Postfix: Message content rejected bei chinesischen Dateinamen

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
bn_andreas
Posts: 10
Joined: 2005-01-25 10:27
Location: Bonn

Postfix: Message content rejected bei chinesischen Dateinamen

Post by bn_andreas » 2006-06-28 09:25

Hallo Forum,

wir betreiben hier ein Mail-Relay unter Postfix. Es läuft unter Debian mit amavisd-new (inkl. Spamassassin und ClamAV).

Leider wurde uns mitgeteilt, dass Dateinamen mit chinesischen Schriftzeichen zurückgeworfen werden. Hier ein Einzug der eMail, die der Versender erhält:

Code: Select all

< mail.unsermailserver.de #5.7.1 smtp; 550 5.7.1 Message content rejected, id=12981-03
- BANNED: e$BD>HNMQ%(%+%k%HBeM}E9JQ99e(B060222.doc, e$BD>HNe(B-e$BHNGdE9%(%+%k%HBeM}
E9e(Be$BJQ99e(B060222.doc, e$B5lHNGdE9e(B-e$B?7HNGdE9%(%+%k%HBee(Be$BM}E9JQ99e(B060222.doc>"
Sobald die Datei umbenannt wird, geht sie durch.

Was kann ich tun, damit diese Dateien nicht zurückgeworfen werden?
Die Datei header_checks ist leer. Wo könnte noch etwas in dieser Richtung stehen? Liegt es vielleicht gar nicht am Postfix, sondern am amavisd-new. Welche conf-Datein benötigt ihr?

mfg aus Bonn
Andreas

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Postfix: Message content rejected bei chinesischen Dateinamen

Post by Roger Wilco » 2006-06-28 11:00

BN_Andreas wrote:Liegt es vielleicht gar nicht am Postfix, sondern am amavisd-new.
Ja. Schau dir deine amavisd.conf an, vor allem banned_filename_re.

bn_andreas
Posts: 10
Joined: 2005-01-25 10:27
Location: Bonn

Re: Postfix: Message content rejected bei chinesischen Dateinamen

Post by bn_andreas » 2006-06-28 15:32

Hallo Roger Wilco 8),

danke für deine Antwort. Genau an dieser Stelle hatte ich bereits vor einiger Zeit gedreht und einfach alles rausgenommen. Da der Kunde nun wieder anfragt, dachte ich, dass es vielleicht doch woanders hängt.
Ich habe mir jetzt die entsprechenden Erweiterungen von der WindowsXP-CD installiert um es mal selbst zu testen.
Bei mir wird nix zurückgeworfen, die eMails gehen perfekt durch. 8O

Werde da jetzt weiter nachforschen, was da bei dem Kunden anders ist. Und melde mich dann hier im Forum noch mal, wenn die Ursache gefunden wurde.

mfg aus Bonn
Andreas