch schon mehrmals erwähhnt: vom Yast Update Finger weg, oder mit äusserster Vorsicht einzelne Komponenten, libs, etc nachinstallieren (openssl, Net::SSLeay) wenn es unbedingt sein muss.
Du hast eine sehr seltsame Upgrade-Policy.
danu wrote:Die Provider stellen ihre eigenen Distris zusammen
Komisch, und ich dachte die meisten ISPs bieten SuSE...
danu wrote:IMHO Dir bleibt wohl nichts anderes, als die Kiste neu zu initialisieren
IMHO bleibt dir nichts anderes übrig, als den Thread nochmal von vorne zu lesen.

Was an "Die Festplatte ist am sterben" ist eigentlich unklar? Die Meldungen im Kernel-Log sind doch sehr eindeutig...obwohl, es könnte sich auch nur um ein lockeres SATA-Kabel handeln. :roll:
danu
Posts: 264
Joined: 2005-02-02 11:15

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by danu »

zum Thema Plesk/Yast noch das
http://www.rootforum.org/forum/viewtopi ... light=yast


Komisch, und ich dachte die meisten ISPs bieten SuSE...
Na klar sollte eher heissen "WSoft und die ISP's modifizieren ihr angebotenen Distris".

Was an "Die Festplatte ist am sterben" ist eigentlich unklar? Die Meldungen im Kernel-Log sind doch sehr eindeutig...obwohl, es könnte sich auch nur um ein lockeres SATA-Kabel handeln.
...die eine Fehlerquelle schliessst die andere nicht aus und ich konnte in meiner Glaskugel leider nicht genau erkennen, was Helmut mit Yast gemacht hat.
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

Bitte Löschen!

mfg.
Helmut
rootsvr
Posts: 538
Joined: 2005-09-02 11:12

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by rootsvr »

Was war es denn?
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

hatte nach der Beschwerde Stelle von 1und1 gefragt...
hab aber nun die email...

Denn sie haben meinen Server immer noch nicht repariert, und ich weiss auch keine andere möglichkeit mehr. Auf Anrufe und eMails reagieren die nicht mehr.

mfg.
Helmut
User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2636
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by daemotron »

Scheint die Saison der verreckenden HDs zu sein... mir ist letzte Woche mein RAID1-Array (2x SATA2 à 160GB an nem 3ware 9500) abgeraucht - und ich warte immer noch auf Ersatz.
helmut
Posts: 19
Joined: 2005-10-22 15:38

Re: RootServer 1&1 - sporadisch werden Dienste beendet

Post by helmut »

schlimme Sache, wenn man vor allem kein Ersatz hat, wo man ebend schnell mal seine Seiten Hosten kann.

Bin kurz davor mir noch einen weiteren Server zuzulegen, aber bis der dann Einsatzbereit ist, vergehen ja auch wieder Tage oder gar Wochen.

Schlimm ist, das niemand richtig antwortet was los ist, und alles so ausschaut als wenn man komplett in Stich gelassen wird mit sein Problem.

mfg.
Helmut