Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
kos
Posts: 56
Joined: 2004-02-15 03:36

Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Post by kos » 2006-06-13 22:48

Hallo,

ich habe auf meinem Debian Sarge seit der Grundinstallation den Exim4 Mailserver drauf. Nachträglich hatte ich noch PostgreSQL Server und MySQL Server 4.1 installiert. Ich möchte den Exim Server nun deinstallieren und habe es über aptitude und

Code: Select all

apt-get remove exim4-base
versucht.
Das Problem ist nun folgendes:

Code: Select all

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  exim4-base exim4-daemon-light mailx mysql-server-4.1 postgresql
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 5 zu entfernen und 364 nicht aktualisiert.
Es müssen 0B Archive geholt werden.
Nach dem Auspacken werden 43,1MB Plattenplatz freigegeben sein.
Es wird mir hier quasi vorgegeben MySQL UND PostgreSQL zu löschen. Dies ist aber schwachsinnig zumal auf beiden Datenbanken oder zumindest auf PostgeSQL wichtige Daten drauf sind die auch so bei einer Neuinstallation nur mit größerem Aufwand wiederherzustellen sind.

Kann mir hierbei jemand helfen das nur Exim4 und nicht PostgreSQL/MySQL gelöscht werden?

Vielen Dank im vorraus!

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Post by flo » 2006-06-13 23:02

installier Dir einen leichteren Mailer - dann kannst Du den Exim ohne Probleme purgen.

flo.

kos
Posts: 56
Joined: 2004-02-15 03:36

Re: Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Post by kos » 2006-06-13 23:14

Gilt das auch für manuelle Kompilierung?
Ich wollte mir eigentlich Postfix selbst Kompilieren.

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Post by flo » 2006-06-13 23:28

mach das am besten trotzdem per Paket - und wenn Du das aus Deinen Quellen baust. Ansonsten hast da immer wieder Theater. Wieso willst den Postfix neu kompilieren? Das Debian-Paket ist doch an und für sich ausreichend?

flo.

kos
Posts: 56
Joined: 2004-02-15 03:36

Re: Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Post by kos » 2006-06-13 23:35

hm naja eigentlich hast du Recht. Wollte mir ein bisschen mehr Erfahrung ansammeln. Aber es gibt ja ein Paket für MySQL oder PgSQL.

kos
Posts: 56
Joined: 2004-02-15 03:36

Re: Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Post by kos » 2006-06-14 00:13

flo wrote:installier Dir einen leichteren Mailer - dann kannst Du den Exim ohne Probleme purgen.

flo.
also diesbezüglich hab ich wiederum folgendes Problem:

Code: Select all

# apt-get install postfix postfix-mysql
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut... Fertig
Sie möchten wahrscheinlich »apt-get -f install« aufrufen, um dies zu korrigieren:
Die folgenden Pakete haben nichterfüllte Abhängigkeiten:
  exim4-daemon-light: Hängt ab: exim4-base (>= 4.50) soll aber nicht installiert werden
                      Kollidiert: mail-transport-agent
  mysql-server-4.1: Hängt ab: mailx
  postfix: Hängt ab: lsb-base (>= 3.0-6) soll aber nicht installiert werden
           Kollidiert: mail-transport-agent
  postgresql: Hängt ab: mailx
E: Nichterfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie »apt-get -f install« ohne jeglich Pakete (oder geben Sie eine Lösung an).

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Post by dodolin » 2006-06-14 18:35

Es wird mir hier quasi vorgegeben MySQL UND PostgreSQL zu löschen.
Ja, weil die Datenbanken einen MTA benötigen und deshalb davon abhängen.

Wenn du das sauber machen willst, google doch z.B. mal nach "debian mta dummy" oder gleich nach equivs. U.a. findet sich dann http://www.debian.org/doc/manuals/apt-h ... rs.de.html

Dort hervorzuheben:
Es ist wichtig zu erwähnen, daß es in /usr/share/doc/equivs/examples einige Beispiel-Kontrolldateien gibt. Werfen Sie mal einen Blick darauf.
AFAIK gibt es sogar ein fertiges Beispiel für einen MTA.

kos
Posts: 56
Joined: 2004-02-15 03:36

Re: Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Post by kos » 2006-06-14 19:20

Die Frage mag jetzt etwas abschweifen und möge mir meine Dummheit verziehen sein, aber wozu brauchen die Datenbanken bitteschön einen MTA?

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Exim4 löschen ohne PostgreSQL/MySQL zu entfernen

Post by duergner » 2006-06-14 19:45

Fehlermeldungen verschicken.